DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Kognitive Entwicklung und Lernen (Theorien, Ansätze)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Psychologie

Lernen - Überblick über die psychologische Perspektive auf menschliches Lernen

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNEN/

Zusammenstellung von Arbeitsblättern, die behandeln, was Lernen ist, Begriffsdefinitionen bieten sowie Lerntheorien vorstellen (Behaviorismus, kognitive Ansätze, Modelllernen...). Es werden auch spezielle Themen aufgegriffen, wie z.B. Lernmotive und Lermotivation, Lernen mit dem Computer, Lernen in Gruppen. 

Lerntheorien

http://de.wikipedia.org/wiki/Lerntheorie

Überblick über die wichtigsten lerntheoretischen Ansätze und ihre Aussagen in der Online-Enzyklopädie Wikipedia. 

Lernumgebung Lernpsychologie

http://www.lern-psychologie.de/

Interaktive Lernumgebung zum Thema Lernpsychologie der Universität Essen. Enthält Grundlagen der Psychologie, biologische Grundlagen, Wahrnehmungspsychologie und Teile der Entwicklungspsychologie. Inhalte: Behaviorismus (Pawlow, Watson, Thorndike, Skinner) und Kognitivismus (Bandura, Köhler, Wertheimer und Piaget). 

Piagets Theorie der kognitiven Entwicklung

http://www.kindergartenpaedagogik.de/1226.html

Der Fachbeitrag aus dem Online-Handbuch Kindergartenpädagogik erläutert die vier Hauptstadien der kognitiven Entwicklung bei Kindern, die Piaget unterscheidet. 

Der konstruktivistische Ansatz

http://www.kindergartenpaedagogik.de/145.html

Der Fachbeitrag stellt Charakteristika des auf der Theorie Jean Piagets fussenden Ansatzes vor. Er geht davon aus, dass Kenntnisse, Werte, Intelligenz, Denken, Autonomie und andere Persönlichkeitscharakteristika nicht von außen vermittelt werden können, sondern vom Kind in seinem Inneren aktiv konstruiert werden müssen. Begleitend dazu wird reflektiert in welcher Weise [...] 

Neurowissenschaften/ Neurobiologie

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Neurobiologie des kindlichen Lernens. Eine Expertise der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). Stand: Juni 2012.   

http://www.weiterbildungsinitiative.de/uploads/media/Expertise_Braun.pdf

Bereits vor der Geburt und während der ersten Lebensjahre bestimmen Umwelteinflüsse maßgeblich die Entwicklung des Gehirns. Ein entscheidender Faktor ist die vorschulische Bildung. Neurowissenschaftliche Erkenntnisse darüber, wie sich das Gehirn unter verschiedenen Bedingungen entwickelt und welche Auswirkungen dies auf das Lernverhalten der Kinder hat, ist daher für die [...]

Das Wissen vom Lernen

http://www.wissenvomlernen.de/

Der Film „Das Wissen vom Lernen“ begibt sich an die Schnittstelle zwischen Pädagogik und Hirnforschung. Auf der Suche nach Antworten auf die Frage „Wie kann Lernen gelingen?“ wissen Neurowissenschaftler, Schlafforscher, Biologen, Psychologen und Erziehungswissenschaftler Erstaunliches zu berichten. Der Film von Erika Fehse will einen Pfad durch den Dschungel der Patentrezepte [...] 

Je früher desto besser? Über Lernstrategien von Vorschulkindern

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/swr2-wissen-aula-je-frueher-desto-besser/-/id=660374/did=1631026/nid=660374/s90syr/index.html

Audio-Vortrag von Prof. Elsbeth Stern zu Erkenntnissen der Hirnforschung, wie Vorschulkinder lernen. 

Universität Ulm
ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen
(ZNL)

http://www.znl-ulm.de/

Seit seiner Gründung im April 2004 konzentriert sich das ZNL auf die beiden Forschungsrichtungen Gehirn- und Bildungsforschung, dadurch können bildungsrelevante Erkenntnisse der Neurowissenschaften von der Theorie in die Praxis zu übertragen. Das interdisziplinär arbeitende Team aus Psychologen, Pädagogen und anderen Wissenschaftlern betreibt Grundlagenforschung, führt [...] 

Was kann ein Mensch wann lernen?

http://www.brain.mpg.de/fileadmin/user_upload/images/Research/Emeriti/Singer/mckinsey.pdf

Prof. Dr. Wolf Singer, Max-Planck-Institut für Hirnforschung, erläutert in diesem Vortrag frühe Phasen der kindlichen Entwicklung und über -welche Mechanismen Wissen ins Gehirn gelangt-. 

Kognitionswissenschaft

Kognitionswissenschaft

http://de.wikipedia.org/wiki/Kognitionswissenschaft

Kognitionswissenschaftliche Denk- und Forschungsansätze sind in unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen gewachsen, der Psychologie, den Neurowissenschaften, der Sprachwissenschaft, der Philosophie und der Informatik. Der Beitrag aus der Online-Enzyklopädie Wikipedia gibt einen Überblick über diese Interdisziplin und ihre Forschungthemen. 

  nach oben

voelkerling@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen