DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

SKOLA: Publikationen zum Programm in der FIS Bildung Literaturdatenbank

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Selbstreguliertes Lernen in Lernfeldern der Berufsschule. BLK-Modellversuch segel-bs in NRW gestartet.   

Im Rahmen des BLK-Modellversuchsprogramm zu selbst gesteuertem und kooperativem Lernen in der beruflichen Erstausbildung (skola) sind die ersten Modellversuche an Berufskollegs angelaufen. Dazu gehört u.a. der Modellversuch "Selbstreguliertes Lernen in Lernfeldern der Berufsschule" (segel-bs), dessen Ziel die exemplarische Entwicklung und Erprobung komplexer Lehr/Lerneinheiten [...]

Konzepte und Produkte zur Förderung selbst regulierten Lernens in kaufmännischen Schulen. Ergebnisse und Transferansätze des BLK-Modellversuchs segel-bs.   

"In dem Beitrag werden - ausgehend von den im Projekt entwickelten Visionen zur Unterrichtsentwicklung, zur Lehrkräftequalifizierung und zur Schul- und Organisationsentwicklung sowie den dazu getroffenen Zielvereinbarungen mit dem skola-Programmträger - zunächst die konkreten Produkte skizziert, die in den verschiedenen Teilprojekten entwickelt wurden. Ein weiterer Fokus [...]

Selbst reguliertes Lernen in beruflichen Schulen. Informationen zur Unterrichts-, Lehrkräfte- und Schulentwicklung im Kontext des Modellversuchs segel-bs, NRW.   

Im Modellversuch segel-bs wird die Einführung und Umsetzung von Formen des selbst regulierten Lernens beispielhaft in den Ausbildungsberufen "Verkäuferin/Verkäufer" und "Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel" erarbeitet. Die Projektschulen entwickeln Lernsituationen für den Unterricht, die sich an der beruflichen Praxis der Auszubildenden orientieren. Dabei steht der Aspekt der [...]

Lehrkräfteentwicklung zur Förderung selbstregulierten Lernens in Lernfeldern. Ein Konzept aus dem BLK-Modellversuch segel-bs.   

Der BLK-Modellversuch segel-bs hat in Nordrhein-Westfalen die Einführung und Umsetzung von Formen des selbstregulierten Lernens beispielhaft in den Ausbildungsberufen "Verkäuferin/Verkäufer" und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel" zum Ziel. Der Beitrag untersucht die Konsequenzen aus der neuen Unterrichtslehre für die Lehrerbildung und stellt das in einem Teilprojekt des [...]

Lernen in medienbasierten kooperativen Lernumgebungen. Modellversuch KooL.   

Der Modellversuch KooL wird im Rahmen des Bund-Länder-Modellversuchsprogramm SKOLA an der Entwicklungsschule, dem Staatlichen Berufskolleg Glas - Keramik - Gestaltung, durchgeführt. KooL steht für Kooperatives Lernen in webbasierten Lernumgebungen. Dementsprechend wird ein besonderer Akzent auf die Nutzung neuer Medien gerichtet. Allerdings werden nicht neue Medien als [...]

Lernen in medienbasierten kooperativen Lernumgebungen. Modellversuch KooL.   

"E-Learning und kooperatives Lernen werden an vielen Stellen als Ausgangspunkt zur Gestaltung didaktischer Innovationen verstanden. In der Praxis beruflicher Bildung ist die Aktualisierung dieser Potenziale jedoch mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Der Beitrag diskutiert Arbeitsschwerpunkte und Projekte im Rahmen des BLK-Modellversuchs KooL (Kooperatives Lernen in [...]

Direkte Förderung des selbstgesteuerten Lernens. Ein Beitrag aus den bisherigen Ergebnissen eines rheinland-pfälzischen Modellversuchs ("KOLA").   

In dem Beitrag werden die Ergebnisse des rheinland-pfälzischen Modellversuchs zum selbstgesteuerten Lernen in der Berufsschule referiert. Neben der direkten Förderung selbstgesteuerten Lernens verfolgt der Modellversuch die Entwicklung und Umsetzung von Jahresarbeitsplänen, die Abbildung und Messung von Kompetenz und die Erarbeitung eines nachhaltigen Fortbildungskonzepts. [...]

  nach oben

burandt@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Kooperationen

SKOLA FIS Bildung Literaturdatenbank
Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen