DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Aufmerksamkeitsdefizitstörung, hyperaktiv, verhaltensgestört oder was?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.paediatrica.de/dat_med/ads.htm

Im Umgang mit der im Schulalter häufigen Störung von Aufmerksamkeit, motorischer Überaktivität und Impulsivität, bekannt als hyperkinetische Störung und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, hat sich eine,vereinfachende Reduzierung auf die Störung der Aufmerksamkeit (ADS) vollzogen, die zu kritischer Kommentierung Anlass gibt. Die vereinfachende »Diagnosestellung« birgt die Gefahr der Nichtbeachtung von Komorbidität und von psychosozialen Bedingungsfaktoren und damit die Gefahr der insuffizienten Behandlung. Die reflexartige Verordnung von Methylphenidat bringt zwar meistens eine Verbesserung des Verhaltens, greift aber oft zu kurz. Vor diesem Hintergrund werden die komplexe Natur der Störung sowie die Notwendigkeit der mehrdimensionalen Diagnostik und Therapie dargestellt.

Schlagwörter: Diagnose; Hyperkinetisches Syndrom; Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenVerhaltensstörung, Erziehungsschwierigkeit, psychische Störung
Autor/Kontakt: Prof. Martinius, München
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.paediatrica.de
Datensatz aktualisiert am: 11.09.2003

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen