DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Die eigene Kindheit und deren Reflexion im sonderpädagogischen Handeln des Lehrers für Schüler mit Lernbehinderungen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.foepaed.net/index.php?option=com_content&view=article&id=123: die-eigene-kindheit-und-deren-reflexion-im-sonderpaedagogischen-handeln- des-lehrers-fuer-schueler-mit-lernbehinderungen-&catid=41:hoersch-simon& Itemid=29

PDF-Datei; Seite 1-88 - Jeder Mensch hat eine Kindheit, die ihn prägt und beeinflusst. Ausgehend von der These, dass die eigene Kindheit jeden Menschen fundamental prägt und sein Handeln mitbestimmt, wird die besondere Position des Lehrers erläutert: denn dieser steht im Unterricht immer vor zwei Kindern (Bernfeld), dem zu erziehenden vor ihm und dem verdrängten in ihm selbst. Der Lehrer für Schüler mit Lernbehinderungen ist unter Umständen in einer noch schwierigeren Lage: aufgrund seiner eigenen Sozialisation stehen ihm oft die Kindheiten seiner Schüler fremd gegenüber, eine soziale Distanz kann die Folge sein.

Schlagwörter: Sonderschullehrer; Lernbehinderter Schüler; lernbehindertes Kind; lernbehinderter Jugendlicher; Lernbehindertenschule; Sonderschulpädagogik; Lernbehinderter; Schule;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSonderschule / Förderschule, Inklusive und Integrative Erziehung
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenLernbehinderung
Autor/Kontakt: simon.hoersch@foepaed.net; Simon Hörsch
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://www.foepaed.net/
Datensatz aktualisiert am: 25.05.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen