DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Förderdiagnostik von Menschen mit Behinderungen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Früherkennung von Entwicklungsstörungen durch Erzieherinnen - Überprüfung der Gütekriterien des Dortmunder Entwicklungsscreening für den Kindergarten (DESK 3-6)

http://hdl.handle.net/2003/21557

Die Früherkennung von Kindern mit Entwicklungsstörungen im Vorschulalter ist in Deutschland derzeit nur unzureichend gesichert. Durch eine systematische Beobachtung der Kinder durch die Erzieherin im Kindergarten könnten erste Anzeichen von Auffälligkeiten frühzeitig erkannt werden. Das Dortmunder Entwicklungsscreening für den Kindergarten DESK 3-6 könnte ein geeignetes [...] 

Förderdiagnostik bei Schülern mit spezifischem Förderbedarf

http://bidok.uibk.ac.at/library/bertrand-eisenstadt.html

Die Zielfrage der sonderpädagogischen Diagnostik wird ersetzt durch die Frage nach den Stärken und Schwierigkeiten des einzelnen Kindes, die Frage nach der Beschreibung des konkreten individuellen Förderbedarfs und der Veränderungen des Unterrichts. Es herrscht nicht mehr die Annahme vor, dass eine geistige Behinderung (oder Lernbehinderung) ein Defekt ist, der die [...] 

Praxis der Förderdiagnostik - Teil 1

http://zlb.uni-due.de/zlb_alt/archiv/2005/2005_12_16_foerderdiagnostik.pdf

Fördern in Beobachtungs- und Übungsstationen für den Anfangsunterricht am Beispiel der Grob- und Feinmotorik sowie auditiven Wahrnehmung 

Förderdiagnostik: Programm Förderdiagnose 2.0

http://xyz.at/xyz/fd2.php

Das Programm Förderdiagnose ist ein integriertes Beobachtungs-, Diagnose- und Förderprogramm für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf bzw. mit besonderen Lern- und Erziehungsbedürfnissen und somit ein Beitrag zu einer förderorientierten Diagnostik. Es ist auch gut geeignet für die Begutachtung der Schüler bei der Einschulung und für die Frühförderung im Kindergarten. [...] 

Handbuch zur Frühdiagnostik : Handlungs- und Arbeitsgrundlage zum Verfahren der Feststellung Sonderpädagogischen Förderbedarfs. Handreichung für Lehrer an Grund-, Mittel- und Förderschulen und Gymnasien.

http://www.sachsen-macht-schule.de/schule/download/download_smk/hb_foerderdiagnostik.pdf

Handlungs- und Arbeitsgrundlage zum Verfahren zur Feststellung des Sonderpädagogischen Förderbedarfs. Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer an den allgemein bildenden Förderschulen, Grund- und Mittelschulen sowie Gymnasien und berufsbildenden Schulen 
Dokument von: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Förderdiagnostische Planung

http://www.familienhilfe.net/Foerderdiagnostik/

Förderdiagnostik bemüht sich um das Kind/den Menschen, das/der bezüglich einer optimalen Entfaltung seiner Möglichkeiten im geistigen, sozialen, emotionalen oder physischen Bereich gefährdet, bedroht, gestört oder behindert ist, wobei die Prozesse der Isolation von der Aneignung von Welt stets mitbedacht werden müssen. Aber nicht nur das Kind, sondern vor allem auch die [...] 

Möglichkeiten des Computereinsatzes an Förderschulen für geistig Behinderte. Erfahrungen, Anregungen, Praxisberichte.

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/rahmenlehrplaene_und_curriculare_materialien/schulen_mit_sonderpaedagogischem_Foerderschwerpunkt/pdf/M.a.u.s.GB.pdf

Erfahrungen, Anregungen und Praxisberichte zum Computereinsatz an Förderschulen für geistig Behinderte 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen