DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

PISA in Deutschland

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
15 Jahre PISA: Eckhard Klieme über Chancen und Entwicklungen:


Veröffentlicht am 04.12.2015

Zuständig für die Durchführung der PISA-Studien in Deutschland ist seit 2011 das

Informationen zu den einzelnen Erhebungszyklen:

PISA - Internationale Schulleistungsstudie der OECD

http://www.oecd.org/berlin/themen/pisa-internationaleschulleistungsstudiederoecd.htm

Das Berlin Centre der OECD bietet auf seiner Webseite eine umfangreiche Zusammenstellung von Informationen zu allen PISA-Studien. 

Kritik an PISA

Wo die PISA-Kritik irrt - Stellungnahme zu den Thesen Wolfram Meyerhöfers

http://www.dipf.de/de/dipf-aktuell/aktuelles/wo-die-pisa-kritik-irrt

Professor Dr. Eckhard Klieme (DIPF), Professor Dr. Manfred Prenzel (TUM School of Education) und Professor Dr. Olaf Köller (IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik) begegnen in einer gemeinsamen Erklärung den Vorwürfen der PISA-Kritik – zuletzt nachzulesen in einem Interview der “tageszeitung“ mit Wolfram Meyerhöfer, Professor für [...] 

Die Insignifikanz signifikanter Unterschiede. Der Genauigkeitsanspruch von PISA ist illusorisch.    

http://www.ssoar.info/ssoar/bitstream/handle/document/35905/ssoar-2007-wuttke-die_insignifikanz_signifikanter_unterschiede-5.pdf?sequence=3

Der Artikel ist eine überarbeitete Fassung des Aufsatzes "Fehler, Verzerrungen, Unsicherheiten aus der PISA-Auswertung" aus der ersten Auflage des Sammelbandes "PISA & Co - Kritik eines Programms" und setzt sich mit den Reaktionen und Stellungnahmen darauf auseinander. Der Autor untersucht die statistischen Auswertungsmethoden der PISA-Studie in ihren quantitativ greifbaren [...]

Wie solide ist PISA? oder Ist die Kritik von Joachim Wuttke begründet?

http://archiv.ipn.uni-kiel.de/PISA/Wie_solide_ist_PISA.pdf

Eine Reaktion des deutschen PISA-Konsortiums zur ersten Fassung von Joachim Wuttkes kritischem Aufsatz ´Fehler, Verzerrungen und Unsicherheiten in der PISA-Auswertung´ aus der ersten Auflage des von Thomas Jahnke herausgegebenen Bandes ´PISA & Co´, Verlag Franzbecker. Gegenstand sind die statistischen Berechnungen der PISA-Ergebnissse. 

PISA und Co. Kritik eines Programms.   

In diesem Buch werden wissenschaftliche Grundlagen, Implikationen und Deutungen von PISA & Co diskutiert und kritisiert. [Die Autoren] haben dabei Wert darauf gelegt, dass eine gewisse Breite und Unterschiedlichkeit der kritischen Positionen vertreten ist und dass die Kritik in der Verschiedenheit ihrer Argumentationsmuster nicht durch Versuche von Zusammenführung oder gar [...]

  nach oben

massar@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen