DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Ästhetische Bildung und Kreativtherapie

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Ästhetische Bildung und Kreativtherapie"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 37   |   Seite 1 von 4   |   Datensätze 1-10

  1. Ansätze der Musiktherapie in der Betreuung von Frühgeborenen 

    Monographie/Buch/Dissertation

    - Literaturübersicht und Beobachtungen aus der Praxis - In dieser Diplomarbeit wird die physische und psychische Situation von Frühgeborenen näher beleuchtet, nach Defiziten und Beeinträchtigungen dieser zarten Geschöpfe gesucht, Therapien aus der Literatur vorgestellt und ein eigener Ansatz für die schöpferische Musiktherapie entwickelt.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  2. Art Brut, Kreativität und geistige Behinderung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Gemälde, die von Menschen mit geistiger Behinderung verfertigt wurden, imponieren immer wieder als außergewöhnliche Kunstwerke. Der Beitrag befasst sich mit dem Stellenwert und der Klassifikation solcher Kunstwerke innerhalb der bildenden Kunst. Begriffe zur Klassifikation und Interpretation solcher Arbeiten wie Art Brut oder Außenseiterkunst. werden auf ihre Tauglichkeit hin untersucht und im Hinblick auf die hier interessierenden Kunstwerke weiterentwickelt.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  3. Aussagen autistischer Menschen aus der Literatur und ihre Bedeutung für die musiktherapeutische Arbeit 

    Monographie/Buch/Dissertation

    In der Diplomarbeit werden autistische Autoren zitiert und verschiedene Ansätze und Aspekte der Musiktherapie, speziell mit autistischen Kindern, aufgezeigt. Musiktherapie kann die autistische Person darin bestärken, die eigene Persönlichkeit anzunehmen und zu zeigen.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  4. Außenseiter-Kunst - unter besonderer Beachtung der Bilderwelt des Georg Brand 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Kunst von so genannten Außenseitern findet in den letzten Jahren immer mehr Zuspruch. Was aber bedeutet Außenseiter- Kunst? Ausgehend von dieser Frage versucht der Artikel eine Verbindungslinie zur Kunst von Menschen mit intellektueller Behinderung herzustellen. Herausgestellt wird dabei eine authentische Kunst – präsentiert am Beispiel der außergewöhnlichen Bilderwelt des Außenseiter-Künstlers Georg Brand.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  5. Behinderte Wirklichkeit? - Behinderung als soziale Konstruktion 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Das Thema der Diplomarbeit wurde initiert durch persönliche Erfahrungen der Autorin in einem Tanzworkshop. Aus der systemisch-konstruktivistischen Perspektive wird das Phänomen Behinderung beschrieben und DanceAbility als ein Modell für Selbstbestimmung, Teilhabe, Inklusion und enthinderte Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung vorgestellt.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  6. Bewegungsanalyse 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Hinweis: Wegen technischer Probleme derzeit offline (02/2013) Diese Web-Site ist in einer Zusammenarbeit der drei Berufsverbände für Bewegungsanalyse entstanden: DBAV (Deutsche Bewegungsanalytische Vereinigung e.V.) ÖBBA (Österreichischer Berufsverband für Bewegungsanalyse) svba (Schweizer Verband für Bewegungsanalyse). Es werden Informationen über Bewegungsanalyse in der Praxis, Auskunft über aktuelle Termine und Seminare in den drei verschiedenen Ländern, und eine kurze Übersicht über die Entwicklung der Methode, Erklärungen zu ihren Arbeitsschwerpunkte sowie Erläuterungen der Fachtermini zur Verfügung gestellt. In den länderspezifischen Teilen sind relevante Adressen der BewegungsanalytikerInnen sowie diverse Institute in denen Bewegungsanalyse (Methode Cary Rick) angeboten wird zu finden.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  7. Bewegungserziehung und Sport - nicht nur in der Schule für Geistigbehinderte 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Prinzipien und Ideen aus der Motopädagogik können sinnbringend in den Bewegungs- und Sportunterricht der Schule für Geistigbehinderte integriert werden. Vor allem der differenzierte Einsatz vieler Geräte in Verknüpfung mit sonderpädagogischen Inhalten trägt zu einer Bereicherung des Fachs Bewegungserziehung/Sport bei.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  8. Der Einsatz von bildnerisch-kreativen Medien in der sozialpädagogischen Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen der Einsatz bildnerisch-kreativer Medien unter sozialpädagogischer Zielsetzung mit geistig behinderten Erwachsenen möglich ist. Ziel der Arbeit ist, eine Konzeption über den sinnvollen Einsatz bildnerisch-kreativer Medien zu entwickeln.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  9. Die Katze und das Lied vom Mond. Bildkunst behinderter Kinder und Jugendlicher. Ein literarisch-bildnerisches Projekt. 

    Projekt

    Ein Bilder-Geschichten-Lesebuch: ´Die Katze und das Lied vom Mond´. 21 namhafte Autoren haben für junge Leser Geschichten geschrieben, die von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung illustriert wurden. Das Projekt wurde ausgezeichnet mit dem Zukunftspreis Jugendkultur der PwC-Stiftung, Schirmherr Bundespräsident Johannes Rau. Sie malen ungeschminkt und ungenormt. Ihr Umgang mit Farben und Formen ist spontan, unreflektiert, spielerisch, ohne jede Absicht nach stilistischen Effekten. Mit ihrer beredten Bildsprache loten sie die Tiefe der Texte aus und erschließen somit einen eigenen und eindrucksvollen Kommunikationsweg.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  10. Die Relevanz der Kunsttherapie - Dargestellt am Beispiel der Arbeit mit Schizophrenen 

    Monographie/Buch/Dissertation

    In der Kunst gibt es keine Einteilung in normal und unnormal, es gibt nur Einmaligkeit. In der Kunst tut sich Schizophrenen eine Welt jenseits von Stigmatisierungen auf, in denen gestörte Persönlichkeitsanteile unreglementiert ausgelebt und gesunde gefördert werden können. Das Malen bietet Schizophrenen die Möglichkeit, sich von den zu Papier gebrachten Ängsten und Wahninhalten zu distanzieren. Die Beziehungsaufnahme zwischen TherapeutIn und PatientIn wird durch kreative Medien wesentlich erleichtert. Eine Deutung der Bilder Schizophrener für diagnostische Zwecke steht unter starkem Verdacht subjektiver Beliebigkeit und kommt einem Mißbrauch gleich. Kunst ist Selbstzweck! Schizophrene entwickeln - besonders in der Restitutionsphase - ein ausgesprochen reichhaltiges Kreativitätspotential. Dies wird einem Selbstheilungsversuch zugeschrieben, der durch bildnerisch-kreative Gestaltung noch unterstützt wird. Kunsttherapie mobilisiert Ich-Kräfte. Abgespaltenes kann integriert, Zerfließendes eingegrenzt werden.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

Zurück   [  1]     2      3      4  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen