Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Berufliche Fortbildung

Treffer 1 - 15 von 15

Europa
EACG bietet hauptsächlich Aus- und Weiterbildungen für Bildungs- und Berufsberatung auf europäischer Ebene an. Außerdem veranstaltet sie eine jährliche Konferenz. Die Webseite bietet außerdem einen Newsletter (letzte Ausgabe online: Juli 2016) und einige Infos zu EU-Projekten. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Südafrika, Republik
SACE hat zum Ziel, den Beruf des Lehrers/Dozenten zu fördern durch offizielle Registrierung, Organisation der beruflichen Laufbahn und Entwicklung sowie durch die Durchsetzung eines ethischen Berufscodes. Die Webseite bietet Informationen über die Struktur und die Tätigkeit von SACE, u.a. von deren zwei Departments, "Professional Development & Research" und "Legal Affairs & [...]

Schweden
Die Behörde für die Berufshochschulen ist für die nachgymnasiale Berufsausbildung ausserhalb der Hochschulen verantwortlich. Die Behörde analysiert den Arbeitsmarkt hinsichtlich Arbeitskraftbedarf und beschliesst, welche Ausbildungen an der Berufshochschule angeboten werden und bewilligt Staatsbeiträge dafür. Sie ist auch für die Qualitätskontrolle der [...]

Somalia
Das Institut für Praktische Forschung und Ausbildung wurde im Jahr 1998 gegründet, um lokale Initiativen in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Menschenrechte und Good Governance in Somaliland zu fördern. IPRT basiert und registriert in Somaliland als eine nichtstaatliche, unpolitische unabhängige Organisation.

Burundi
Der vom burundischen Ministerium für Nationale Bildung und Wissenschaftliche Forschung veröffentlichte Bericht vom März 2008 nennt und beschreibt zum einen die Programme und Aktivitäten seitens der Regierung und Nichtregierungsorganisationen, speziell des Centre National d’Alphabétisation (CNA), hinsichtlich der Lösung des massiven Alphabetisierungsproblems in Burundi [...]

Sambia
Die Regierung der Republik Sambia hat größere Reformvorhaben bei der technischen Fachausbildung und beruflichen Weiter- und Ausbildung angestoßen in Anlehnung an die wachsenden Anforderungen seitens der einheimischen und weltweiten Wirtschaft. 1994 entstand auf Initiative des Ministers für Wissenschaft, Technologie und Berufsausbildung eine nationale Behörde, um die [...]

Sambia
Die offizielle Seite des Ministeriums für Wissenschaftstechnologie und Berufsausbildung bietet neben den grundsätzlichen Informationen zum Ministerium und seinen einzelnen Arbeitsbereichen Berichte, Statistiken, offizielle Richtlinien und weitere relevante themenbezogene Dokumente zur Einsicht. Das Ministerium wurde eingerichtet mit dem Hauptziel, die technische Fachbildung [...]

Österreich
Das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (ÖIBF) ist eine Non-Profit-Organisation im außeruniversitären Bereich. Das Arbeitsgebiet umfasst die Durchführung und das Management nationaler und internationaler Forschung und Entwicklung, die Bezug zu beruflicher und berufsbezogener Bildung hat. Ziel des ÖIBF ist es - neben empirischer Forschungstätigkeit - [...]

Moldau, Republik
TEPE (Teacher Education Policy in Europe Network), organisiert von University of Umea, wurde gegründet 2007 mit dem übergeordneten Ziel, Empfehlungen für die Lehrer_innenausbildung zu formulieren. Dieser Volltext wurde im Rahmen der Konferenz 2008 verfasst und befasst sich mit der Konzeption der Standads für Lebenslanges lernen in Moldova. Der Fokus liegt auf einer Reihe [...]

Cote d'Ivoire
Bei dem hier angeführten Internetauftritt handelt es sich um die offizielle Seite des für technische und berufliche Ausbildung zuständigen Ministeriums METFP. Auf ihr finden sich die grundlegenden Informationen zu Qualifikationsmöglichkeiten, Weiterbildungschancen und organisatorische Fragen bei der beruflichen Ausbildung, aber auch aktuelle News bezüglich [...]

Lettland
Die nationale Agentur wurde von der Regierung Lettlands gegründet, um insbesondere die berufliche Bildung und Weiterbildung Lettlands im internationalen Rahmen des EU-Programms für Lebenslanges Lernen ( Leonardo da Vinci) zu professionalisieren und international anschlussfähig zu machen. Ihre Aufgaben gehen über Information, Beratung und Vernetzung hinaus und betreffen [...]

Frankreich
Das französische Arbeits- und Gesundheitsministerium ist auch für die Berufsbildung zuständig und hat eine eigene Unterabteilung eingerichtet (Formation professionnelle / Apprentissage). Die angegebene URL bietet den Einstieg in diesen Bereich. Es sind Volltexte verfügbar über Arbeitsrecht und Berufsbildungsrecht, Statistik und Forschung sowie Links und Publikationen und [...]

Schweiz
Das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB stellt im Auftrag des Bundes die Aus- und Weiterbildung von Berufsbildungsverantwortlichen auf Hochschulstufe sicher. Das EHB betreibt auch Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Berufsbildung. Das EHB bietet: Aus- und Weiterbildung von Berufsbildungsverantwortlichen in Berufsfachschulen, Höheren Fachschulen, [...]

Schweiz
Der SVEB ist der Dachverband der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Im SVEB vertreten sind private und staatliche Schulen, Verbände, kantonale Weiterbildungsverantwortliche, innerbetriebliche Weiterbildungsabteilungen und Personalverantwortliche, aber auch Einzelpersonen, die in der Weiterbildung tätig sind. Der SVEB fördert die Zusammenarbeit unter den [...]

Frankreich
Eingerichtet vom Ministère de l`Education nationale, ist das CNED die größte Institution des Fernunterrichts im frankophonen Raum (400 000 Einschreibungen). Aufgaben: Programmentwicklung; Anstalt der höheren Bildung; Erwachsenenbildung; neue Kommunikations-Medien. Die Homepage bietet umfassende Informationen und Verbindungen im Bereich Fernunterricht, Fernstudium und [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte