DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Das Berliner Modell der sonderpädagogischen Förderung von Kindern und Jugendlichen mit autistischen Zügen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.dr-brita-schirmer.de/artikel07.html

Das Berliner Modell der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit autistischer Behinderung ist dadurch charakterisiert, dass für jeden Schüler individuelle Schullaufbahnentscheidungen getroffen werden. Das bedeutet, dass grundsätzlich jeder Schultyp für diesen Personenkreis offensteht, wenn er nach gutachterlicher Prüfung als der geeignete empfohlen werden kann. Zusätzlich existieren Schul-Hort-Gruppen, die als Lernort ausschließlich dieser Klientel zur Verfügung stehen.

Schlagwörter: Berlin; Autismus; Geistig behindertes Kind; Geistig behinderter Jugendlicher; Integrative Erziehung;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenGeistige Behinderung
BehindertenpädagogikFörderung, Therapie BehinderterIntegrative Erziehung
Autor/Kontakt: Frantz, Birgit; Schirmer, Brita
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 28.06.2007


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen