DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Johann Amos Comenius: Orbis sensualium pictus

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/comenius1698

Johann Amos Comenius (1592-1670) verfasste die erste systematische Didaktik der Neuzeit und begründete damit eine eigenständige Disziplin. Sein Buch „Didactica magna“ (Die große Lehrkunst) veröffentlichte er mit dem Postulat: Omnes, omnia, omnino: Man kann alle Menschen alle Dinge der Welt in grundlegender Weise lehren. Comenius` Werk „Orbis sensualium pictus“ (Die sichtbare Welt; Nürnberg 1658) ist das erste europäische Schulbuch, ein Lehrmedium mit Texten und Bildern (Illustrationen in Holzschnitten). Ihm liegt ein Lehrplan zugrunde: die Vermittlung des Aufbaus und Funktionierens der (von Gott ausgehenden, zu den Geschäften des Alltags der Menschen führenden und bei Gott endenden) Welt, auf die das ganze Wissen der Menschen bezogen ist. betrachtet werden. Ein Digitalisat des Werkes kann auf der Website der Bibiothek der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg betrachtet werden.

Schlagwörter: LESEFORSCHUNG; KINDERLITERATUR; JUGENDLITERATUR; LEHRBUCH; SCHULBUCH; BUCH; DIDAKTIK; ILLUSTRATION; LEHRE; LERNEN;
Fach, Sachgebiet: HochschuleErziehungswissenschaften und PädagogikAllgemeine Pädagogik, historische Erziehungswissenschaft
Autor/Kontakt: ub@ub.uni-heidelberg.de
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 19.01.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen