DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

´´Nicht besser, aber auch nicht schlechter´´. Anti-Aggressivitäts-Training und Legalbewährung.

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.prof-jens-weidner.de/index.php?option=com_content&view=articl e&id=54&Itemid=62

Die Autoren stellen in diesem Aufsatz über die Wirkungen des Anti- Aggressivitätstrainings die Ergebnisse der Evaluation der Jugendanstalt Hameln aus den Jahren 1987- 1999 zusammen. Untersucht wurde eine Gruppe von 73 Personen, welche über diese Zeit das Training durchlaufen hat. Vergleichend wird eine Beschreibung der Kontrollgruppe gegeben, die zur gleichen Zeit wegen ähnlicher Delikte der Jugendanstalt Hameln einsaßen. Ziel dieser Untersuchung ist es, die Daten der AAT-Untrainierten mit denen der AAT-Trainierten vergleichen zu können. Dabei ließ sich feststellen, dass die Gruppen sich lediglich in der Rückfallintensität unterscheiden, nicht aber in den Rückfallraten, -geschwindigkeiten und -häufigkeiten.
(PDF-Datei, 13 Seiten)

Schlagwörter: Prävention; Bewährung; Bewährungshilfe; Evaluation; Anti-Aggressivitaetstraining;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikTheoretische Aspekte der Sozialarbeit/SozialpädagogikAbweichendes Verhalten / Kriminalität / Soziale Kontrolle
Autor/Kontakt: Ohlemacher, Thomas; E-Mail: thomas.ohlemacher@fhvr.niedersachsen.de; Höynck, Theresia; Sögding, Dennis
Erscheinungsjahr: 2001
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.prof-jens-weidner.de
Datensatz aktualisiert am: 06.10.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen