DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Linktipps zum Thema Digitale Medien in der Hochschullehre (Zeitschrift für Pädagogik – Heft 3/2011)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Zusammengestellt von Ingo Blees und Renate Tilgner.
Redaktion: Axel Kühnlenz

Sie können die Linktipps im Originallayout als PDF-Datei herunterladen.
Über den Open-Access-Dokumentenserver pedocs ist der gesamte Heftinhalt im Volltext abrufbar: einzelne Beiträge, gesamtes Heft.

Förderung des Einsatzes digitaler Medien in der Hochschullehre auf politischer Ebene: Einrichtungen

Landesinitiativen für E-Learning an deutschen Hochschulen

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2393Volltext.pdf&typ=zusatztext

Nach einer langjährigen intensiven Förderphase auf Bundes- und Länderebene wird mittels der Beiträge dieses Bandes der GMW-Buchreihe Medien in der Wissenschaft versucht, eine Zwischenbilanz zu ziehen und Strategien für eine künftige Gestaltung von E-Learning an Hochschulen zu entwickeln. Vorgestellt werden die teils sehr unterschiedlichen hochschulübergreifenden [...] 

E-Learning-Länderzentren

http://www.e-teaching.org/projekt/politik/laenderzentren/index_html

Übersicht des Internetportals E-Teaching.org über E-Learning-Länderzentren für die Hochschullehre in verschiedenen Bundesländern. 

Formen des Lehrens, Prüfens, Verwaltens an Hochschulen im digitalen Zeitalter

E-Learning: Eine Zwischenbilanz

http://www.waxmann.com/fileadmin/media/zusatztexte/2172Volltext.pdf

In dem Sammelband aus der GMW-Buchreihe Medien in der Wissenschaft werden Entwicklungen und Bewertungen von E-Learning seit den neunziger Jahren skizziert und verschiedene Aspekte näher beleuchtet. Abschnitt I befasst sich mit der Förderung von E-Learning, der Förderpolitik und der Problematik der Nachhaltigkeit, Qualitätssicherung und IT-Ausstattung. In Abschnitt II wird die [...] 

Digitale Medien für Lehre und Forschung

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2385Volltext.pdf&typ=zusatztext

Der Tagungsband enthält im Hauptteil die wissenschaftlichen Artikel, die den Parallelvorträgen der Tagung zugrunde liegen, sowie die Zusammenfassungen der Keynotes, die anlässlich der 15. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) vom 13.–15. September 2010 an der Universität Zürich gehalten wurden. 

DeLFI 2009. Lernen im digitalen Zeitalter

http://www.e-learning2009.de/media/GI_P153.pdf

Dokumentation der DeLFI 2009, der 7. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V., die von 14.-17.09.2009 in Berlin stattfand. Die Tagung widmete sich allen Aspekten rechnergestützten Lernens und Lehrens. Schwerpunkte waren die Themengebiete Kooperation und Kollaboration sowie Übungen, Bewertungen, Assessment. Im Bereich Kooperation und Kollaboration [...] 

Horizon Report 2010 - jährlicher Bericht zu neuen und aufkommenden Technologien im Bildungsbereich

http://www.mmkh.de/fileadmin/dokumente/Publikationen/2010-Horizon-Report-de.pdf

Der jährliche Horizon Report beschreibt die fortlaufende Arbeit im Horizon Project des New Media Consortium. Das 2002 gestartete Horizon Project betreibt qualitative Forschung zur Identifizierung und Beschreibung neu aufkommender Technologien, die voraussichtlich innerhalb der kommenden fünf Jahre großen Einfluss auf Lehre, Lernen oder kreative Forschung an Colleges und [...] 

Lehren und Lernen: Mediendidaktik

Literaturempfehlungen zu E-Learning im Weiterbildungsblog

http://www.weiterbildungsblog.de/2009/05/22/unsere-e-learning-klassiker/

Unter dem Stichwort “Unsere E-Learning Klassiker´´ hat der Betreiber des Weiterbildungsblog, Jochen Robes, Literaturempfehlungen gesammelt. Zusammen mit einigen Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern hat er eine ausgewählte Literaturliste zu E-Learning zusammengestellt, die als Blogbeitrag zur Verfügung steht. 

e-teaching.org - Das Informationsportal zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre

http://www.e-teaching.org

Das Portal e-teaching.org richtet sich an Hochschulmitarbeiter/innen, die sich für den Einsatz digitaler Medien in der Lehre interessieren. Sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene E-Teacher erhalten wertvolle Tipps und Hinweise für die Hochschulpraxis. Auf über 1000 Seiten finden sie aktuelle und wissenschaftlich fundierte Informationen zu didaktischen, technischen und [...] 

Medienkompetenz - Themenspecial des Informationsportals e-teaching.org

http://www.e-teaching.org/specials/medienkompetenz

Das Themenspecial Medienkompetenz des Informationsportals e-teaching.org enthält redaktionelle Beiträge, Verweise auf Fundstellen im Portal sowie eine Reihe von Community-Live-Veranstaltungen. Themen sind unter anderem elektronische Abstimmungssysteme, Qualifizierungs- und Beratungsangebote, Lehrqualifizierung für E-Learning. (02/2009) 

e-teaching.org: Online-Events

http://www.e-teaching.org/community/communityevents

e-teaching.org bietet unter dem Stichwort “Events“ u.a. Online-Schulungen und regelmäßige Expertenchats zum Thema (tele-)mediale Hochschullehre an. Auf dieser Webseite findet man die dazugehörigen Protokolle oder kann sich über die Termine informieren. 

e-teaching.org: Weiterbildungsdatenbank. Veranstaltungen

http://www.e-teaching.org/news/weiterbildung/

In der Weiterbildungsdatenbank von e-teaching.org finden sich Angebote rund um das Thema E-Learning und E-Teaching. Die Angebote von Hochschulen, Hochschulverbünden und kommerziellen Anbietern richten sich explizit an Interessierte aus dem Hochschulbereich. Die Beschreibungen sind den offiziellen Ausschreibungen der Anbieter entnommen. 

E-Learning aus Sicht der Studierenden

https://hisbus.his.de/hisbus/docs/HISBUS_E-Learning28.02.2005.pdf

Ergebnisse einer Online-Erhebung, die 11-12/2004 von der HIS Hochschul-Informations-System GmbH in Kooperation mit dem Projektträger ´´Neue Medien in der Bildung + Fachinformation´´ unter 3.811 Studierenden des HISBUS-Panels durchgeführt worden ist. 

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Institut für Berufs- und Weiterbildung
Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement (Uni Duisburg-Essen)
/ Learning Lab

http://learninglab.uni-duisburg-essen.de

Der Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement | Learning Lab der Universität Duisburg-Essen beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Implikationen der Digitalisierung von Bildung. Die Projekte am Learning Lab beschäftigen sich mit Lerninnovationen und digitalen Medien in den verschiedenen Bildungskontexten (Hochschule, Aus- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung, [...] 

E-Learning. Virtuelle Hochschullehre - Publikationen

http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/biblio

Die Sammlung enthält eine Liste von Publikationen zu verschiedenen Formen des Einsatzes von Medien in der Hochschullehre. (Quelle: Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement / Institut für Berufs- und Weiterbildung / FB Bildungswissenschaften / Universität Duisburg-Essen). 

Universität Duisburg-Essen
E-Competence-Agentur (Uni Duisburg-Essen)

http://www.uni-duisburg-essen.de/e-competence

Die E-Competence-Agentur ist die Beratungsagentur im IKM Bereich der Universität Duisburg-Essen und unterstützt Hochschulangehörige, besonders Lehrende und Mitarbeiter/-innen durch Beratung und Coaching, um den Einsatz neuer digitaler Medien und Technologien im Alltag der Hochschule zu verbreiten, und zu vertiefen, um Qualitäts- und Effizienzgewinne zu erzielen. 

E-learning 2.0: Lernen mit neuen Webtechnologien und Sozialer Software

Review of Learning 2.0 Practices: Study on the Impact of Web 2.0 Innovations on Education and Training in Europe.

http://ftp.jrc.es/EURdoc/JRC49108.pdf

Die 2009 erschienene Studie des Instute for Prospective Technological Studies IPTS der EU wurde im Rahmen des Projektes Learning 2.0: Impact of web 2.0 innovations on education and training erstellt. Sie stellt mittels Forschungsergebnissen dar, inwieweit Soziale Software (social computing applications) Lernmuster verändern, neuartige Möglichkeiten des Lernens eröffnen und [...] 

How to use social software in higher education

https://lirias.kuleuven.be/bitstream/123456789/219573/2/icamp-handbook-web.pdf

Das Handbuch ist Ergebnis des dreijährigen EU-Projekts iCamp (2005-2008), das die Förderung der Verwendung von Social software in der Hochschullehre zum Gegenstand hatte. 

Studierende, Internet, E-Learning und Web 2.0

http://www.pedocs.de/volltexte/2011/3290/pdf/Schulmeister_Studierende_Internet_E_Learning_und_Web_2.0_D_A.pdf

Die 2009 erschienene Studie von Rolf Schulmeister untersucht die Nutzung von Internetdiensten, Medientypen und E-Learning-Präferenzen und versucht zu ermitteln, inwieweit Studierende am Gebrauch von Web 2.0-Methoden für ihr Lernen interessiert sind. Die Umfragewerte der 2000 Teilnehmer dieser Studie werden verglichen mit den Ergebnissen der ähnlich angelegten Studie der HIS [...] 

Studieren im Web 2.0. Studienbezogene Web‐ und E‐Learning‐Dienste

https://hisbus.his.de/hisbus/docs/hisbus21.pdf

Befragung von Studierenden zur Nutzung von Web 2.0-Applikationen und von verschiedenen E-Learning-Angeboten im Rahmen des Projektes HISBUS Online-Panel (Onlinebefragungen unter Studierenden zu Hochschul- und Bildungspolitik) von HIS Hochschulinformationssystem GmbH. (11/2008) 

Kommunikation, wissenschaftliches Arbeiten, E-Science

Virtual research environment. Collaborative landscape study

http://www.jisc.ac.uk/media/documents/publications/vrelandscapereport.pdf

Die englischsprachige Studie des Centre for e-Research am King’s College London und des e-Research Centre der Universität Oxford untersucht internationale Entwicklungen im Bereich Virtueller Forschungsumgebungen (Virtual Research Environments) und Forschungsgemeinschaften (Virtual Research Communities). Die Prototypen und Testsysteme vergangener Jahre vollziehen inzwischen den [...] 

Mendeley - reference manager and academic social network

http://www.mendeley.com

Mendeley gibt es in Form einer Desktop- und Webapplikation, mit der Forschungsbeiträge gepflegt und mit anderen Wissenschaftlern geteilt, auf Forschungsdaten zugegriffen und online zusammengearbeitet werden kann. Mendeley Desktop verwaltet Dokumente und bibliographische Metadaten, Mendeley Web bietet den Dienst eines sozialen Online-Netzwerks, einer Art Facebook zugeschnitten [...] 

ResearchGATE

http://www.researchgate.net

ResearchGATE bietet ein soziales Netzwerk und eine Plattform für virtuelle Zusammenarbeit im Internet. Geteilt bzw. gemeinsam gepflegt werden können Dateien und ganze Bibliographien, z.B. im Endnote-Format, in denen unterstützt durch eine semantische Suche recherchiert werden kann. Es können Arbeitsgruppen und Foren eingerichtet werden, in denen z.B. methodologische [...] 

Publizieren: E-Bibliotheken, Online-Publizieren an Hochschulen und Open Access

Dissertationen online, Digitale Dissertationen im Internet

http://www.dissonline.de/

Dissonline ist die einzige zentrale Recherchemöglichkeit für deutsprachige Online-Dissertationen und -Habilitationen und bietet damit der Zugang zu der größten Sammlung dieser Publikationen in Europa. Bei der Volltextsuche werden alle an der Deutschen Nationalbibliothek nachgewiesenen Online-Dissertationen und Online-Habilitationen im Volltext durchsucht. Die Metadatensuche [...] 

Wissenschaftliches Publizieren / Open Access

http://www.dini.de/dokumente/

Von der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation e. V. (DINI) zusammengestellt Informationen u. a. zum elektronischen Publizieren, mit Texten von dazu abgehaltenen Workshops, herunterladbaren Broschüren in Deutsch und Englisch, der Liste der DINI - zertifizierten Server, Dokumentenservern... 

Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e. V.
(DINI)

http://www.dini.de

Ziel von DINI ist die Verbesserung der Informations- und Kommunikationsdienstleistungen und eine entsprechende Entwicklung von Informationsinfrastrukturen an Hochschulen und weiteren Forschungseinrichtungen. Aufgaben von DINI bestehen darin, die Arbeit unterschiedlicher Einrichtungen zu koordinieren und die gemeinsame Entwicklung von Standards und Empfehlungen zu fördern. 

Schwerpunktinitiative “Digitale Information“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen

http://www.allianzinitiative.de/

Mit der Schwerpunktinitiative “Digitale Information“ haben Alexander von Humboldt-Stiftung, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD), Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Leibniz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft und Wissenschaftsrat im Sommer 2008 eine gemeinsame Initiative zur [...] 

Informationsplattform Open Access.net (in Deutschland)

http://www.open-access.net

Die Informationsplattform (IP-OA) bietet einen einheitlichen und komfortablen Zugang zu den wichtigsten Fragen rund um Open Access und gibt darüber hinaus praktische Hilfestellungen - einerseits für Publikationsmöglichkeiten, andererseits für die Implementierung von Open Access-Angeboten im Wissenschaftsbereich. Auf der Informationsplattform werden Konzepte, rechtliche, [...] 

Open access: Chancen und Herausforderungen - ein Handbuch der Deutschen UNESCO Kommission und weiter Informationen

http://www.unesco.de/openaccess.html?&L=0

Die UNESCO unterstützt den Aufbau moderner Wissensgesellschaften, in denen alle Menschen Zugang zu Information und Wissen haben. Ein Aspekt bei der Realisierung dieser Wissensgesellschaften ist der Zugang zu wissenschaftlichem Wissen. Die rasante Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien hat die Kommunikation unter Wissenschaftlern revolutioniert. Das [...] 

Thematisch relevante Informationsseiten des Deutschen Bildungsservers:

  nach oben

burandt@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Kooperationen

Verlagsgruppe BELTZ
Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen