Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Bildungsangebot

Treffer 1 - 48 von 48

Internationales
Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet auf dieser Seite Analysen der Hochschul- und Wissenschaftssysteme verschiedener Länder weltweit an. Die Publikationen enthalten alle folgende Kapitel: > Bevölkerungsentwicklung > Wirtschaftliche Entwicklung > Hochschul- und Bildungswesen > Internationalisierung und Bildungskooperation > Deutsche [...]

Indien
Das Distance Education Council (DEC) ist für die koordinierte Entwicklung von lernerzentrierten ODL (Open and Distance Learning)-Systemen und für deren Qualitätskontrolle zuständig. Die Behörde unterstützt Open Universities and Fernlehr-Institute und aktualisiert ein Verzeichnis aller Landesinstitutionen. Unter ``ODL-Systems´´ (linke Seitenleiste) gelangt man zu Links [...]

Bermuda
Das “Community Education and Development Programme” (Lokales Bildungs- und Entwicklungsprogramm) richtet sich an alle Altersgruppen auf Bermuda. Es bietet eine Vielzahl von Kursangeboten vor Ort, um die Entwicklung einer Kultur des lebenslangen Lernens zu befördern. Das Programm bietet zusätzlich zur traditionellen Schulbildung Bildungsmöglichkeiten in zahlreichen [...]

Honduras
Das Zentrum für Aktive Bildung (CEA) unterstützt die integrale Entwicklung eines jeden Schülers durch ein angepasstes pädagogisches Angebot, welches ein geeignetes Lehr-Lern-Angebot ergibt. Im CEA wird der Lehr-Lern-Prozess als ein aktiver Vorgang verstanden, weswegen es als grundlegend angesehen wird, Bildung an das Profil eines jeden Schülers anzupassen.

Uruguay
Das Bildungsportal "Uruguay Educa" stellt der Bildungsgemeinschaft in weiter und effizienter Form eine Gesamtheit von einschlägigen, qualitativen Hilfsquellen zur Verfügung, die sich an die Studienpläne der Administración Nacional de Educación Pública (ANEP) halten, indem es die Zugänglichkeit des Internets nutzt. Außerdem dient das Portal als Zugangspunkt zu digitalen [...]

Ecuador
EducarEcuador ist ein Bildungsportal des Bildungsministeriums. Es handelt sich um eine Arbeitsgrundlage, welche alle pädagogischen Angelegenheiten des Lehrpersonals auf dem Niveau der Vorschule, der Grundbildung und der Hochschulreife unterstützt. Das Portal ist ein virtueller Raum, der es den LehrerInnen erlaubt, aktiv an den Lernprozessen teilzunehmen und so zu der [...]

Bolivien
Der gemeinnützige Verein "Jugend - Bildung - Hilfe in Bolivien" entstand 1964 aus der Initiative der Lehrer einer bolivianisch-deutschen Modellschule in Sucre, Bolivien, und ihrer Freunde und Angehörigen in Deutschland. Seine Absicht ist es, ergänzende Bildungsmaßnahmen zum bestehenden Schulsystem, besonders aber für die unterprevilegierte Landbevölkerung anzubieten.

Tunesien
Der französischsprachige Wikipediaeintrag zum Thema Bildung in Tunesien stellt das Bildungssystem des Landes vor, vom Kleinkindalter bis zur Erwachsenenbildung. Er bietet darüber hinaus eine Übersicht über die Bildungsreformen seit den 50er Jahren und eine Reihe weiterführende Links.

Kolumbien
Das Portal Colombia Aprende ist ein Zugangs- und Treffpunkt der kolumbianischen Bildungsgemeinschaft, auf dem sich qualitative Inhalte und Dienste befinden, die zur Instandhaltung der Gleichheit und der Verbesserung der Bildung im Land beitragen. Das Portal wurde am 24. Mai 2004 ins Leben gerufen und hat Teil am Projekt `Neue Technologien` des nationalen Bildungsministeriums, [...]

Kolumbien
2006 wurde das Virtuelle Informationszentrum (CVN) mit dem Ziel gegründet, das Thema Bildung in den kolumbianischen Agenden und Medien publik zu machen und die verschiedenen Akteure des Bildungssektors dazu zu motivieren, an dieser Aufgabe mitzuwirken. Das CVN war ein Informations-, Verteilungs- und Kommunikationsorgan des Bildungssektors auf lokaler, regionaler, nationaler [...]

Kolumbien
Das Kooperationsnetzwerk von Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen Kolumbiens (UNIRED) ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das es zum Ziel hat, telematische Netzwerke und damit verbundene Dienste direkt oder indirekt zu operieren und Strategien für die Konsolidierung einer Kultur der Informatiksysteme und der Netzwerke der kolumbianischen Gesellschaft zu [...]

Kuba
CubaEduca, das kubanische Bildungsportal, bietet auf seiner Seite ausführliche Informationen zum kubanischen Bildungssystem und zu den verschiedenen Fachrichtungen sowie Links zu bildungsbezogenen Seiten wie Bildungsfernsehen, Informationszentren o.ä. und zu pädagogischen Zeitschriften. Eine News-Sektion informiert über aktuelle, bildungsbezogene Aktivitäten in Kuba.

Argentinien
Der Canal Encuentro ist der erste Fernsehsender des Bildungsministeriums von Argentinien. Er ist in Betrieb im Rahmen von Educ.ar Sociedad del Estado. Encuentro wurde im May 2005 gegründet und hat seine Übertragung im März 2007 begonnen. Der Sender richtet sich an die gesamte Öffentlichkeit und stellt gleichzeitig ein wichtiges Werkzeug für die Bildungsgemeinschaft dar. [...]

Argentinien
Eduguia.net ist eine Website, auf der sich folgende Bildungsinformationen finden lassen: a) Eine große Auswahl an Links zu Seiten, die enzyklopädische Inhalte haben, welche sich auf bildungsbezogene Gebiete beziehen. Es gibt Links für Lehrer von Kindern von 1 bis 11 Jahren sowie von 12 bis 17 Jahren. Auch Schüler finden zweckdienliche Informationen. b) Eine Auflistung [...]

Lateinamerika; Argentinien; Bolivien; Brasilien; Kolumbien; Costa Rica; Kuba; Chile; Ecuador; El Salvador; Guatemala; Honduras; Mexiko; Nicaragua; Panama; Paraguay; Peru; Dominikanische Republik; Uruguay; Venezuela; Spanien
Das Lateinamerikanische Netzwerk der Bildungsportale (RELPE) wurde im August 2004 in einem Abkommen der Bildungsminister von 16 lateinamerikanischen Ländern gegründet. Die Länder bilden RELPE durch ihre jeweiligen autonomen, nationalen, öffentlichen und kostenfreien Bildungsportale. Die Prinzipien von RELPE sind, dass jedes Land sein eigenes Portal in Übereinstimmung [...]

Internationales
USAID ist ein unabhängiger staatlicher Regierungskörper, welcher umfassende Auslandspolitikberatung vom Secretary of State erhäte. Seine Arbeit unterstützt langfristiges und gerechtes ökonomisches Wachstum und fördert amerikanische außenpolitische Ziele, indem jenes ökonomische Wachstum, Landwirtschaft und Handel, globale Gesundheit und Demokratie, Konfliktprävention [...]

Malawi
Die Mzuzu Universität wurde durch das Parlament im Mai 1997 gegründet und nahm Januar 1999 ihre ersten Studierenden auf. Die Fachbereiche der Universität sind: Bildung, Umweltwissenschaften, Informations- und Kommunikationstechnologie, Gesundheitswesen, Tourismus und Hotelgewerbe.

Peru
Das Nationale Forum für `Bildung für Alle` wurde als multisektoriale Kommission des Bildungssektors von staatlichen Institutionen und zivilgesellschaftlichen Organisationen geschaffen, um die öffentlichen und privaten Bestrebungen im Weltbildungsforum in Dakar-Senegal, welches von der UNESCO organisiert wird, zu integrieren. Eine der hauptsächlichen Funktionen des Forums [...]

Peru
Das Regionale Direktorat für Bildung der Region Ancash wurde 2003 gegründet und ist als spezialisiertes Organ der Regionalregierung verantwortlich für den Bildungsdienst in seiner Region. Es unterhält technisch-normative Beziehungen zum Bildungsministerium. Die Aufgabe des Direktorates ist die Förderung von Bildung, Kultur, Sport, Freizeit, Wissenschaft und Technologie. [...]

Peru
Das Direktorat für Bildungsforschung, -supervision und -dokumentation (DISDE) ist ein spezialisiertes Organ des Bildungsministeriums, das mit der Förderung und Umsetzung der Forschung betraut ist, welche als Basis für die Entwicklung eines qualitativen Bildungsangebotes dienen kann, sowie mit der Supervision und der Verifizierung der Effizienz dieses Angebotes, welches man [...]

Chile
Die staatlichen Universitäten von Chile haben sich in einem Konsortium organisiert, um eine Instanz zu schaffen, die Koordination, Kooperation und Komplementierung zwischen den Universitäten gewährleisten kann. Es werden Problemfelder der öffentlichen Politik identifiziert und analysiert, gemeinsame Programme akademischer, administrativer und ökonomischer Art werden [...]

Rumänien
Das Zentrum für Bildungsinnovation (TEHNE Romania) ist eine Organisation, deren Aufgabe es ist, Bildungsinitiativen durch Projekte und Programme zu fördern und zu unterstützen, welche in den Bereichen e-Learning, ICT und Bildung, Lehrplanentwicklung, demokratisch-bürgerliche Erziehung, Lebenslanges Lernen und Lehrerausbildung aktiv sind.

Rumänien
UNICEF kooperiert mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, um sicherzustellen, dass die fundamentalen Lernbedürfnisse und Potentiale der rumänischen Kinder befriedigt bzw. erfüllt sind, und um die Kapazitäten von Schulen und Autoritäten auszubauen, um den Kindern eine bestmögliche Unterstützung gewährleisten zu können, vor allem jenen, die aus [...]

Rumänien
Diese Website bietet kurze Volltexte mit Informationen zum rumänischen Bildungssystem, zum Status der rumänischen Bildung im globalen Umfeld sowie zum Ranking der besten rumänischen Universitäten und zu anderen bildungsbezogenen Inhalten.

Rumänien
BPP ist Europas größter professioneller Bildungsverbund. In den 30 Jahren seit seiner Gründung hat er globale Expertise gewonnen, speziell rumänische seit 12 Jahren (Stand: 05.2011). BPP bildet aus und veröffentlicht Studienmaterialien für eine professionellere Bildungsqualifikation und professionelle Entwicklungsprogramme.

Dominikanische Republik
Wegen des starken Analphabetismus in verschiedenen Regionen der dominikanischen Republik wurde das dominikanische Bildungsradio (RED) gegründet. Es hat zum Ziel, Kindern und Erwachsenen aus Regionen, in denen eine hohe Analphabetismusrate herrscht und in die normale Bildung nur schwer gelangt, über Radio zu einer Basisbildung zu verhelfen.

Ghana
Die Ghana International School (GIS) ist eine gemeinnützige Organisation, die unter dem ghanaischen Gesetz als Unternehmen mit beschränkter Haftung registriert ist. Sie finanziert sich hauptsächlich von Gebühren, wobei Beiträge eines Eltern-Lehrer-Verbandes, von Absolventen und anderen Personen hinzukommen. Die Finanzpolitik wird von einem Verwaltungsrat reguliert. Die [...]

Uganda
Die Aufgabe des Uganda-Bildungsprojektes ist es, Geldmittel, Materialien und Personal für die Bildung, Betreuung und Pflege für Waisen und shcutzbedürftige Kinder in Uganda aufzubringen. Zur Förderung dieser Aufgabe beanschlagt die UEP als karitative Organisation die geringstmöglichen administrativen Kosten, die gewährleisten, dass die Güter, Gelder und Services zu den [...]

Uganda
Das Bildungsdepartement vermittelt Wissen, Werte und Fertigkeiten für ein Leben im Sinne der anglikanischen Kirche. Sein Ziel ist es, die Kirche zur Bereitstellung von holistischen Bildungsservices zu befähigen. Das Bildungsdepartement steht 55 Vorschulen, 4,904 von der Kirche gespendeten Grundschulen, 460 Sekundarschulen, 50 Post-Primarschulen, darunter auch [...]

Vereinigte Staaten
ESCORT ist ein nationales Ressourcenzentrum, welches sich seit 1986 in der staatlichen Universität von New York in Oneonta. Es ist der Förderung von Bildungsgelegenheiten für alle Studenten verpflichtet und besitzt Fachkenntnis in der Unterstützung von hochmobilen und gefährdeten Menschen, besonders von Kindern von migrierenden Feldarbeitern, Englisch-Lernern, obdachlosen [...]

Uganda; Deutschland
Der Verein Tukolere Wamu e.V. ist sowohl in Uganda als auch in Deutschland tätig. In Uganda entwirft, unterstützt und realisiert er Projekte, die der Hilfe zur Selbsthilfe, der Förderung der Bildung und Erziehung, der Aus-, Fort- und Weiterbildung, der Verbesserung der Lebensumstände für bestimmte sozial schwache Zielgruppen, der Förderung bzw. dem Bewusstmachen des [...]

Uganda
Der ugandische Verbund privater Bildungseinrichtungen (UGAPRIVI) ist eine Dachorganisation für private Ausbildungsinstitutionen, der gebildet wurde, um die Qualität und das Image von privaten Bildungseinrichtungen zu verbessern und den Bildungssektor als ganzen zu stärken. Sein Hauptziel ist die Förderung der Kollaboration zwischen privaten Ausbildungsinstitutionen im [...]

Österreich
Das österreichische Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb), eine Einrichtung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, strebt mit dem Anspruch auf Professionalisierung, Qualitätsentwicklung und fachlichen Diskurs eine innovative kooperative Partnerschaft mit in- und ausländischen Bildungs- und Forschungseinrichtungen in nationalen und internationalen [...]

Afrika
Die Aufgaben des Afrikanischen und Madagassischen Rates für Hochschulbildung (CAMES) sind es, die Verständigung und die Solidarität zwischen den Mitgliederstaaten zu fördern, eine permanente kulturelle und wissenschaftliche Kooperation zwischen den Mitgliederstaaten einzurichten, alle universitären und Forschungsdokumente sammeln und verteilen; Statistiken, [...]

Marokko
Das Komitee für die Einschulung von Mädchen aus ländlichen Regionen (CSSF) ist eine gemeinnützige Organisation, die 1998 gegründet wurde. Der Verband arbeitet auf nationaler Ebene für die Förderung der vollständigen Einschulung in alle Bildungsbereiche von Mädchen, die aus ländlichen Regionen stammen. Das CSSF unterstützt und initiiert Aktionen, die quantitative und [...]

Marokko
AMDH bemüht sich um die Wahrung der Menschenwürde, die Einhaltung der Menschenrechte in ihrer Universalität und Globalität sowie um ihren Schutz, ihre Verteidigung und ihre Förderung. Insbesondere verfolgt AMDH folgende Ziele: - Die Menschenrechte bekannt machen, verbreiten und lehren - Auf die Ratifizierung aller internationaler Menschenrechtsabkommen durch den [...]

Marokko; Vereinigte Staaten
Die Website des Fulbright - International Educational Exchange Program enthält Informationen für Marokkaner, die in den Vereinigten Staaten bzw. für Amerikaner, die in Marokko ein Auslandsstudium absolvieren wollen. Es finden sich Auflistungen zu diesbezüglichen Programmen sowie von Kontaktpersonen in beiden Ländern.

Togo
Diese Website stellt die Aktivitäten vor, welche die PNUD in Togo realisiert, sowie die Ziele, die sie anstrebt. Darüber hinaus finden sich überblicksartige Informationen über Togo und Publikationen zu bildungs- und entwicklungsförderungsverwandten Themen.

Dänemark
Die Website "studyindenmark" bietet Informationen zu Studiengängen (englischsprachige Programme, Sommerschulen etc.), eine Linkliste zu Bildungsinstitutionen in Dänemark inklusive einer Auflistung von deren Studiengängen sowie Links zu den Homepages, Erfahrungsberichte von ausländischen Studierenden, Angaben zu Schulgeld und Stipendien und eine Rubrik zum Studentenleben in [...]

Niederlande
Diese Homepage gewährt überblicksartigen Einblick in Wirtschaft, Politik, Kultur etc. Niederlandens. Unter der Rubrik "Bildung" erhält man Informationen über niederländische Schulen in Deutschland, internationale Schulen in den Niederlanden, eine Liste der Universitäten Niederlandens inklusive Links zu deren Homepages sowie Links zum Studieren in den Niederlanden. Des [...]

Luxemburg
Die Aufgabe des Ministeriums für nationale Erziehung und Berufsausbildung ist die Planung und Verwaltung aller Bildungszweige, die in Luxemburg angeboten werden, abgesehen von der Hochschulbildung, die dem Ministerium für Kultur, Hochschulbildung und Forschung unterliegt. Über Links auf der Homepage gelangt man zu detaillierten Beschreibungen der Bildungslandschaft [...]

Kosovo
Die Website des kosovarischen Bildungsministeriums bietet einen umfangreichen Überblick über das preuniversitäre und universitäre Bildungssystem sowie über die Berufsausbildung. Über diverse Links gelangt man zu internationalen Partnerschaftsprojekten und zu zuständigen Kontaktstellen. Außerdem findet man bildungsbezogene Gesetze und Regulierungen, administrative [...]

Cote d'Ivoire
Die Agefop ist eine ivorische Vermittlungsbehörde im Bereich der Berufsförderung und -ausbildung. Ihr Ziel ist es, Menschen ohne schulische Ausbildung, mit Behinderung oder in Arbeitslosigkeit Mittel und Wege für eine berufliche Zukunft zur Verfügung zu stellen, sei es durch Weiterbildung oder Umschulung. Auf ihrer Website informiert die Agefop dementsprechend über [...]

Cote d'Ivoire
Das ivorische Institut IPNETP setzt sich die Qualifizierung von Ausbildern, aber auch die pädagogische und technologische Forschungstätigkeit zum Ziel. Vor allem ersterem Thema widmet sich die Website. Sie bietet die wichtigsten Informationen und News zur Ausbildung als Ausbilder und Lehrer und ermöglicht einen tieferen Einblick in die administrativen, strukturellen und [...]

Australien
Der Australian Council for Private Education and Training (ACPET) ist ein nationaler Verband privater Bildungsanbieter die sich an australische und internationale Bildungsinteressenten wenden und Kurse aus folgenden Bereichen anbieten: weiterführende Sekundarschulen, Sprachkurse, Berufsbildung, Erwachsenenbildung und Hochschulbildung.

Kanada
CanLearn ist eine Initiative der Behörde für Personalentwicklung in Kanada, die von allen Provinzen, Territorien und über 25 kandischen Bildungsorganisationen mitgetragen wird. Die Website ist ein One-Stop- Shop der über Lernen, Bildungsprogramme und Studieren in Kanada informiert. Es soll geholfen werden Entscheidungkriterien zu finden, was, wo studiert werden kann und wo [...]

Kanada
Inforoute FPT sieht sich selbst als die Einstiegsseite für die berufliche und technische Ausbildung in Quebec. Die Seite deckt viele Dossiers des Bildungsministeriums ab und bietet eine Vielzahl an Produkten und Dienstleistungen im Bildungsbereich an. Auf der Seite finden sich hauptsächlich Informationen über Ausbildungsprogramme, wie z.B. deren Inhalte und [...]

Schweden
Volksbildung hat Tradition in Schweden - die erste Volkshochschule wurde 1868 gegründet. Die Webseite beantwortet alle Fragen rund um Einrichtung, Kurse, Organisation, Einschreiben usw. Die Kurse werden alle auf Schwedisch unterrichtet, daher gibt es auf Englisch nur Informationen über Zulassungsregeln von ausländischen Studierenden.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte