DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Studienmöglichkeiten und -beratung (Flüchtlinge)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen. Eine Handreichung für Hochschulen und Studentenwerke.

http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Broschueren/handreichung-hochschulzugang-gefluechtete.pdf?__blob=publicationFile

Die Handreichung „Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hochschulen und Studentenwerken ist eine gemeinsame Veröffentlichung von: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Kultusministerkonferenz (KMK), Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Deutsches Studentenwerk (DSW) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK). 

Studium - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Bildung/Studium/studium-node.html

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge informiert über Möglichkeiten des Studiums für diesen Personenkreis. 

Studieren in Deutschland: Informationen für Flüchtlinge

https://www.study-in.de/de/refugees/

Das Internetportal "Studieren in Deutschland" des DAAD stellt Informationen zu Studienmöglichkeiten für Flüchtlinge bereit. 

Flüchtlinge und Hochschulen in Deutschland: Angebote von Bund und Ländern

http://www.wusgermany.de/de/wus-service/wus-aktuelles/fluechtlinge-und-hochschulen-deutschland/angebote-bund-und-laendern

Die Sammlung verweist auf Informationsangebote des Bundes und der Bundesländer zu Studienmöglichkeiten für Flüchtlinge. 

Studieninformationen für Flüchtlinge (Baden-Württemberg)

http://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/hochschulen-studium/studieninformationen-fuer-fluechtlinge/

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und die Hochschulen des Landes unterstützen Flüchtlinge, die in Baden-Württemberg studieren wollen. Diese Internetseite bietet Interessierten die notwendigen Informationen zum Thema Hochschulzugang und Studium in Baden-Württemberg. 
Dokument von: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Bildung für Flüchtlinge (Berlin)

https://www.berlin.de/sen/bjw/fluechtlinge/

Diese Seite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft wendet sich zum einen direkt an Flüchtlinge und informiert zu verschiedenen Bildungsangeboten in Berlin - rund um den Kitabesuch, die Schulpflicht und Studienmöglichkeiten. Zum anderen hält sie Informationen für pädagogische Fachkräfte bereit. Einzelne Infomaterialien stehen Flüchtlingen auf Englisch und [...] 
Dokument von: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin

Hessische Hochschulen im Nord-Süd-Kontext: Flüchtlinge

http://www.hessische-hochschulen-nordsued.de/hochschulenfluechtlinge.html

Das hessische Wissenschaftsministerium und WUS Germany informieren über die Angebote hessischer Hochschulen für Flüchtlinge mit weiterführenden Links auch zu einzelnen Hochschulen und dem Stipendienprogramm HessenFonds für Flüchtlinge. Außerdem gibt es Links zu bundesweiten Informationssammlungen. 
Dokument von: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Information und Beratung für Flüchtlinge an den niedersächsischen Hochschulen

http://www.studieren-in-niedersachsen.de/fluechtlinge.htm

Die Hochschulen in Niedersachsen unterstützen studieninteressierte Flüchtlinge bei ihren Fragen zur Aufnahme eines Studiums, zur Weiterführung eines in ihrem Heimatland begonnenen Studiums oder zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung. Es sind entsprechende Ansprechpartner an den einzelnen Hochschulen gelistet. 

Informationen für Flüchtlinge, die in Nordrhein-Westfalen studieren möchten

http://www.wissenschaft.nrw.de/studium/informieren/informationen-fuer-fluechtlinge-die-in-nrw-studieren-moechten/

Das Wissenschaftsministerium NRW und die Hochschulen bieten Flüchtlingen, die in Nordrhein-Westfalen studieren möchten, Hilfe an und haben diesbezüglich am 07.12.14 ein Memorandum unterzeichnet. Zuständige Ansprechpartner an den einzelnen Hochschulen sind online aufgeführt. Mögliche Fragen beziehen sich auf Voraussetzungen für ein Studium in NRW, schulische und sprachliche [...] 
Dokument von: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Studienmöglichkeiten für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz

http://www.studium-fluechtlinge-rlp.de

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz stellt Informationen zu Studienmöglichkeiten und Hochschulzugang für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz bereit. 
Dokument von: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Rheinland-Pfalz

(Online-)Studium für Flüchtlinge - Kiron Open Higher Education gGmbH

https://kiron.ngo/

Ziel der gemeinnützige Kiron Open Higher Education gGmbH ist, Flüchtlingen ein Universitätsstudium zu ermöglichen. Zum Konzept Folgendes, den Einstieg bilden offene Online-Kurse, auch MOOCS, vorwiegend amerikanischer Universitäten. Nach einigen Semestern wechseln die Teilnehmer an eine Universität mit Präsenzkursen, an der sie einen anerkannten Abschluss erwerben können. Zu [...] 

Studienberatung und -einstieg für Geflüchtete - Universität Magdeburg

http://www1.ovgu.de/Studieninteressierte+Fl%C3%BCchtlinge-site-unimagdeburg-p-35914-lang-de.html

Die Universität Magdeburg macht Flüchtlingen verschiedene Angebote zur Studienberatung und zum Einstieg in ein Studium. Es wurden spezifische Studieninformationen zusammengestellt und es gibt eine individuelle Studienberatung. Außerdem werden Deutschkurse und der Status der Gasthörerschaft angeboten und es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Buddy-Programm, das ein [...] 

Studium für Geflüchtete - Hochschule Magdeburg-Stendal

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/wege-an-die-hochschule/studium-fuer-gefluechtete.html

Seit dem Wintersemester 2015/16 ermöglicht die Hochschule Magdeburg-Stendal “politischen Flüchtlingen“ den vollständigen Hochschulzugang, auch bei unvollständiger Aktenlage - das heißt, wenn sie eine Hochschulreife in ihrem Herkunftsland erworben haben, jedoch keine Dokumente vorlegen können. Denn letzteres ist aufgrund der Fluchtumstände oft der Fall. Notwendige [...] 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen