DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Geistige Behinderung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Transdisziplinarität als Grundlage ganzheitlichen Denkens und Handelns bei Menschen mit Intelligenzminderung

http://www.gib-ev.de/script/index.php?text=integration&sub=5

Vorträge des 6. Integrationsgespräches der GIB e.V., Gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen 

Das Menschenbild der Geistigbehindertenpädagogik unter besonderer Berücksichtigung der Personen mit geistiger Behinderung und hohem Hilfebedarf

http://www.gib-ev.de/material/seifert03.pdf

Der Beitrag aus der Sicht der Heilpädagogik wurde als Vortrag beim 1. Integrationsgespräch der GIB e.V. gehalten. 

Auf der Suche nach einem veränderten Bildungsbegriff

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh3-99-suche.html?hls=auf

Ein Beitrag zur Diskussion um Bildung von Menschen mit geistiger Behinderung 

Howard Gardners Theorie der multiplen Intelligenzen im Kontext geistige Behinderung

http://www.heilpaedagogik-online.com/heilpaedagogik_online_0203.pdf

Ähnlich dem Paradigmenwechsel innerhalb der Geistigbehindertenpädagogik – weg von einer defektorientierten Beschreibung der Normabweichungen hin zu einer Orientierung an den individuellen Möglichkeiten und an den sozialen Bedingungen – entstanden auch aus psychologischer Perspektive kompetenzorientierte Denkweisen. Während lange Zeit die Intelligenzminderung bei der [...] 

Manual: Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen sonderpädagogischen Förderbedarfen auf dem Weg zu Selbstwirksamkeit und Mitverantwortung - Nordrhein-Westfalen

http://www.pedocs.de/volltexte/2009/558/pdf/Manual.pdf

Das Manual stellt drei Schulen auf dem Weg zu mehr Mitverantwortung und Selbstwirksamkeit ihrer Schülerschaft mit Förderbedarf vor. Demokratische Werte weiter zu entwickeln ist das Anliegen der Schulen, die an dem BLK-Projekt “Demokratie lernen & leben“ teilnehmen. Ganz besondere Anforderungen stellt diese Aufgabe an Schulen, die Schüler/-innen mit sonderpädagogischem [...] 

Zur schulischen und beruflichen Integration von Menschen mit geistiger Behinderung

http://bpb.de/publikationen/8Q7ACX,0,0,Zur_schulischen_und_beruflichen_Integration_von_Menschen_mit_geistiger_Behinderung.html

Aus dem Inhalt: Vom Normalisierungsprinzip zur Integrationsbewegung in den einzelnen Lebensbereichen; Beruf ist das Rückgrat des Lebens!; Vorschläge und Forderungen zur Optimierung beruflicher Integrationsprozesse unter dem Aspekt von Kooperation und Vernetzung 

Belastungssituationen von Eltern geistig behinderter Jugendlicher in der Übergangsphase ins Arbeitsleben

http://www.familien-besonderer-kinder.de/downloads/Examensarbeit_von_Holdt.pdf

Eltern gehören zu den wichtigen Ansprechpartnern im Übergang von Schule ins Arbeitsleben und tragen elementar zur Bewältigung der Übergangsphase bei. Damit übernehmen die Eltern auch eine Mittler- und Unterstützungsfunktion zwischen den professionellen Diensten und ihren Kindern, die eine besondere Belastungssituation darstellt. 

Einmischen - mitmischen. Politik ist für alle!

http://www.mitmischen.org/

Einmischen-mitmischen ist ein Projekt des Vereins Heilpädagogik im Netz e.V., welches in Kooperation mit der Fachhochschule Köln und der Kokobe Köln-Süd durchgeführt wird. Es handelt sich um ein Projekt zur Förderung der politischen Teilhabe von Menschen mit einer geistigen Behinderung. Auf der Online-Plattform werden deshalb Texte in leichter Sprache, erklärende Filme sowie [...] 

Unbeschäftigt mitten im Leben? Beschäftigungschancen geistig und mehrfach Behinderter Personen auf segmentierten und flexibilisierten Arbeitsmärkten

http://bidok.uibk.ac.at/library/dimmel-unbeschaeftigt.html

Sollte man behinderte Menschen in die raue Arbeitswelt schicken, oder haben sie einen Anspruch auf eine rehumanisierte Arbeitswelt? Dafür wäre ein Arbeitsmodell nötig, das auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingeht. 

Das Kaleidoskop Arbeit als Teil des Lebens von Menschen mit Behinderungen

http://www.gib-ev.de/script/index.php?text=integration&sub=5

Vorträge des 4. Integrationsgesprächs der GIB e.V., Gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen 

Freiheitsentziehende Maßnahmen - `Notwendigkeit` in der Betreuung von Menschen mit Intelligenzminderung?

http://www.gib-ev.de/script/index.php?text=integration&sub=5

Vorträge des 8. Integrationsgesprächs der GIB e.V., Gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen 

Mandalas als Einstieg in die Thematik Persönliche Zukunftsplanung

http://www.heilpaedagogik-online.com/2005/heilpaedagogik_online_0305.pdf

Mit Hilfe von Mandalas können bestimmte Fragestellungen hinsichtlich der Persönlichen Zukunftsplanung aufgegriffen werden. Mit Schülern aus verschiedenen Schulen in Baden-Württemberg wurde das Verfahren der Persönlichen Zukunftplanung anhand von Mandalas erprobt. 

Die Institution Geistigbehindertsein verstehen

http://bidok.uibk.ac.at/library/wimmler-geistigbehindertsein-dipl.html

Institutionen spielen im Leben von Menschen mit Behinderungen eine große Rolle. Durch den häufig unhinterfragten, institutionalisierten Umgang mit Menschen mit Behinderungen scheint es für unsere Gesellschaft normal zu sein, Menschen mit Behinderungen in Institutionen unterzubringen. Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Gründen dafür und zeigt anhand eines [...] 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen