DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Barrieren überwinden. Wohnwünsche zwischen Einsamkeitsbedarf und Gemeinschaftsenthusiasmus

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://kulturserver-nrw.de/home/renate-schernus/pdf_archiv/barrieren.pdf

In vielen Regionen ist die Anzahl derjenigen psychiatrieerfahrenen Menschen, die ambulant oder gar nicht mehr betreut in eigenen Wohnungen leben, beträchtlich gestiegen, sind große Heime verkleinert, besser ausgestattet, dezentralisiert oder ganz aufgelöst worden. In anderen Regionen wird in beträchtlicher Größenordnung nicht verkleinert, sondern ausgebaut werden. Es gibt die gesetzliche Vorgabe mit »ambulant vor stationär« die Wohnwünsche zu berücksichtigen.

Schlagwörter: Wohnen; Heimunterbringung; psychisch Kranker;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikStadtplanung, Sanierung, Bauen und Wohnen, Gemeindesoziologie und Behinderung
BehindertenpädagogikPsychologische, medizinische Aspekte der BehindertenpädagogikPsychiatrie, Psychosomatik
Autor/Kontakt: Renate Schernus
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://kulturserver-nrw.de/
Datensatz aktualisiert am: 11.01.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen