DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Salzburger Beobachtungskonzept für Kindergärten

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.sbg.ac.at/erz/people/paschon/sbkkg/sbkkg_konzeptfragen.htm

Das Salzburger Beobachtungskonzept für Kindergärten (SBKKG) wurde 2002 von Mag. Andreas Paschon (Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Salzburg) und von Dr. Maria Zeilinger (Leiterin des Zentrums für Kindergartenpädagogik des Landes Salzburg) entwickelt und später in der Praxis erprobt. Der SBKKG ist ein Instrument, das helfen kann, Beobachtungen ein Stück weit zu systematisieren und auf der Grundlage einer Dokumentation, kindspezifische Planungen vorzunehmen. Es geht nicht ausschließlich darum, Förderpläne zu erstellen, sondern viele Fähigkeitsaspekte von allen Kindern, eingebettet in die Wahrnehmung ihres Umfelds, einzuschätzen. Auf der Website Vorstellung des Konzeptes und seiner Instrumente, Fragen und Antworten, Informationen zu Schulungen und zur Erprobung.

Schlagwörter: Österreich; Beobachtung; Dokumentation; Konzept; Kindergarten;
Fach, Sachgebiet: ElementarbildungErziehende in KindertagesbetreuungErzieherInnenBeobachtung und Dokumentation
ElementarbildungPädagogik
Autor/Kontakt: andreas.paschon@sbg.ac.at; maria.zeilinger@salzburg.gv.at
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 20.09.2011


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen