DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Inklusive Frühpädagogik - Kinder mit Behinderung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Kinder mit Behinderung - Anforderungen an eine inklusive Frühpädagogik.    

http://www.weiterbildungsinitiative.de/uploads/media/Exp_33_Heimlich.pdf

Kinder mit Behinderungen besuchen immer häufiger reguläre Kindertageseinrichtungen. Das Konzept der Inklusion bietet die Grundlage für eine gemeinsame Bildung, Betreuung und Erziehung aller Kinder. Der Autor zeigt in dieser Expertise auf, wie das Konzept bei Kindern mit Behinderung umgesetzt werden kann und welche Anforderungen es an pädagogische Fachkräfte stellt. (Verlag).

Von der Integration zur Inklusion. Kinder mit Behinderungen in Krippe und KiTa

http://www.nifbe.de/fachbeitraege/themenstruktur?view=item&id=336:von-der-integration-zur-inklusion&catid=132

Der Autor befasst sich mit der Betreuung behinderter Kinder in Krippen und Kindertageseinrichtungen und geht dabei auf den Wandel von der integrativen Erziehung hin zur inklusiven Frühpädagogik ein. Der Fachbeitrag ist folgendermaßen gegliedert: 1. Von der Integration zur Inklusion; 2. Organisationsformen der gemeinsamen Bildung, Betreuung und Erziehung; 3. Das Potenzial der [...] 

Zur integrativen Betreuung von Kindern mit Behinderung im Krabbelstubenalter

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/67/69

Mit dem Ausbau der institutionellen Betreuung von Kindern unter drei Jahren und der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention stellt sich die Frage, unter welchen Bedingungen eine professionelle integrative Arbeit mit dieser Altersgruppe stattfinden kann. Tagesablauf, Eingewöhnung und das pädagogische Arbeiten muss auf die Bedürfnisse der unter Dreijährigen hin [...] 

25 Jahre Integration im Elementarbereich - ein Blick zurück, ein Blick nach vorn

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/185/185/16

Nach etwa 25 Jahren der gemeinsamen Erziehung von Kindern mit und Kindern ohne Behinderung können wir im Elementarbereich auf bedeutende strukturelle Umwälzungen zurück blicken. Die gemeinsame Erziehung vor der Schule ist in den meisten Bundesländern Normalität geworden. Diese sehr positive Entwicklung wird allerdings durch die Einschränkung der Rahmenbedingungen getrübt, oft [...] 

25 + Jahre Praxis der Gemeinsamen Erziehung von Kindern in einer Kindestagesstätte

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/14/14

Der Text ist eine Sammlung von Eindrücken. Die Autorin beschreibt Situationen, die beispielhaft sind für die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung. Sie möchte damit Eltern und Professionellen Mut machen, für Integration/Inklusion in Pädagogik und Gesellschaft zu kämpfen. 

Behinderte Kinder in Kindertagesstätten : Wie steht es mit der Entwicklung von Integrationsplätzen in den Institutionen Krippe, Kindergarten, Hort? Welche Qualität braucht Integration?

http://bidok.uibk.ac.at/library/gl3-98-kinder.html

Der Aufsatz gibt Antworten auf die Fragen: Wie steht es mit der Entwicklung von Integrationsplätzen in den Institutionen Krippe, Kindergarten, Hort? Welche Qualität braucht Integration? 

Nicht aussondernde Förderung behinderter Kinder in Kindertageseinrichtungen

http://www.kindergartenpaedagogik.de/797.html

Die Tabuisierung des Themas Behinderung, das Erleben von Berührungsängsten und Ausgrenzung, waren für Eltern in den 70er und 80er Jahren der Anstoß, darauf zu dringen, dass ihre behinderten oder von Behinderung bedrohten Kinder gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung in Kindergarten und Schule spielen, lernen und leben können. Spezifische Förderung allein ist nicht ausreichend, [...] 

Erziehungspartnerschaft mit Eltern behinderter oder chronisch kranker Kinder

http://www.kindergartenpaedagogik.de/2247.html

In diesem Online-Artikel wird zunächst die Lebenssituation von Eltern mit behinderten oder chronisch kranken Babys und Kleinkindern skizziert. Dann werden Konsequenzen für die Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erzieherinnen herausgearbeitet. 

Behinderte Kinder und ihre nicht behinderten Geschwister

http://www.kindergartenpaedagogik.de/2260.html

Kinder, die mit einer Behinderung geboren wurden, nehmen im Kleinkindalter erst allmählich ihr “Anderssein“ wahr und lernen, mit ihrer Behinderung umzugehen. Ihre Geschwister werden hinsichtlich ihres psychischen Empfindens und ihrer Entwicklung durch das Zusammenleben mit einem behinderten Kind und die sich daraus ergebende Familiensituation geprägt. Es wird beschrieben, wie [...] 

Early Childhood Education in Inclusive Settings

http://www.eceis.uni-siegen.de

Ausgehend vom Diskurs um die Gestaltung der frühen Förderung und Bildung und mit Bezug auf das politische Leitziel der Inklusion und Chancengleichheit für Kinder mit Behinderung in Europa will das Projekt einen Beitrag zur Unterstützung von Pädagoginnen und Pädagogen leisten, die in der integrativen/inklusiven Erziehung und Bildung von Kindern mit und ohne Behinderung im Alter [...] 

  nach oben

voelkerling@dipf.de

 

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen