Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Lehr-Lern-Forschung

Treffer 1 - 12 von 12

Internationales
Der Open Education Research Hub (OER Hub) ist ein Team von Wissenschaftlern, das den Einfluss von Open Educational Resources auf Lehr- und Lernpraktiken untersucht. Die Website bietet Informationen über aktuelle Projekte und stellt Forschungsoutput wie Publikationen, Reports, Präsentationen, Inforgrafiken und Datensets zur Verfügung. Auch verlinkt sie zu offenen [...]

Argentinien
Das Institut für Bildungsforschung IRICE wurde 1977 gegründet und untersteht sowohl dem argentinischen Nationalen Rat für Wissenschaftliche und Technische Forschung (CONICET) als auch der Universidad Nacional de Rosario (UNR). Die Webseite bietet recht umfangreiche Informationen über die Forschung am Institut, die unter anderem die Erforschung von Lehrpraktiken, das [...]

Australien; Neuseeland; Hongkong
Die "Higher Education Research and Development Society of Australasia" (Gesellschaft zur Erforschung und Entwicklung der Hochschulbildung Australasiens) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Hochschulbildung. Sie fördert die Entwicklung der Hochschulpolitik sowie die Erforschung des Lehrens und Lernens auf Tertiärstufe.

Uruguay
Die Aufgabe des Rates für Pädagogikausbildungen (CFE) ist die Bildung von Fachkräften im sozialpädagogischen Bereich. Dazu entwickelt es Lehr-Lern-Prozesse, welche dem jeweiligen Bildungsniveau entsprechen und überwacht die Entwicklung der Pläne, Programme und Kurse, die sich daraus ergeben.

Argentinien
Die Argentinische Gesellschaft für Mathematikbildung (SOAREM) wurde 1998 gegründet. Ihr Ziel ist es, das pädagogische und professionelle Niveau der Lehrer und allen anderen interessierten Personen hinsichtlich der Mathematikbildung zu heben. Deshalb gibt SOAREM Impulse für die Entwicklung der Bildungsforschung, die sich auf Mathematikdidaktik bezieht, außerdem analysiert [...]

Peru
Das Direktorat für Bildungsforschung, -supervision und -dokumentation (DISDE) ist ein spezialisiertes Organ des Bildungsministeriums, das mit der Förderung und Umsetzung der Forschung betraut ist, welche als Basis für die Entwicklung eines qualitativen Bildungsangebotes dienen kann, sowie mit der Supervision und der Verifizierung der Effizienz dieses Angebotes, welches man [...]

Ruanda
Das Nationale Lehrplan-Entwicklungszentrum (NCDC) stellt sicher, dass alle Schullehrpläne gut von Lehrern verstanden und effektiv umgesetzt werden. Dies geschieht durch Schulbesuche, Lehrerorientierungsseminare sowie durch Forschungu nd Entwicklung von Lehrplänen. NCDC legt einen Schwerpunkt darauf, Weiterbildung und Ausbildung zu gewährleisten sowie auf die [...]

Ruanda
Die Etablierung der Lehrer-Service-Kommission (TSC) wurde im März 2006 beschlossen, die damit betraute Arbeitsgruppe wurde damit betraut, die institutionelle Struktur, das Management und den gesetzlichen Rahmen der TSC zu untersuchen, zu prüfen und vorzuschlagen. Die Aufgabe der TSC ist die Entwicklung und das Management von Lehrern in Ruanda. Als Regierungskörper, der [...]

Ruanda
Die Ruanda-Bildungsallgemeinheit (REC) will Ruanda dabei helfen, den Zugang zu qualitativer Bildung durch den Gebrauch von Informations- und Kommunikationstechnologien zu erleichtern. Dieses Ziel soll erreicht werden, indem die Kollaboration im Gebrauch dieser Technologien gefördert wird und indem sie vermehrt in Lehre wie auch Lernen eingesetzt werden. Das REC will dieses [...]

Ruanda
Der Hochschulbildungsrat (HEC) ist eine unabhängige Regierungsagentur. Sie ist verantwortlich für das Sichern der Struktur, der Organisation und des Funktionierens von Hochschuleinrichtungen, für das Monitoring und die Evaluierung der Qualität und des Standards der Regelungen und für die Qualitätsverbesserung von Lehre und Forschung. Der Rat berät den mit der [...]

Australien
Die australische Organisation zur Lehrerausbildung - ATEA - ist die größte ihrer Art in Australien. Ihre Aufgabe liegt in der Beförderung und Vertretung aller Lehrerausbilder. Einen Schwerpunkt bildet u.a. die Forschung.

Europa; Internationales
Die in den 80er Jahren gegründete Europäische Vereinigung für Lern- und Unterrichtsforschung (EARLI) umfasst inzwischen mehr als 2400 Mitgliedern aus über 60 Ländern. Ihre mehr als 25 Special Interest Groups haben teilweise eigene Webseiten, veranstalten eigene Workshops oder publizieren themenspezifische Newsletter. EARLI bietet außerdem ein Netzwerk für [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte