DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Vom Kuriositätenkabinett zur wissenschaftlichen Sammlung : Das Comic-Archiv des Instituts für Jugendbuchforschung der Goethe-Universität Frankfurt/Main

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bibliophilie.de/dolle-weinkauff.pdf

Unter dem Titel „Vom Kuriositätenkabinett zur wissenschaftlichen Sammlung“ hat Bernd Dolle-Weinkauff für die von der Gesellschaft der Bibliophilen herausgegebene Aufsatzsammlung „Imprimatur“ einen detaillierten und sehr informativen Überblick über Geschichte, Bestand und Zustand des Frankfurter Comic-Archivs verfasst. Mit einem Bestand von derzeit etwa 50 000 Medieneinheiten bildet das Comic-Archiv des Instituts für Jugendbuchforschung der Frankfurter Goethe-Universität nicht nur eine Ausnahme, sondern gleich einen überaus reichen Bestand. Bedingt durch das Sammelgebiet „Deutschsprachiger Comic“, auf den sich das Comic-Archiv konzentriert, handelt es sich beim weit überwiegenden Teil der Sammlung um Publikationen aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Schlagwörter: Lesen; Lesemotivation; Lesekultur; Leseforschung; Comic; Bildergeschichte; Lesefoerderung;
Fach, Sachgebiet: HochschuleSprach-, Geistes- und KulturwissenschaftenSprach- und LiteraturwissenschaftenLiteraturwissenschaft
Autor/Kontakt: Ute Schneider (Hg.): E-Mail: info@bibliophilie.de; Dolle-Weinkauff, Bernd
Erscheinungsjahr: 2005
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe/Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://www.bibliophilie.de/
Datensatz aktualisiert am: 28.02.2011


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen