DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Neue Technologien in der pädagogischen Förderung Behinderter

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Diese Seite bietet übergreifende Informationen zu Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sonderpädagogik und zu technischen Hilfen für Menschen mit Behinderung. Informationen über zielgruppenspezifische Hilfen finden Sie unter spezifische Behinderungen.

Dokumentarfilme: Neue Technologien und Medien in der Sonderpädagogik

http://www.besonderekinder-besonderewege-bw.de/uebersicht-beitraege/veroeffentlicht/dokumentarfilme-neue-technologien-und-medien-in-der-sonderpaedagogik.html

Das Informationsportal Sonderpädagogik in Baden-Württemberg bietet Dokumentarfilme zum Thema Neue Technologien und Medien in der Sonderpädagogik an. Filme aus zur Zeit sechs sonderpädagogischen Arbeitsfeldern zeigen eindrucksvoll, welches Potential in der Anwendung neuer Medien und Technologien steckt. 

Sonderpädagogische Förderung - Hessen

http://sonderpaedagogik.bildung.hessen.de/

Das Informationsportal Sonderpädagogische Förderung des Bildungsservers Hessen informiert u.a. über Förderschwerpunkte, Fortbildungsangebote und Schulrechtliche Bestimmungen. Außerdem werden in der Rubrik Unterstützungssysteme Themen wie Medienpädagogik, Computer und Internet dargestellt. 
Dokument von: Bildungsserver Hessen

Community Integration Sonderpädagogik

http://www.cisonline.at/

Die Datenbank enthält viele Informationen, Materialien, gesetzliche Grundlagen, relevante Links sowie aktuelle Programme, Vorhaben und Schwerpunkte für den Bereich Integration/Sonderpädagogik. Das barrierefreie Community-Tool bietet Raum für eine integrative Zusammenarbeit von Schulen und Arbeitsgruppen, die in der Sonderpädagogik tätig sind. Liste von Subcommunities: Sample [...] 

Computereinsatz in der Sonderschule

http://sonderpaedagogik.bildung-rp.de/

Der Bildungsserver Rheinland-Pfalz bietet umfangreiche Informationen zur Sonderpädagogik im Internet, zu Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für Sonderpädagogen, zu Lehrplänen und Richtlinien für Sonderschulen, eine Mailingliste und die Adressen aller Sonderschulen in Rheinland-Pfalz. 
Dokument von: Bildungsserver Rheinland-Pfalz

WKS-Leitfaden Miteinander und voneinander lernen, Berufliche Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg WKS Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg

http://www.wilhelm-knapp-schule.de/fileadmin/documents/Leitf%C3%A4den/WKS-Leitfaden_Eibe_Jan_2013.pdf

Die Quelle enthält Informationen zur Verwendung von Computern in der Förderschule und bietet praktische Tipps und Hilfen zum Unterricht (Computerführerschein) und zum Aufbau eines Schulnetzwerkes. 

Computereinsatz in der Schule für Praktisch Bildbare

http://www.zum.de/Faecher/Sonder/BW/gb/texte/zulas/pc-susanne.pdf

Bereits seit 1990 wird der Einsatz von Computern in der Schule für Praktisch Bildbare wissenschaftlich diskutiert. 10 Jahre später begegnet der Computer Schülern in den verschiedensten Alltagssituationen und Funktionsbereichen, wie beispielsweise bei dem Kauf von Fahrkarten, beim Bedienen von Unterhaltungselektronik oder auch beim späteren Arbeiten in der Werkstatt für [...] 

Informationstechnik und Behinderung

http://fiff.informatik.uni-bremen.de/itb.html

Themenheft der Zeitschrift FIfF Kommunikation, Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V. 

Barrierefreies Internet - Ein- und Ausgabetechniken

http://hci.uni-konstanz.de/hausarbeiten/seminare/Barrierefreies_Internet.pdf

Die Seminararbeit beschreibt ausführlich alternative technische Ein- und Ausgabehilfen für Computer für Menschen mit Behinderungen. 

Barrierefrei kommunizieren

http://www.barrierefrei-kommunizieren.de

Die Online-Datenbank ´www.barrierefrei-kommunizieren.de` enthält eine Sammlung behinderungskompensierender Techniken und Technologien, die es behinderten Menschen ermöglichen sollen, sich die Welt des Computers und des Internets zu erschließen. Dabei dient die Datenbank Betroffenen, Angehörigen, Betreuern und Betreuerinnen als Orientierungshilfe und Leitfaden. 

Analyse von Barrieren beim Webdesign und Implementierung einer Applikation für deren Protokollierung, Bewertung und Reparatur

http://archiv.tu-chemnitz.de/pub/2006/0087/index.html

Das World Wide Web (WWW) bietet immer mehr Möglichkeiten zur Kommunikation, Information und Inanspruchnahme verschiedenster Dienstleistungen. Neu eingeführte Begriffe wie eCommerce, eGoverment, eScience und ähnliche verdeutlichen die Durchdringung des Alltags im Privaten wie Beruflichen. Doch in der Euphorie der Digitalisierung der Lebenswelten muss verstärkt auf die [...] 

Informations- und Kommunikationstechnologie für Menschen im Alter

http://www.lifetool.at/fileadmin/user_upload/03_F_und_E/Publikationen/2003_TechnicalReport_Hofer.pdf

Ziel der IKT-Studie war es, einerseits durch Recherche und Analyse von bestehendem Datenmaterial und andererseits durch eigene Befragungen mit Unterstützung durch einen externen Partner festzustellen, wo die Barrieren im täglichen Leben der älteren Menschen in der Nutzung von IKT und dem Umgang mit IKT liegen. Daraus resultierende IKT-Produkte und IKT-Dienstleistungen müssen [...] 

LIFEtool gemeinnützige GmbH - Computer aided Communication

http://www.lifetool.at/startseite.html

LIFEtool ist eine gemeinnützige GmbH und Hersteller / Verleger der LIFEtool Lernsoftware-Reihe, die auf Kinder mit speziellen Bedürfnissen ausgerichtet ist. 

Active Communication - Elektronische Hilfsmittel für behinderte Menschen

http://www.activecommunication.ch/

´Active Communication´ hat sich in der Ausarbeitung individueller Lösungen mit elektronischen Hilfen für geistig- und körperbehinderte Menschen spezialisiert. Ziel ist es die Selbständigkeit und Sicherheit behinderter Menschen zu fördern. Mit der Förderung von Kommunikation, Autonomie und Integration wird versucht die Lebensqualität zu steigern. 

Entwicklung eines Interaktions- und Kommunikationsinterface für spastisch behinderte Menschen

http://www.fbti.de/fileadmin/media/img/teaser/FBTI/Paemierungen/DA_SKaindl.pdf

Die Diplomarbeit befasst sich eingehend mit der Problemstellung der Interaktion und Kommunikation von Mensch und Maschine, wobei Menschen mit motorischen Einschränkungen im Vordergrund stehen und die Maschine im speziellen ein handelsübliches PC-System darstellt. Entwickelt wurde diese Arbeit in enger Zusammenarbeit mit einem Betroffenen, der durch Tetraplegie und Spastik, [...] 

GENESIS - Interdisziplinäres Projekt zur integrativen Förderung behinderter Kinder, Fördern durch Spielen

http://www.efi.fh-nuernberg.de/genesis/

GENESIS (GENErator zur Systematischen Interaktiven Spielentwicklung) ist ein Generator, der es den Betreuern von Behinderten ermöglicht, eigene Spiele auf normalen PCs zu entwickeln, die dann über Beamer, Fernseher, Bildschirm usw. in einer Gruppe gespielt werden können. Um Behinderten das Spielen zu ermöglichen, werden diese Spiele über maximal fünf Knöpfe gesteuert, wobei [...] 

Sonderpädagogik und Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT)

http://www.educa.ch/dyn/9.asp?url=73833%2Ehtm

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über das Angebot an Informationen zu sonderpädagogischen und heilpädagogischen Themen, welche einen Bezug zu Informations- und Kommunikationstechnologien haben. Diese Seiten des Schweizerischen Bildungsservers educa.ch werden in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Zentralstelle für Heilpädagogik SZH ausgebaut. 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen