DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Schulpädagogik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Schulpädagogik"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 79   |   Seite 1 von 8   |   Datensätze 1-10

  1. AKURAT - Lehrerbildung als Interaktion: Fallrekonstruktionen zur Ausbildungskultur im Referendariat 

    Auf der Datenbasis von verschrifteten Kleingruppensitzungen (24 Sitzungen mit je drei Referendaren und einem Ausbilder; Haupt- und Fachseminar) soll die Logik des diskursiven Austauschs und der kollegialen Problembearbeitung einer mikrologischen Problemdiagnose unterzogen werden. Ziel ist es, ein möglichst klares, materialhaltiges und typologisch ausdifferenziertes Bild der Ausbildungskultur und der sie charakterisierenden Ausbildungs- und Aneignungsstile zu zeichnen.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  2. Archiv des Arbeitsgebiets Grundschulpädagogik der Universität Bremen (Leitung: Prof. Dr. Ursula Carle) 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Bücher, Vorträge, Artikel und Texte zur grundschulpädagogischen Forschung und Praxis sowie zum Übergang Kindergarten-Grundschule. Die Beiträge sind im .pdf-Format zum Download aufbereitet.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  3. Ausbildung der Lehrkräfte in Nordrhein-Westfalen 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Grundsätzlich erfordert der Lehrerberuf in Nordrhein-Westfalen Abitur und ein Lehramtsstudium sowie einen 18-monatigen Vorbereitungsdienst. Eingestellt werden Lehrkräfte, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter durch die Schulen und die Bezirksregierungen.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  4. Ausbildung für Lehrämter in Niedersachsen 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Lehrerausbildung ist in Niedersachsen - wie auch in den anderen Bundesländern - zweiphasig organisiert. Das Studium (Vorbildung) erfolgt an Universitäten oder diesen gleichgestellten Hochschulen, der Vorbereitungsdienst (Ausbildung) an Studienseminaren sowie an Schulen des entsprechenden Lehramtes. Erst mit der vollständigen Ableistung des Vorbereitungsdienstes und dem Ablegen der Zweiten Staatsprüfung wird die Laufbahnbefähigung erworben. Die Laufbahnbefähigung für ein Lehramt stellt die Berufszugangsberechtigung dar, d.h., erst nach deren Erwerb ist eine Bewerbung um Einstellung in den Schuldienst möglich.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  5. Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in Mecklenburg-Vorpommern 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Lehrerausbildung in Mecklenburg-Vorpommern erfolgt in zwei Phasen. Die erste Phase - das Studium - wird verantwortet von den Universitäten des Landes. Die zweite Phase - der Vorbereitungsdienst (Referendariat) für das Lehramt - wird durchgeführt an Landesseminaren, die an den Standorten Rostock und Greifswald angesiedelt sind. Die Seite gibt einen Überblick über Lehramtstudiengänge, den Ablauf des Referendariats sowie über Zukunftschancen von Lehrerinnen und Lehrern in der Region.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  6. Ausbildung zur Befähigung für ein Lehramt 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Lehrerausbildung erfolgt in Brandenburg in zwei Phasen und besteht aus dem lehramtsbezogenen Studium an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule sowie aus dem Vorbereitungsdienst. Beide Ausbildungsphasen umfassen erziehungswissenschaftliche, fachwissenschaftliche und fachdidaktische Inhalte. Sie werden inhaltlich eng aufeinander bezogen und praxisorientiert gestaltet. Schulpraktische Studien sind integrativer Bestandteil des Lehramtsstudiums und des Vorbereitungsdienstes.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  7. Beratung für Quereinsteiger in Sachsen 

    Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag

    Hier gibt es allgemeine Informationen zum Seiteneinstieg in den sächsischen Schuldienst sowie zu aktuellen Einstellungsperspektiven.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  8. Berlin - Hinweise zur Direkt-Einstellung sogenannter Quereinsteiger 

    Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag

    Aufgrund des steigenden Bedarfes an Lehrkräften im Berliner Schuldienst werden verstärkt Bewerber/innen ohne Staatsexamen eingestellt. Dies betrifft die Bereiche, in denen keine ausreichende Anzahl von Bewerbungen mit entsprechender Qualifikation (1. und 2. Staatsexamen) vorhanden ist.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  9. Bernard Toulemonde : La gratuité de l´enseignement (en France) - présent, passé, avenir 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Le rapport rend compte des principes de la gratuité de l´enseignement en France, de son champ d´application ainsi que des questions aujourd´hui en discussion à ses ´frontières´. / Bericht zum Thema kostenloser öffentlicher Bildung / Schule in Frankreich in Vergangenheit, Gegenward und Zukunft.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  10. Bilingualer Unterricht im Beruflichen Gymnasium 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Im Pädagogischen Zentrum wurde der neue Schulversuch “Bilingualer Unterricht im Beruflichen Gymnasium“ eingerichtet. Insgesamt nehmen zehn Berufsbildende Schulen an dem Projekt teil. Im bilingualen Unterricht werden Fachinhalte und Sprachinhalte kombiniert. Anhand fachlicher Inhalte sollen die Schülerinnen und Schüler fremdsprachliche Kompetenzen erwerben und ihre interkulturelle Kommunikationsfähigkeit ausbauen. Frau Claudia Weber betreut von Seiten des Pädagogischen Zentrums den Schulversuch.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen