DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Frühförderung von Menschen mit Behinderungen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Themenbereich VORSCHULE (Frühförderung/Kindergarten) der digitalen Volltextbibliothek bidok (Behindertenintegration - Dokumentation)

http://xims.uibk.ac.at/gopublic/content/bidok/library?subject=1;subject_id=1

In dem Internetangebot von bidok werden Volltexte zum Themenbereich Vorschule zusammengestellt. 

Unterstützte Kommunikation in der Frühförderung von Kindern mit schwerer Dysarthrie bzw. Anarthrie

http://www.foepaed.net/index.php?option=com_content&view=article&id=118:unterstuetzte-kommunikation-in-der-fruehfoerderung-von-kindern-mit-schwerer-dysarthrie-bzw-anarthrie&catid=47:meyer-marion&Itemid=29

PDF-Datei, Seite 1-140 - Sprache entsteht nicht aus sich heraus. Die vorsprachliche Kommunikation ist die Grundlage, aus der heraus sich Sprache und Sprachverständnis entwickeln können. Ausgehend von der Prämisse, daß die Kommunikation ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen und notwendige Grundvoraussetzung für dessen Entwicklung ist, soll im Rahmen dieser Arbeit untersucht [...] 

Gebt mir Raum und lasst mir Zeit - die Pädagogik Emmi Piklers am Beispiel des SpielRAUM für Bewegung

http://bidok.uibk.ac.at/library/klausner-spielraum-dipl.html

Welche Bedeutung die erzieherischen Grundhaltungen Emmi Piklers und welche Auswirkung sie für die Eltern-Kind-Beziehung und die freie Aktivität des Kindes haben, ist Inhalt der Diplomarbeit von Beate Klausner-Walter. 

Frühförderung als eine Art zu Leben - das Einbauen in die alltägliche Praxis von Eltern

http://down-syndrom-netzwerk.de/images/pdf/degraaf_m

Der Vortrag behandelt außer den ersten Konfrontationen der Autorin mit ´Early Intervention`, die Integration einer effektiveren Förderung im alltäglichen Umgang mit Kindern, mit einer Entwicklungsverzögerung, wie zum Beispiel Down-Syndrom. (PDF-Dokument, 6 S., Stand 1999) 

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen : Familienbegleitung in der Frühförderung unter besonderer Berücksichtigung der Beziehung zwischen Eltern und Frühförderin.

http://bidok.uibk.ac.at/library/koell-senn-familienbegleitung.html

Die Diplomarbeit gliedert sich in die Kapitel: 1. Einleitung, 2. Frühförderung und Familienbegleitung (Definition), 3. Annäherungen an die Lebenswirklichkeit der Familie mit einem von Behinderung bedrohten oder betroffenen Kind, 4. Möglichkeiten und Grenzen einer Familienbegleitung in der Frühförderung (Empowerment-Ansatz), 5. Erläuterungen zur Forschungsmethode, 6. Praxisteil [...] 

Datenbank Frühförderung

http://www.adressen.bmas.de

Verzeichnis von Einrichtungen, die Frühförderung behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder anbieten. 
Dokument von: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Konduktive Förderung nach Petö

http://www.konduktivefoerderung.de/konduktivefoerderung.htm

Die Kinder der Rabenvögel-Gruppe des Kindergarten an der Schule für Körperbehinderte - Aschaffenburg lernen nach dem Konzept der Konduktiven Förderung nach PETÖ, das auf dieser Seite vorgestellt wird. Seit Mitte der 80er Jahre wird Konduktive Förderung und Rehabilitation auch in der Bundesrepublik Deutschland in unterschiedlichen Bereichen, v.a. der Frühförderung, auch im [...] 

Zentrum für konduktive Therapie

http://www.zentrum-konduktive-therapie.de/

Im Zentrum für konduktive Therapie in Oberhausen werden cerebral geschädigte Kinder konduktiv therapiert und gefördert. Ziel ist es, den Lebensweg der Kinder nicht im Rollstuhl enden zu lassen. Konduktorinnen führen das Trainingsprogramm mit den Kindern in Oberhausen durch. 

Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung e.V.

http://www.fruehbehandlung.de/

Kurzdarstellung ZENTRUM FÜR FRÜHBEHANDLUNG UND FRÜHFÖRDERUNG e.V. – Fortbildungszentrum Das Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung e.V. ist aus der Forschungsgemeinschaft ´Das Körperbehinderte Kind´ entstanden, die 1964 in Köln gegründet wurde. Zentrale Aufgabe der Forschungsgemeinschaft war die ´Durchführung von Forschungen über psycho-physische Eigenarten und [...] 

Im Fluss des Lebens schwimmen - Überlegungen zur empirischen Studie Kohärenzgefühl und Behinderungsverarbeitung aus der Sicht der Praxis

http://www.tsirigotis.de/publikationen/kohaerenz.pdf

Wie kommt es, dass Eltern mit dem Hörschaden ihres Kindes unterschiedlich gut klarkommen? Dieser Frage wird in Manfred Hintermairs neuem Forschungsbericht nachgegangen. Fragen aus der Praxis an die Forschung und Konsequenzen aus der Forschung für die Praxis werden beleuchtet und das Modell des Kohärenzgefühls für die Praxis nutzbar gemacht. Die Autorin Cornelia Tsirigotis [...] 

Arbeitsstelle Frühförderung Bayern

http://www.fruehfoerderung-bayern.de

Für die Eltern mit behinderten, entwicklungsgestörten Kindern werden Informationen, Hinweise auf fachkompetente Anlaufstellen, und Kontakte zu anderen Eltern und deren Organisationen bereitgehalten. Für Fachleute sind Literaturhinweise, Fortbildungs- und Beratungsangebote, und Foren für Austausch und Information von Bedeutung, wie sie die Arbeitsstelle Frühförderung Bayern [...] 

Neuere Erkenntnisse zur Sprachentwicklung auf dem Hintergrund von Forschung über Neurobiologie und frühe Kindheit.

http://bidok.uibk.ac.at/library/luepke-sprachentwicklung.html

Durch PISA ist die Sprachentwicklung und deren Förderung ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit geraten. Die damit verbundenen Chancen haben jedoch weitgehend zu jenem Dilemma geführt, das Jürgen Baumert, der für die Bundesrepublik Verantwortliche bei dieser Studie, auf die Formel bringt: ´´Ich fürchte mich am meisten vor den Personen, die jetzt genau wissen, was zu tun [...] 

Die institutionelle Frühförderung in Deutschland und in Taiwan im Vergleich

http://www.opus-bayern.de/uni-wuerzburg/volltexte/2005/1416/

Durch die Bestrebungen und mit der Unterstützung von Fachleuten und Wissenschaftlern wurde das Frühfördersystem in Taiwan mittels der Verankerung des Kinderwohlfahrtsgesetzes 1993 Schritt für Schritt geplant und aufgebaut, wobei die Entwicklung schnell voran ging und geht. Obwohl bei der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsgefährdungen und -verzögerungen durchaus viele Erfolge [...] 

Frühgeborene Kinder und Behinderung

Arbeitskreis behinderte Frühgeborene und ihre Familien

http://www.fruehgeborene.de/

Seit 1994 gibt es im Bundesverband den Arbeitskreis Behinderte Frühgeborene und ihre Familien rund um Frühchen mit Behinderungen. Behinderte Frühchen sind die neue Behindertengeneration, da Behinderungen dieser Kinder nicht mit pränataler Diagnostik erfassbar sind. Der Arbeitskreis ist offen für alle Eltern und Fachleute, und möchte Eltern behinderter Kinder besser in [...] 

Bundesverband -“Das frühgeborene Kind-“ e.V.

http://www.fruehgeborene.de/

Der Bundesverband ist die Dachorganisation der Elterninitiativen und Fördervereine, die sich der Situation von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in der Bundesrepublik Deutschland angenommen haben. Besonders hervorzuheben ist die Einrichtung des Frühgeborenen-Informations-Zentrums in Frankfurt am Main. 

Ansätze der Musiktherapie in der Betreuung von Frühgeborenen

http://www.wfmt.info/Musictherapyworld/modules/archive/dissertations/pdfs/Tirpitz_Friederike_de_01_01.pdf

- Literaturübersicht und Beobachtungen aus der Praxis - In dieser Diplomarbeit wird die physische und psychische Situation von Frühgeborenen näher beleuchtet, nach Defiziten und Beeinträchtigungen dieser zarten Geschöpfe gesucht, Therapien aus der Literatur vorgestellt und ein eigener Ansatz für die schöpferische Musiktherapie entwickelt. 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen