DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Die Jugendpolitik der Europäischen Union (EU)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.europa-digital.de/dschungelbuch/polfeld/jugend/

Bescheibung der Entwicklung der Jugenpolitik in der EU: Die Akteure der Jugendpolitik,
Die Instrumente der Jugendpolitik,
Die rechtlichen Grundlagen der Jugendpolitik,
Die Entwicklung der Jugendpolitik
1976 – 2004 : Die Chronologie im Überblick

Jugendpolitik - sprich Jugendprojekte, Betreuung, Bildung, Austausch - fällt in den Kompetenzbereich der Nationalstaaten. Dennoch will auch Brüssel was für den Nachwuchs tun. Seit Mitte der 70er Jahre gibt es in der EU Maßnahmen und Programme für Menschen unter 25 Jahren. Grundsätzliches, wie das Weißbuch Jugend von 2001, gibt es dabei genauso, wie konkrete Aktionsprogramme - etwa JUGEND, ERASMUS oder SOKRATES. Dennoch bleibt es dabei: Geht es um EUropas Jugend, dann hat die EU nur koordinierende Funktion.
Links zu grundlegenden Dokumenten!

Schlagwörter: Europaeische Union; AUSTAUSCH; BETREUUNG; BILDUNG; EUROPA; JUGENDPOLITIK; MENSCH; PROGRAMM;
Fach, Sachgebiet: Bildungswesen allgemeinKinder- und Jugendpolitik
Erscheinungsjahr: 2004
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: frei
Übergeordneter Link: http://www.europa-digital.de/
Datensatz aktualisiert am: 11.10.2004


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen