Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Bildungsökonomie

Treffer 1 - 43 von 43

Türkei; Internationales
Das an der Fakultät angesiedelte Department of Educational Sciences scheint identisch mit dem Institute of Educational Sciences (Liste der weiteren Departments der Fakultät: siehe am Ende dieses Abstracts). Ersteres bietet auf seiner Webseite Links zu den einzelnen Abteilungen, deren Inhalt jedoch nur auf Türkisch vorliegt. Letzteres bietet eine Auflistung von [...]

Türkei; Internationales
Die Fakultät für Erziehungswissenschaft der Hacettepe Universität hat zwar eine eigene Webseite, die jedoch nicht so detailliert und mit weiterführenden Links zu den Departments versehen ist. Daher verlinken wir an erster Stelle auf die Überblicksseite der Universität zu allen Fakultäten (bitte scrollen Sie bis zur Faculty of Education). Die erziehungswissenschaftliche [...]

Türkei; Internationales
Die Universität Istanbul hat eine neue Webseite und leider gibt es offensichtlich noch nicht für alle Fakultäten eine englische Version, sodass die Seite der erziehungswissenschaftlichen Fakultät nur auf Türkisch vorliegt. Die Seite bietet eine Projekteliste und auf den persönlichen Seiten der Professoren auch Angaben zu Forschungsinteressen und Publikationen. Das von [...]

Brasilien
Webseite der pädagogischen / erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität von São Paulo. Die Webseite bietet umfangreiche Informationen rund um Forschung und Lehre an der Fakultät. Desweiteren wird die frei zugängliche Online-Zeitschrift “Educação e Pesquisa” angeboten. Die Fakultät hat folgende Abteilungen und somit auch Schwerpunkte: * EDA – [...]

Internationales
Die OECD-Indikatoren ermöglichen den direkten Leistungsvergleich zwischen Ländern. Sie bieten eine breite Palette an Bildungsindikatoren und bilden den Standard für die Messung des aktuellen Zustands der Bildung auf internationaler Ebene. Die Indikatoren zeigen, wer an der Bildung Teil hat, wieviel dafür ausgegeben wird und wie Bildungssysteme funktionieren. Sie [...]

Chile
Die staatlichen Universitäten von Chile haben sich in einem Konsortium organisiert, um eine Instanz zu schaffen, die Koordination, Kooperation und Komplementierung zwischen den Universitäten gewährleisten kann. Es werden Problemfelder der öffentlichen Politik identifiziert und analysiert, gemeinsame Programme akademischer, administrativer und ökonomischer Art werden [...]

Spanien
Das Bildungsministerium bietet Statistiken zur außeruniversitäre und universitären Bildung an.

Botswana; Kenia; Lesotho; Malawi; Mauritius; Mosambik; Namibia; Seychellen; Südafrika, Republik; Swasiland; Tansania; Uganda; Sambia; Simbabwe; südliches Afrika; Ostafrika; Angola
Das `Southern and Eastern Africa Consortium for Monitoring Educational Quality´ (SACMEQ) besteht aus 16 Bildungsministerien aus Süd- und Ostafrika: Angola, Botswana, Kenia, Lesotho, Malawi, Mauritius, Mosambik, Namibia, Seychellen, Südafrika, Swasiland, Tansania (inkl. Sansibar), Uganda, Sambia und Simbabwe. SACMEQ´s Auftrag ist es, gemeinsame Forschungs- und [...]

Korea, Republik
Die Seite bietet einen umfangreichen Volltext zum Bildungswesen Südkoreas, spezielle für Ausländer konzipierte Materialien zum Bildungssystem (tour package) sowie Publikationen zu einzelnen Aspekten des Bildungswesens.

Schottland; Vereinigtes Königreich
Der Scottish Funding Council (SFC) ist für die Verteilung finanzieller Mittel an die Hochschulen und Colleges in Schottland zuständig, er publiziert hierzu Broschüren und Statistiken.

Vereinigtes Königreich
Die NPH ist keine Gewerkschaft und nimmt auch nicht die Funktionen der etablierten Gewerkschaften und Verbände wahr. Sie vertritt die Interessen der Primarschulen in Bezug auf die aktuelle Bildungspolitik und kümmert sich insbesondere um Fragen der Finanzierung.

Japan
Das Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT) ist maßgeblich für die Erziehung in Japan. Informationen zum Bildungswesen, Statistiken, Forschungsprojekte und Ergebnisse werden hier präsentiert. Dem MEXT zugehörig ist auch das Nationale Forschungsinstitut für Bildungspolitik.

Guam; Vereinigte Staaten
Offizielle und aktuelle Seite der für Bildung zuständigen Behörde auf der Insel Guam (Außengebiet der USA) - das Bildungsministerium der USA gibt auf seinen Webseiten einen anderen Link für Guam an, der jedoch veraltet ist. Diese Seite informiert über das öffentliche Schulsystem in Guam. Es werden Informationen zur Bildungspolitik, zum Lehrstoff, Statistiken sowie [...]

Internationales
Diese Ausgabe von 2007 befasst sich mit den Auswirkungen einer expandierenden tertiären Bildung auf den Arbeitsmarkt. Die Hochschulabschlussrate ist in den OECD-Ländern in den letzten Jahrzehnten signifikant angestiegen. Bei mangelhaftem Ausbau des Angebots von Hochlohnjobs erhebt sich die Frage nach den Beschäftigungsaussichten für Akademiker. Indem "Education at a Glance [...]

Europa
www.education-economics.org ist ein Forum bildungsökonomischer Forschung in Europa, bereitgestellt vom Europäischen Expertennetzwerk Bildungsökonomik (EENEE). EENEE ist ein "Think Tank" der EU, gefördert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur. Das Netzwerk wird koordiniert vom ifo Institut für Wirtschaftsforschung an der Universi tät [...]

Irland
Der nationale Entwicklungsplan NDP ist ein Investitionsplan der aus öffentlichen, privaten und EU-Mitteln in den Jahren 2000-2006 große Investitionen und Fördermaßnahmen in den folgenden Sektoren vorsieht: Gesundheit, sozialer Wohnungsbau, Bildung, Straßenbau, öffentlicher Verkehr, ländliche Entwicklung, Industrie, Wasser- und Abfallwirtschaft sowie Kinderbetreuung. Die [...]

Indien
Die nationale Bildungspolitik in Indien basiert auf einem Dokument, das im Jahr 1968 entwickelt wurde und seitdem mehrfache Reformen erfahren hat. Im Fokus steht dabei die Grundbildung.

Vereinigtes Königreich
Die Seite der Audit Commission bietet für Schulen und Local Education Authorities (LEA) Vergleichs- und Selbstevaluationstools zu den Bereichen Schulfinanzen, Kontrolle der Schulfinanzen und Management der Schulressourcen an.

Internationales
Die Website der OECD bietet nach Ländern sortierte umfangreiche News, Publikationen, Informationen, Dokumente und Statistiken über berufliche Bildung und Qualifikationen, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, Sozialpolitik, Humankapital, Migrationsfragen u. ä. in den OECD-Ländern, aber auch teilweise bezüglich ausgesuchter Nichtmitgliedsstaaten.

Vereinigte Staaten
CEF ist eine Non-Profit Koalition von mehr als 100 amerikanischen Bildungsorganisationen, die Informationen und Stellungnahmen zu Fördermaßnahmen/-gelder des Bundes erteilen. Auf der Website Informationen über Fördermöglichkeiten, Pressemitteilungen, Statements, Konferenzinformation, Publikationen in HTML und PDF- Format, Mitgliederinfos sowie Links zu Forschungsreports [...]

Estland
Die Website informiert über die Entwicklung des Forschungszentrums, sein Statut und seine Kernaufgaben. Im Januar 1999 wurde in der Forschungseinrichtung der Lehrstuhl Bildungspolitik eingerichtet. In der Bildungseinrichtung werden Forschungsaufgaben gelöst und Weiterbildungskurse durchgeführt. Bildungsrelevante Kurse (Bachelor, Master, Doctor) werden in den Disziplinen [...]

Spanien
Das nationale statistische Institut bietet umfangreiche Datensammlungen zu folgenden Themen: Hochschulbildung, Übergang in den Arbeitsmarkt, Erwachsenenbildung, Bildungsökonomie, voruniversitäre Bildungsbereiche, Informationstechnik im Bildungswesen.

Europa; Österreich; Belgien; Zypern; Tschechische Republik; Dänemark; Estland; Finnland; Frankreich; Deutschland; Griechenland; Ungarn; Island; Irland; Italien; Lettland; Litauen; Luxemburg; Malta; Niederlande; Norwegen; Polen; Portugal; Slowenien; Spanien; Schweden; Schweiz; Vereinigtes Königreich; England; Schottland; Wales
Die European Agency for Special Needs Education stellt unter "National Pages" Übersichten zur Sonderpädagogik in zahlreichen europäischen Staaten bereit. Die dort angebotenen Informationen behandeln folgende Themen: Rechtlicher Hintergrund, Finanzierung, Identifizierung von Kindern mit sonderpädagogischen Bedürfnissen, Sonderpädagogik als Teil des Bildungssystems, [...]

Litauen
Das Zentrum für Berufsbildung und Berufsbildungsforschung ist eine akademische Teilstruktur der Sozialwissenschaftlichen Fakultät an der Vytautas Magnus University in Kaunas. Es wurde auf Initiative des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Litauischen Republik gegründet. Die Einrichtung hat sich das Ziel gestellt, einen Beitrag zur Verbesserung des Systems der [...]

Thailand
Dieser von der Weltbank erstellte Überblick über die aktuelle Lage des thailändischen Bildungssystems und seiner Finanzierung nach der Wirtschaftskrise der Jahre 1997/1998 (die Thailand nicht so stark betroffen hat wie andere asiatische Länder) umfasst drei Abschnitte: Hintergrundinformationen, Auswirkungen der Krise und Reaktionen auf die Krise inclusive die Rolle der [...]

Malaysia
Dieser von der Weltbank erstellte Überblick über die aktuelle Lage des malaysischen Bildungssystems und seiner Finanzierung nach der Wirtschaftskrise der Jahre 1997/1998 umfasst drei Abschnitte: Hintergrundinformationen, Auswirkungen der Krise und Reaktionen auf die Krise inclusive die Rolle der Weltbank.

Philippinen
Dieser von der Weltbank erstellte Überblick über die aktuelle Lage des Bildungssystems der Philippinen und seiner Finanzierung nach der Wirtschaftskrise der Jahre 1997/1998 umfasst drei Abschnitte: Hintergrundinformationen, Auswirkungen der Krise und Reaktionen auf die Krise inclusive die Rolle der Weltbank.

Ungarn
Das Ungarische Institut für Pädagogische Forschung ist eine akademische Einrichtung, die sich mit den sozialen Aspekten der Bildungsforschung beschäftigt. Es werden wirtschaftliche, soziologische und statistische Forschungen im Bildungsbereich durchgeführt sowohl auf nationaler als auch auf regionaler und institutioneller Ebene. Mit empirischen soziologischen [...]

Internationales
Das Internationale Institut für Bildungsplanung der UNESCO wurde 1963 als eine Spezialeinrichtung für Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der Bildungsplanung und des Bildungsmanagements gegründet. Seine Schaffung entsprach dem Bedürfnis einer grossen Zahl von UNESCO-Mitgliedstaaten, insbesondere Entwicklungsländern, ihre Bildungssysteme zu verbessern und dabei Rat und [...]

Frankreich
Das Institut de Recherche sur l´Éducation (IREDU) der Université de Bourgogne legt seinen Schwerpunkt auf die Soziologie und Ökonomie der Bildung. Außerdem ist das IREDU ein Partnerinstitut des Centre d\'Études et de Recherches sur les Qualifications (CEREQ). Die Webseite bietet Informationen über die Organisation und Aktivitäten des Instituts, über [...]

Australien
Das Forschungszentrum bietet Forschung, Beratung und Informationen über Wirtschaft und Finanzwesen im Bereich der Bildung an. Seine Schwerpunkte sind der Wandel in der Beschäftigung und den Qualifikationen in der Australischen Wirtschaft, Bildungsbeteiligung, Bildungskosten und Bildungsfinanzierung. Seine Webseite informiert über das Zentrum, seine Publikationen und seine [...]

Vereinigte Staaten
Die AEFP hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis für die Möglichkeiten der Finanzierung von Bildung zu fördern. Die AEFP ist eine gemeinnützige, akademische Fachgesellschaft, die zahlreiche Disziplinen und Perspektiven vereint. Im Zentrum steht die Förderung der Forschung und des Austausch zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zu Fragen der [...]

Europa
Eurostat ist das statistische Amt der Europäischen Union mit Sitz in Luxemburg. Es hat den Auftrag, die Union mit europäischen Statistiken zu versorgen, die Vergleiche zwischen Ländern und Regionen ermöglichen. Neben statistischen Daten zu allen Bildungsbereichen stellt Eurostat insbesondere Statistiken zur Untersuchung der sozialen Dimension und der Mobilität im Rahmen [...]

Finnland
Das finnische Ministerium für Bildung und Kultur vermittelt auf seiner Homepage Informationen über die Aufgaben und Tätigkeitsbereiche des Ministeriums: Bildung (auch ein Text über das Bildungssystem), Forschung, Kultur, Copyright, Jugend, Sport, religiöse Angelegenheiten sowie das Bibliothekswesen. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Vereinigtes Königreich
Die Website bietet ausführliche Informationen zu den Darlehen, die Studierende von der Regierung erhalten können. Es wird erklärt wer sie bekommt, wie man sich bewirbt und das Darlehen zurückzahlt etc.

Vereinigtes Königreich; England
Der HEFCE koordiniert die Verteilung von Geldern an 136 Universitäten und Higher Education Colleges sowie 74 Further Education Colleges. Die Website bietet Volltexte zur Qualität von Lehre und Forschung an verschiedenen Universitäten und Colleges, Diskussionsgruppen ( Forschungsbereich), Links und Adressen zu geförderten Institutionen und weiteren Hochschuleinrichtungen, [...]

Vereinigte Staaten
Es handelt sich um ein Programm des Erziehungsministeriums, das die Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxisfelder zum Ziel hat. Die Seite enthält Links zu den zur Zeit 10 regionalen Laboratorien. Dort sind Beschreibungen ihrer jeweiligen R&D- Schwerpunkte verfügbar.

Vereinigtes Königreich
HESA erhebt, analysiert und veröffentlicht statistisches Material zum Hochschulwesen. Der Schwerpunkt liegt bei den Bereichen Studenten, Hochschulmitarbeiter und Finanzen. Es gibt eine Linkliste zu Einrichtungen des Hochschulwesens und Pressemitteilungen als Volltext.

Vereinigte Staaten
Das Ministerium informiert auf diesen Seiten über: Aufgaben und Ziele des Ministeriums bzw. des Präsidenten, Struktur des Ministeriums (mit Zugängen zu allen Abteilungen und Unterabteilungen, mit Personendatenbank). Fact-sheets zu Bildungsinitiativen sowie Reden der Bildungsminister stehen im "Press room" zur Verfügung. Bildungsprogramme, Bildungspolitik, Forschung und [...]

Vereinigte Staaten
RAND, eine ursprünglich militärische Pressure-Institution, die auf verschiedenen Ebenen um politische Einflußnahme bemüht ist, gründete 1991 das IET. Seitdem gehört auch Bildungsforschung und Schulungsarbeit dazu. Zentrale Themen sind: Leistungsmessung und Standards, Übergang Schule-Beruf, Technologie und Bildung. Die Homepage liefert Zugänge zu Publikationen, [...]

Wales; Vereinigtes Königreich
HEFCW hat die Aufgabe, walisischen Hochschulinstitutionen finanzielle Unterstützung für Lehre und Forschung zukommen zu lassen. Es gibt Links zu Universitäten (Wales), Volltexte von Veröffentlichungen und Ergebnisse von Beurteilungen der Qualität von Forschung und Lehre.

Schottland; Vereinigtes Königreich
Der Scottish Further and Higher Education Funding Council ist zuständig für die Mittelvergabe für Lehre, Unterricht, Forschung und sonstige Aktivitäten an schottischen Colleges und Universitäten. Es werden 43 Colleges und 20 Hochschuleinrichtungen durch den SFC finanziert. Weitere Leistungen beinhalten Finanzhilfen und Sozialleistungen für benachteiligte Lerner. Der SFC [...]

Vereinigtes Königreich; Schottland
Online-Version des 1700 Seiten umfassenden Reports des National Committee of Inquiry into Higher Education aus dem Jahr 1997. Der Report gibt Empfehlungen zur Struktur und Gestaltung des Hochschulwesens in den kommenden 20 Jahren. Es gibt einen eigenen Teil für Schottland und eine Suchmaschine für die Website.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte