DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fachbeiträge zum Bildungsauftrag in der Kindertagesbetreuung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Experten-Statements auf der Veranstaltung "Fokus@Helmholtz: Frühkindliche Bildung - Wem gehört das Kind?" der Helmholtz-Gemeinschaft am 16.10.2013: Prof. K. Hurrelmann, Hertie School of Governance; Prof. F. Becker-Stoll, Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP); Dr. P. Rösner, Stiftung Haus der kleinen Forscher; Prof. J. Allmendinger, Wissenschaftszentrum Berlin; Dr. S. Ansari, Autor

Der "Kindergarten" im Wandel: Aktuelle Rahmenbedingungen und Herausforderungen für Kindertageseinrichtungen   

http://www.pedocs.de/volltexte/2015/11087/pdf/Meyn_Walther_Der_Kindergarten_im_Wandel_.pdf

Die Arbeit in Kitas hat in den vergangenen Jahren einen erheblichen Bedeutungszuwachs erlangt und steht viel mehr als früher auch in der öffentlichen Diskussion. In diesem einführenden Kapitel werden die »großen Linien« der Veränderungen beschrieben und in ihren fachlichen, gesellschaftlichen und politischen Zusammenhang gestellt. Zugleich wird deutlich, vor welchen [...]

Die Hamburger Erklärung - Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Systems der Kindertagesbetreuung

http://www.bag-bek.eu/fileadmin/user_upload/Hamburger_Erklaerung-2014.pdf

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Bildung und Erziehung in der Kindheit e.V. (BAG-BEK) entwickelte auf ihrer Frühjahrstagung 2014 in Hamburg "forschungsbasierte und fachlich fundierte Vorschläge zur Weiterentwicklung des Systems der Kindertagesbetreuung und stellte sich die Frage, wo die verschiedenen Teilsysteme ihre Prioritäten setzen und was sie benötigen, um ihre [...] 

Frühkindliche Sozialisation. Biologische, psychologische, linguistische, soziologische und ökonomische Perspektiven. Stellungnahme.   

http://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2014_Stellungnahme_Sozialisation_web.pdf; http://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2014_Stellungnahme_Sozialisation_web.pdf#page=1; http://www.acatech.de/fileadmin/publikationen/2014_Stellungnahme_Sozialisation_web.pdf

Die Stellungnahme der Leopoldina und weiterer Wissenschaftsakademien "trägt das breite Wissen zur frühkindlichen Entwicklungsphase aus verschiedenen Disziplinen zusammen, bereitet es verständlich auf und weist auf hieraus abzuleitende Schlussfolgerungen hin. Die Stellungnahme entwirft, basierend auf diesem interdisziplinären Forschungsstand, ein Bild der frühkindlichen [...]

Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung. Bildungsaufgaben, Zeitkontingente und strukturelle Rahmenbedingungen in Kindertageseinrichtungen. Forschungsbericht.   

http://docplayer.org/17635320-Forschungsbericht-schluessel-zu-guter-bildung-erziehung-und-betreuung.html

Die Studie [...] stellt mit ihrer Verbindung von quantitativen und qualitativen Methoden eine Besonderheit in der bundesdeutschen frühpädagogischen Forschungslandschaft dar. Sie liefert zum einen Informationen darüber, in welchem Umfang, mit welchen Schwerpunkten und unter welchen konkreten strukturellen Rahmenbedingungen pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen die [...]

Hürdenlauf zur Kita: Warum Eltern mit Migrationshintergrund ihr Kind seltener in die frühkindliche Tagesbetreuung schicken

http://www.svr-migration.de/wp-content/uploads/2014/03/SVR_FB_Huerdenlauf-zur-Kita_Web.pdf

Dieser Policy Brief des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) behandelt die Frage, warum Kinder mit Migrationshintergrund seltener eine Krippe besuchen als Kinder ohne Migrationshintergrund. Um mögliche Zugangshürden zu untersuchen, hat der SVR-Forschungsbereich die Antworten von 1.875 Eltern ein- oder zweijähriger Kinder ausgewertet, [...] 

NUBBEK - Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit. Fragestellungen und Ergebnisse im Überblick

http://www.nubbek.de/pages/posts/broschuere-2.php

Mit dieser Broschüre legen die NUBBEK-Studienpartner einen kurz gefassten Überblick über Anlage und Hauptergebnisse ihrer Studie vor. In die Studie wurden alle relevanten öffentlich geförderten außerfamiliären Betreuungsformen einbezogen: Kindergartengruppen, altersgemischte Gruppen, Krippengruppen, Tagespflegestellen. Als weitere Betreuungsform wurde die ausschließlich [...] 

Wer profitiert von frühkindlicher Bildung?

http://www.kindergartenpaedagogik.de/2242.html

In diesem Artikel werden zunächst die Zwillingsstudien von Elliott M. Tucker-Drob referiert, bei denen das Verhältnis zwischen familialen Umwelteinflüssen und frühkindlicher Bildung untersucht wurde. Dann werden sechs Konstellationen hinsichtlich der pädagogischen Qualität von Kindertageseinrichtungen und von Familien unterschieden. Es wird die Frage diskutiert, in welchen [...] 

Die Wirkung frühkindlicher Bildung auf den Schulerfolg.    

http://www.pedocs.de/volltexte/2011/3703; http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-37034

Im Zuge der internationalen Schulleistungsstudien haben sich zwei miteinander verschränkte Forschungsbereiche herauskristallisiert: die frühkindliche Bildung und die Risikoschüler. Das schlechte Abschneiden 15-Jähriger hat zur Forderung geführt, die kognitive Bildungsfunktion von vorschulischen Einrichtungen stärker zu betonen, um den Schulerfolg aller Schüler garantieren zu [...]

Wovon hängt "gute Bildung" tatsächlich ab? Internationale Studien bestätigen Bekanntes und fordern Neues.   

http://www.kindergarten-heute.de/zeitschrift/hefte/inhalt_lesen.html?k_beitrag=2202804

In allen Bundesländern werden gewaltige Anstrengungen unternommen, um die Bildung in der frühen Kindheit zu verbessern. Was aber macht Bildung tatsächlich aus? Aktuelle Studien liefern Antworten.

Muss der Bildungsauftrag des Kindergartens "eigenständig" sein?   

http://www.pedocs.de/volltexte/2011/4383/pdf/ZfPaed_2008_6_Reyer_FrankeMeyer_Muss_der_Bildungsauftrag_D_A.pdf

Die institutionellen Bezugspunkte, gegen die sich in der Vergangenheit wie heute die Forderung nach Eigenständigkeit des Bildungsauftrages des Kindergartens richtet, sind die Familie und die Schule. Gegenüber der Familie besagt sie, dass der Kindergarten nicht nur einen sozialpädagogischen Betreuungsauftrag habe, sondern auch einen pädagogischen Bildungsauftrag neben der [...]

Auf den Anfang kommt es an. Perspektiven für eine Neuorientierung frühkindlicher Bildung.

https://www.bmbf.de/pub/Bildungsforschung_Band_16.pdf

Im ersten Teil des Berichts wird `die Forschung zur Entwicklung und Förderung metakognitiver Förderung aufbereitet und auch im Hinblick auf ihre pädagogische Umsetzung für Kinder im Vorschulalter bearbeitet`. Der zweite Teil widmet sich der Resilienzforschung und ihrer Bedeutung für die Bildungs- und Erziehungspraxis. `Im dritten Teil wird ein Ansatz vorgestellt, der [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Früh übt sich, wer ein Meister werden will - Lernforscher befürworten gezielte Förderung kleiner Kinder

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=215

Im Zentrum des Artikels von -Bildung PLUS- steht die Frage, ob und wie LernforscherInnen bestätigen können, dass die frühe Förderung kleiner Kinder kindgemäß ist. Neue Erkenntnisse (2003) werden vorgestellt. Links zu entsprechenden Forschungsinstitutionen. 

  nach oben

voelkerling@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen