DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Theoretische und praktische Grundlagen inklusiver Frühpädagogik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung. Kita inklusiv! Inklusive Kindertagesbetreuung - bundesweite Standortbestimmung und weitgehende Handlungsnotwendigkeiten. Forschungsbericht. 1. Aufl.   

http://www.der-paritaetische.de/uploads/tx_pdforder/Expertise_final_web.pdf

Ziel der vorliegenden Expertise ist es eine bundesweite Standortbestimmung vorzunehmen, die aufzeigt, inwieweit die mit dem Reformprozess Inklusion verbundenen Herausforderungen in den Bildungsprogrammen der 16 Bundesländer aktuell so thematisiert und bei der Formulierung umgesetzt werden. Im Rahmen der hier vorliegenden Expertise wird der Aspekt der normativen [...]

Inklusion in der Frühpädagogik. Bildungstheoretische, empirische und pädagogische Grundlagen. Expertise für das Projekt Weiterbildungsinitiative Frühpädagogischer Fachkräfte (WiFF). 2., überarb. Aufl.   

http://www.weiterbildungsinitiative.de/uploads/media/Inklusion_in_der_Fruehpaedagogik_5Band_2uebaAuflage_2014_Prengel.pdf

Vor dem Hintergrund der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention gewinnt das Thema Inklusion in Bildungsinstitutionen in Deutschland zunehmend an Bedeutung. "Inklusion in der Frühpädagogik" stellt die soziale Zugehörigkeit und Partizipation der jungen Generation in ihren frühen Lebensjahren in den Vordergrund. Dabei basiert der Inklusionsgedanke auf dem Ideal des [...]

Von der Integration zur Inklusion – eine neue Aufgabe für die frühpädagogische Praxis?

http://www.familienhandbuch.de/kita/inklusion/VonIntegrationzuInklusion.php

Inklusion – ein neues Modewort? Bedeutet Inklusion dasselbe wie Integration? Welche neuen Herausforderungen sind mit inklusiver Frühpädagogik verbunden? Dieser Artikel im Online-Familienhandbuch gibt einen Überblick zum Begriff der Inklusion und zeigt auf, welche Chancen sich für Kindertageseinrichtungen eröffnen können, die sich auf den Weg von der Integration zu Inklusion [...] 

Ausgangspunkt: Heterogenität. Weg und Ziel: Inklusion?: Reflexionen zur Situation im Elementarbereich?

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/65/68

Die gemeinsame Bildung und Erziehung aller Kinder ist im deutschen Elementarbereich - wenn auch mit deutlichen Unterschieden zwischen den Bundesländern - weitgehend realisiert. Ist mit der integrativen oder inklusiven Bildung und Erziehung die Frage des Umgangs mit Heterogenität gelöst? In den Diskursen zu dem Thema der Inklusion wurden bisher einige wichtige Aspekte eher am [...] 

Inklusion und Diversity Management - Perspektiven einer Pädagogik für alle Kinder.    

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/68/72

Der bewusste Umgang mit Heterogenität ist im Bereich frühkindlicher Erziehung und Bildung von Bedeutung, wenn die Einrichtungen mit ihren Angeboten der menschlichen Vielfalt Rechnung tragen wollen. Neben dem Konzept der Inklusion, in dem bewusst unterschiedliche Dimensionen von Heterogenität berücksichtigt werden, halten auch die Ideen des "Diversity Managements" Einzug in die [...]

Index für Inklusion. (Tageseinrichtungen für Kinder). Lernen, Partizipation und Spiel in der inklusiven Kindertageseinrichtung entwickeln. Deutschsprachige Ausgabe.   

http://www.eenet.org.uk/resources/docs/Index%20EY%20German2.pdf

Der Index für Inklusion (Frühkindliche Erziehung, Bildung und Betreuung) ist eine Hilfestellung und Handreichung zur Unterstützung der inklusiven Entwicklung in allen institutionellen Formen von Tageseinrichtungen für Kinder einschließlich Krippen, Spielplätze, Familienzentren, Krabbelstuben, Babysitten, Tagespflege, Kinderläden und Kinderhäuser. Der Index ist ein umfassendes [...]

Inklusion und Übergang von der Kita in die Grundschule: Kompetenzen pädagogischer Fachkräfte. Eine Expertise der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF).   

http://www.weiterbildungsinitiative.de/uploads/media/Exp_Albers_Lichtblau_web.pdf; http://www.weiterbildungsinitiative.de/publikationen/details/data/inklusion-und-uebergang-von-der-kita-in-die-grundschule-kompetenzen-paedagogischer-fachkraefte/

Beim Übergang von der Kindertageseinrichtung zur Grundschule greifen Selektionskriterien, die es nicht ermöglichen, alle Kinder in den Primarbereich aufzunehmen. Dies steht dem Konzept der Inklusion entgegen, wonach alle Kinder gemeinsam lernen sollen. Die Autoren gehen der Frage nach, welche Faktoren für einen gelungenen Übergang verantwortlich sind und wie dieser inklusiv [...]

Inklusive Vernetzung von Kindertageseinrichtung und Sozialraum. Eine Expertise der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). Stand: Oktober 2013.   

http://www.weiterbildungsinitiative.de/uploads/media/Exp_37_Kobelt_Neuhaus_Refle.pdf

Die Vernetzung mit dem Sozialraum ist für Kindertageseinrichtungen heute selbstverständlich, eine inklusive Vernetzung ist dagegen noch weitgehend neu. Um allen Kindern eine Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, ist eine erweiterte Zusammenarbeit notwendig, die alle Institutionen einbezieht und die Entwicklung des Sozialraums umfasst. (DIPF/Verlag).

  nach oben

voelkerling@dipf.de

 

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen