DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Persönlichkeitsentwicklung bei Menschen mit Behinderung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Hörschädigung und Persönlichkeitsentwicklung

http://deaf.uni-klu.ac.at/deaf/wissenschaft_und_forschung/psychologie/persoenlichkeitsentwicklung.shtml

Ein Kind mit einer Hörschädigung stellt Eltern vor das Problem, wie dieses Kind gefördert werden soll, um eine ´normale` Entwicklung auf allen Ebenen zu erreichen. Was ist speziell zu beachten? Wichtig in diesem Zusammenhang ist, daß sich die Eltern bewußt sein müssen, daß für die normale psychische Entwicklung eines hörgeschädigten Kindes andere Kriterien gelten als für [...] 

Die Auswirkungen einer (früh-)kindlichen Hörschädigung auf die kindliche Identitätsentwicklung in der Mutter-Kind-Beziehung.

http://www.taubenschlag.de/meldung/2769

Die Arbeit soll einen Beitrag dazu leisten, dass eine diagnostizierte, frühkindliche Hörschädigung nicht automatisch zu einer veränderten, behinderungsorientierten Eltern-Kind-Beziehung führt. 

Respekt unter Jugendlichen an der inklusiven Schule

http://bidok.uibk.ac.at/library/furcht-respekt.html

Inhalt: Dimensionen wechselseitiger Anerkennung bzw. Missachtung; Anerkennungsverhältnisse im schulischen Kontext; Methodische Grundlagen; Kategorien für die Analyse der Gruppendiskussionen; Darstellung von Voraussetzungen des Schulsystems für die Entstehung von Anerkennung; Diskrepanz von Lob und Anerkennung; Analyse entwicklungspsychologischer Determinanten des Jugendalters; [...] 

Die Identitätsbildung von Kindern und Jugendlichen - ein konstruktiver Umgang mit Aggressionen

http://www.foepaed.net/index.php?option=com_content&view=article&id=126:die-identitaetsbildung-von-kindern-und-jugendlichen-ein-konstruktiver-umgang-mit-aggressionen-&catid=59:weighardt-ulrich&Itemid=29

PDF-Datei, S.1-115 - Viele der Kinder und Jugendlichen, die in Heimen aufwachsen, zeigen ´klassische Heimkarrieren`, bei denen recht früh ´unbewußt` Grundlagen geschaffen werden, die auf ein erhöhtes aggressives Verhalten gegenüber sich selber, aber auch ihren Mitmenschen schließen lassen. Kerngedanke der Arbeit ist die Untersuchung einer persönlich aufgestellten These: [...] 

Persönlichkeitsentwicklung bei Mädchen einer Schule für Geistigbehinderte.

http://www.sonderpaedagoge.de/alt/down/moshe.pdf

Die Arbeit befasst sich mit den Aspekten Persönlichkeitsentwicklung bzw. Identität unter den speziellen Gesichtspunkten geistiger Behinderung und Frausein. Die Autorin entwirft dabei ein innovatives Konzept, welches auch auf die Übertragbarkeit auf andere Schulformen hin überprüft wird. 

Persönlichkeitsentwicklung durch szenisches Spiel an einer Schule für Geistigbehinderte

http://www.sonderpaedagoge.de/alt/down/szenisches_spiel.pdf

Ausgangspunkt der Arbeit ist die Einrichtung einer klassenübergreifenden Theater-AG an einer Schule für Geistigbehinderte. Grundlegend war die Annahme, dass szenisches Spiel sich im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung einsetzen lässt. 

Das bin ich - Ein Unterrichtsvorhaben zur Förderung der Identitätsentwicklung in einer Eingangsklasse

http://www.sonderpaed.de/texte/Dateien/zulas/zula-reisch.pdf

Mit dem Schuleintritt müssen Schüler ihre persönliche und soziale Identität in Einklang bringen. Die bisher gefundene Identität wird durch neue Erwartungen gestört. Das Unterrichtsvorhaben zeigt eine Möglichkeit auf, Schüler, insbesondere auch Schüler mit einer geistigen Behinderung, die häufig mit ihren Schwächen konfrontiert werden und Hilfe von außen benötigen, beim Aufbau [...] 

Was Schule heute leisten soll - Überlegungen zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung in der Schule

http://homepage.ipzf.de/SchuleLeisten.html

Viele Schüler erleben das Lehrer-Schüler-Verhältnis negativ, fühlen sich in großen Klassen isoliert und entfremdet, haben Probleme mit Klassenkameraden oder leiden unter Schulängsten. Als besonders problematisch gilt der aus zu hohen Leistungsanforderungen resultierende Schulstreß, der oft mit Konkurrenzkampf, mangelnder Kooperation und Angst verknüpft ist. Der Autor stellt [...] 

Selbstwertgefühl: behindert?

http://www.zhb-flensburg.de/fileadmin/content/spezial-einrichtungen/zhb/dokumente/dissertationen/tremel/selbstwertgefuehlbehindert.pdf

Eine empirische Untersuchung selbstwertrelevanter Aspekte in den Lebensbereichen sichtbar körperbehinderter Mädchen und junger Frauen in der Adoleszenz. Die Untersuchung stellt eine Verknüpfung der psychologischen Forschung und der Frauenforschung in der Behindertenpädagogik dar. 

Leben mit dem Stigma: Identitätsbildung körperbehinderter Menschen als Verarbeitung von idealisierenden und entwertenden Stereotypen

http://bidok.uibk.ac.at/library/maskos-stigma-dipl.html

Theorien der Identitätsbildung zeigen, wie entscheidend Interaktionserfahrungen für die Bildung von Identität sind. Körperbehinderte bilden ihre Identität in einem für sie prekären Raum von Spannungen, Unsicherheit und stereotypen Annahmen. Wie erleben sie sich in dieser sozialen Position? Welche Auswirkungen haben gesellschaftliche Zuschreibungen für ihre Selbstsicht? Und wie [...] 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen