DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Hochschulmarketing. Öffentlichkeitsarbeit an Hochschulen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Einrichtungen. Initiativen

alumni-clubs.net

http://www.alumni-clubs.net/

alumni-clubs.net ist der Verband der Alumni-Organisationen im deutschsprachigen Raum e.V. Online findet sich ein ausführliches Verzeichnis der Mitgliedsorganisationen (Vereinigungen ehemaliger Studierender) sowie Übersichten über Aktivitäten, Termine und Publikationen. 

Alumniportal Deutschland

http://www.alumniportal-deutschland.org/startseite.html

Das Alumniportal Deutschland ist ein soziales Netzwerk. Es bietet Interessenten, die in Deutschland einen Studien- oder Forschungsaufenthalt absolviert haben oder in der Lehre tätig waren die Möglichkeit, als Alumni Kontakte zu deutschen Universitäten, Institutionen und Unternehmen zu knüpfen und für die berufliche und wissenschaftliche Weiterbildung zu nutzen. Über ehemalige [...] 

Alumni der Studienstiftung e.V.

http://www.alumni-studienstiftung.de

„Alumni der Studienstiftung e.V.“ ist der weltweite Verein der ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Studienstiftung des deutschen Volkes. Unter dem Motto „Entdecken - Verbinden - Gestalten“ bündelt der Verein die vielfältigen regionalen und internationalen Aktivitäten in einem weiten Netzwerk. 

Bundesverband Hochschulkommunikation

http://www.bundesverband-hochschulkommunikation.de

Der Bundesverband Hochschulkommunikation vertritt die Interessen der rund 350 Pressereferentinnen und –referenten und der Kommunikationsverantwortlichen der Hochschulen in Deutschland. 

Bundesverband Hochschulkommunikation
Initiative Qualität von Hochschulkommunikation
(IQ_HKom)

http://www.bundesverband-hochschulkommunikation.de/verband/arbeitskreise/iq-hkom/

Die Initiative Qualität von Hochschulkommunikation (IQ_HKom) ist eine Einrichtung des Bundesverbandes Hochschulkommunikation. Seit 1998 untersucht die IQ_HKom in verschiedenen Projekten Fragestellungen zur Qualität, Evaluierung und zu Trends in der Kommunikationsarbeit von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen. Dabei arbeiten die Projektgruppen der IQ eigenständig, [...] 

Klaus Tschira Stiftung
Nationales Institut für Wissenschaftskommunikation gGmbh
(NaWik)

http://www.nawik.de

Das NaWik ist ein Institut der Klaus Tschira Stiftung und des Karlsruher Instituts für Technologie. Das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation vermittelt Wissenschaftlern und Studierenden in Kursen die Grundlagen von Wissenschaftskommunikation. Das Kursangebot umfasst: Schreibtraining, Vortragstraining, Interviewtraining, Medientraining, Onlinetraining, [...] 

Orientierungshilfe „Soziale Netzwerke“ der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder

http://www.datenschutz-bremen.de/sixcms/media.php/13/Orientierungshilfe%20Soziale%20Netzwerke.pdf

Die Orientierungshilfe „Soziale Netzwerke“ vom 14.03.2013 wird von der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder bereitgestellt. Sie soll die Betreiber sozialer Netzwerke und die die Netzwerke nutzenden öffentlichen und privaten Stellen bei der datenschutzgerechten Gestaltung und Nutzung der Angebote unterstützen. 

Pressestellen an deutschen Hochschulen

http://www.hochschulkompass.de/hochschulen/hochschulen-in-deutschland-die-hochschulsuche.html

Im Abfrageformular der Hochschulsuche beim Hochschulkompass lässt sich mit der entsprechenden Eingabe im Feld "Hochschuleinheit"gezielt nach Pressestellen an Hochschulen recherchieren. (Quelle: HRK Hochschulkompass) 

Übersichten

Hochschulpublikationen - Verzeichnis

http://www.hochschulpublikationen.de

Verzeichnis über Hochschulen und deren Publikationen 

Theorie und Praxis

Hochschulbindung - Entwicklung eines theoretischen Modells, empirische Überprüfung und Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Hochschulpraxis. Abschlussbericht zum Kooperationsprojekt Hochschulbindung.

http://www.che.de/Intranet/upload/hs_bindung_bericht0105.pdf

Volltext-Dokumentation der Ergebnisse einer Studie `Hochschulbindung´ (pdf-Datei), die sich u.a. mit Bedingungen erfolgreicher Alumni-Arbeit befasst. Die Studie wurde durch den Lehrstuhl Marketing I der Universität Hannover und das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) durchgeführt. Eine Schwerpunktfragestellung bildet die Bedeutung der Studierenden- und Alumnibindung für das [...] 

Hochschulmarketing – Herausforderung und Erfolgsfaktoren im Wettbewerb

http://www.che.de/downloads/AP98_Tagung_Hochschulmarketing__07_AP98.pdf

Hochschulmarketing – Herausforderung und Erfolgsfaktoren im Wettbewerb, Dokumentation der Tagung vom 15. Januar 2007 in Münster 

HRK: Zur Öffentlichkeitsarbeit der Hochschulen

http://www.hrk.de/positionen/gesamtliste-beschluesse/position/convention/zur-oeffentlichkeitsarbeit-der-hochschulen/

Entschließung des 176. Plenums der Hochschulrektorenkonferenz, Bonn, 3. Juli 1995 Bonn, August 1995. 

Instrumente des Marketing Controlling. Das Beispiel des auslandsorientierten Masterstudiengang Electrical communication engineering

http://www.uni-kassel.de/upress/online/OpenAccess/978-3-89958-110-2.OpenAccess.pdf

Vorgestellt wird das Pilotprojekt ´´Instrumente des Marketing Controlling am Beispiel des auslandsorientierten Masterstudiengangs Electrical communication engineering ECE. Verschiedene Marketingaufgaben und Maßnahmen des Controlling wurden in Bezug auf den Studiengang ECE beispielhaft durchgeführt und dokumentiert wie z.B.: Bewerbung des Studiengangs, Bewerberauswahl, [...] 

Der Mastermarkt nach Bologna. Den Markt für Master-Programme verstehen, Strategien gestalten

http://www.che.de/downloads/Mastermarkt_AP81.pdf

Das Arbeitspapier des Centrums für Hochschulentwicklung CHE thematisiert Aspekte der Planung von Master-Studiengängen. (11/2006) 

Mein Campus - studieren-in-fernost.de

http://www.studieren-in-fernost.de/

2008 wurde die länderübergreifende Hochschulmarketingkampagne der ostdeutschen Länder unter dem Titel "Studieren in Fernost" ins Leben gerufen, um westdeutsche Studienanfänger für ein Studium in Ostdeutschland zu gewinnen. Mittlerweile firmiert die Kampagne unter "Mein Campus" Themenblöcke sind studieren, arbeiten und leben. 

Studieren in Ostdeutschland? Eine empirische Untersuchung der Bereitschaft zum Studium in den neuen Ländern

http://www.che.de/downloads/CHE_AP125_Studieren_in_Ostdeutschland.pdf

Empirische Untersuchung des CHE-Centrums für Hochschulentwicklung zur Bereitschaft westdeutscher und ostdeutscher Studieninteressenten, ein Studium an einer ostdeutschen Hochschule aufzunehmen. (10/2009) 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen