DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Psychologisch-psychoanalytische Autoritätsforschung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Autorität: die praktische Umsetzung der psychoanalytischen Pädagogik (Kerstin Liekenbrock)

http://summerhill.paed.com/summ/keli/kap265.htm

In ihrer Diplomarbeit über ´´Selbstregulation. Ein Erziehungsmodell, basierend auf den psychoanalytischen, naturwissenschaftlichen und soziologischen Thesen Wilhelm Reichs´´ geht Kerstin Liekenbrock u.a. auf Schlüsselbegriffe der psychoanalytischen Pädagogik und ihre Bedeutung ein: Sexualität, Aggressionen, Kreativität, Identität und Autorität. Sie unterscheidet zwischen [...] 

Die Konsequenzen des Gehorsams für die Entwicklung von Identität und Kreativität (Arno Gruen)

http://www.lptw.de/archiv/vortrag/2003/gruen_arno.pdf

In seinem am 12. April 2003 gehaltenen Vortrag bei den 53. Lindauer Psychotherapiewochen spricht Arno Gruen über die Konsequenzen des Gehorsams für die Entwicklung von Identität und Kreativität und referiert dabei wichtige Forschungsliteratur. 

Frankreich

Autorité, pouvoir et décision dans l`institution (Jean-Pierre Lebrun)

http://www.psychasoc.com/Textes/Autorite-Pouvoir-et-Decision-dans-l-institution

Autorität, Macht und Entscheidungsgewalt verweisen hier auf die Lacanschen Kategorien des Symbolischen, des Imaginären und des Realen. Lacans Lehre sowie mehrere Beispiele dient als Referenz um die Problematik zu erfassen, mit der sich Pflegeinstitutionen konfrontiert sehen. 

Autorité et adolescence: quelques pistes de réflexion (Hervé Copitet)

http://1libertaire.free.fr/GMendel26.html

Der Text stellt Überlegungen zum Zusammenspiel von Autorität und Adoleszenz vor. Es wird auf die Debatte über Autorität im erziehungswissenschaftlichen Diskurs, auf die Ontogenese der Autorität und insbesondere auf Jugendliche im Internat eingegangen. 

Reason and authority in education: Is the study of psychology appropriate to teacher preparation? (Edward G. Rozycki)

http://www.newfoundations.com/EGR/reasauth.html

Der Text behandelt die Frage, inwiefern ein fundiertes, kritisches psychologische Studium innerhalb der Lehrerausbildung den Lehrern in ihrer Berufspraxis weiterhilft und welcher Art dieser Teil der Ausbildung sein sollte. 

  nach oben

burandt@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen