DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Vorausberechnung der Schüler- und Absolventenzahlen 2005 bis 2020. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.11.2006

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/Statistik/schulprognosetext.pdf

Die Fortschreibung der Prognosen erfolgt für Schüler und Absolventen getrennt. Der Band besteht aus einem Textteil, in dem die Ergebnisse zusammengefasst und auch die methodischen Grundlagen erklärt werden, und einem Tabellenteil. Das Tabellenwerk enthält die Prognosezahlen der Schüler und der Absolventen, in Teil A gegliedert nach alten und neuen Ländern, in Teil B differenziert nach Ländern.

Dokumente von Servern von Bund und Ländern: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)
Schlagwörter: Schüler; Schule; Schulsystem; Absolvent; Prognose; Schülerzahl; Schulabgänger; Berufsschule; Vorschule; Primarbereich; Sekundarbereich; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule; Schulanfänger; Hauptschule; Schulabschluss; Realschule; Mittlerer Schulabschluss; Fachhochschulreife; Hochschulreife; Gymnasium; Abitur; Bevölkerungsentwicklung; Bundesland; Allgemeinbildende Schule; Berufsschüler; Schulstatistik; Deutschland;
Fach, Sachgebiet: SchuleSchulwesen allgemeinSchulstatistik
Bildungswesen allgemeinBildungsstatistik allgemein
Autor/Kontakt: Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
Erscheinungsjahr: 2007
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Übergeordneter Link: https://www.kmk.org/dokumentation-und-stat istik/statistik/schulstatistik/vorausberec hnung-der-schueler-und-absolventenzahlen.h tml
Datensatz aktualisiert am: 08.02.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen