DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Jane Austen: Stolz und Vorurteil

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Erstveröffentlichung 1813



Eines der bekanntesten Werke der englischen Literaturgeschichte, Jane Austens „Pride and Prejudice“ (dt. „Stolz und Vorurteil“), wird 200 Jahre alt. In ihren Romanen zeichnet Jane Austen gesellschaftliche Porträts, die sich auf das Landleben im England des frühen 19. Jahrhunderts beziehen (Regency Period). Worin liegt die andauernde Faszination und Beliebtheit? Antworten darauf finden sich vielleicht in diesem Mini-Dossier!

Jane Austen

Jane Austen : Pride and Prejudice

http://www.pemberley.com/janeinfo/pridprej.html

Lesetext für den Unterricht; zusätzlich Informationen und Links zu Jane Austen 

Zu Jane Austens populärem Roman ist eine Vielzahl an Sekundärliteratur, Unterrichtsmaterialien, Diskussionen erschienen – ganz zu schweigen von den Verfilmungen und Fortsetzungsromanen, die geprägt sind durch den jeweiligen Zeitgeist. An dieser Stelle sei auf eine Auswahl an Quellen hingewiesen, die für den Unterricht genutzt werden könnten - sämtliche Quellen sind frei im Netz verfügbar!

Jane Austen im Netz (Sekundärquellen)

The complete guide to teaching Jane Austen

http://www-tc.pbs.org/wgbh/masterpiece/austen/austen_teachersguide.pdf

Der US-amerikanische Fernsehsender PBS, der über Spenden finanziert wird, hat diese Broschüre publiziert: Zu allen sechs Werken von Jane Austen respektive ihren Filmadaptationen finden Lehrerinnen und Lehrer praktische Hinweise für die Unterrichtsgestaltung. 

Jane Austen beim Hamburger Bildungsserver

http://bildungsserver.hamburg.de/jane-austen/

Kurzinformationen und Links zu Leben und Werk. 
Dokument von: Hamburger Bildungsserver

Jane Austen (Wiki Bildungslexikon)

http://wiki.bildungsserver.de/weltliteratur/index.php?title=Jane Austen&mstn=2

Das Wiki zur Weltliteratur bietet eine kurze Information zu Jane Austen und ihrem Werk. Wer einen detaillierteren Artikel wünscht, wird im englischen Wikipedia-Beitrag zu Jane Austen fündig. 

Jane Austen’s Pride and Prejudice at 200: Looking afresh at a classic

http://www.guardian.co.uk/books/2013/jan/26/pride-prejudice-200th-anniversary

Zeitgenössische Autorinnen und Autoren äußern sich zu den Charakteren des Romans “Pride and Prejudice sowie zu möglichen Ursachen seiner Popularität - ist Mr. Darcy chronisch depressiv, und ist die Heldin Elizabeth Bennet eine Feministin - oder im Gegenteil, eine Frauenhasserin? 

Landmarks:: Jane Austen's Pride and Prejudice

http://www.bbc.co.uk/programmes/b01ppy00

In einer 45minütigen Radiosendung diskutieren vier Expertinnen und Experten über die literarische Bedeutung der Werke von Jane Austen, ihre historische Einordnung, die ungebrochene Popularität der Romane – hat die Lektüre von Jane Austen therapeutische Wirkung? 

BBC Bitesize: Pride and Prejudice

http://www.bbc.co.uk/education/topics/zcrmhv4/resources/1

Videoclips, die Schlüsselszenen im Roman 'Stolz und Vorurteil“ darstellen. 

  nach oben

schulte@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Kooperationen

Hamburger Bildungsserver (HBS) Bildungsserver Hessen
Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen