DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Konstruktivistische Lernauffassung und Hochschullehre

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://scheltenpublikationen.userweb.mwn.de/pdf/konleschelten2000prs.pdf

Um die konstruktivistische Lernauffassung darzulegen, bedarf es zuerst der kurzen Vergewisserung, wie herkömmlich in Schule und Universität gelernt wird. Dieses herkömmliche Lernen wird als objektivistische Lernauffassung bezeichnet. Etwas ausführlicher soll die konstruktivistische Lernauffassung dargestellt werden. Diese soll in einem Gegenpol zum Objektivismus aufgebaut werden. Damit lässt sich diese Lernauffassung stärker akzentuieren. Es bleibt weiter zu fragen, an welchen Stellen in der Hochschullehre konstruktivistisches Lernen eingelöst wird und wie hier der aktuelle Stand ist.

Schlagwörter: Hochschullehre; Konstruktivismus; Objektivismus; Lerntheorie;
Fach, Sachgebiet: HochschuleErziehungswissenschaften und Pädagogik
Autor/Kontakt: schelten@tum.de; Schelten, Andreas
Erscheinungsjahr: 2000
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Datensatz aktualisiert am: 27.02.2014


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen