DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Entwicklungen in den IT-Berufen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
"1997 wurden parallel zu den dynamischen Entwicklungsprozessen in dieser Branche die vom BIBB gemeinsam mit Sachverständigen aus der Praxis entwickelten „neuen“ IT-Berufe für die duale Berufsausbildung etabliert. In den anerkannten IT-Berufen Fachinformatiker/-in, Informations- und Telekommunikations- Elektroniker/-in, Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/-Kauffrau, Informatikkaufmann/-Kauffrau findet Ausbildung statt, die Vorbildcharakter für die Berufsbildung insgesamt hat (auch im Handwerk werden seit 1999 Informationselektroniker/-innen ausgebildet). (...)"Im Jahr 2002 folgte ein Modell für ein innovatives IT-Weiterbildungssystem, das einen grundlegenden Reformansatz für die berufliche Weiterbildung in Deutschland darstellte. Parallel dazu kam es zur Entwicklung eines methodisch- didaktischen Ansatzes arbeitsprozessorientierten Lernens („APO-IT“) zur Unterstützung der Weiterbildung angesichts der schnellen technologischen Weiterentwicklungen in der IT-Branche." C2.4 Fallbeispiel IT-Berufe: Auszug aus dem Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2013
© Rainer Sturm / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de



Hier gibt es nähere Informationen zur Entstehung der IT-Ausbildungsberufe seit 1997
Das Fokuspapier des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung München skizziert nennenswerte Entwicklungen:
Die duale IT-Berufsausbildung in Deutschland im Kontext der Globalisierung. Fokuspapier zur IT-Berufsausbildung im Kontext der Globalisierung.
Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall präsentiert Berufsbilder der fünf IT-Berufe:
Jobs mit Perspektive. Die Berufsbilder der fünf IT-Berufe
Beim Institut für Berufsbildung lassen sich von Rechtsgrundlagen über Rahmenlehrpläne bis zu beruflicher Weiterbildung Detailinformationen zu den einzelnen Berufen abrufen:
Neue und modernisierte Berufe. Übersicht über die Neuordnungsarbeit des BIBB
Vorgestellt wird auch das IT-Weiterbildungssystem APO (arbeitsplatzorientierte Weiterbildung):
System der Fort- und Weiterbildung im IT-Bereich. APO und konventionelle Formen
Weitere Entwicklungen zeichnen sich ab. Das BIBB führte 2015/2016 ein Projekt zur Untersuchung eines möglichen Reformbedarfs in den IT-Ausbildungsberufen durch:
IT-Berufe auf dem Prüfstand
und skizziert außerdem
IT-Berufe und IT-Kompetenzen in der Industrie 4.0

Übersicht / Seiteninhalt:

Die duale IT-Berufsausbildung in Deutschland im Kontext der Globalisierung. Fokuspapier zur IT-Berufsausbildung im Kontext der Globalisierung.   

http://www.globe-pro.de/cms/upload/PDFs/GlobeproPrint3_final_WebVersion.pdf; https://www.yumpu.com/de/document/view/10427921/die-duale-it-berufsausbildung-in-deutschland-im-kontext-globepro

Skizziert wird die Entstehung und Entwicklung der dualen IT-Ausbildungsberufe in Deutschland seit 1997. Das Fokuspapier fasst Good-Practice-Analysen zur IT-Berufsausbildung in Deutschland und ihrer Bedeutung für die Entwicklung der Branche und deren Wachstumsperspektiven im internationalen Wettbewerb zusammen. Dabei geht es insbesondere um die Chancen eines praxisorientierten [...]

Jobs mit Perspektive. Die Berufsbilder der fünf IT-Berufe

http://www.it-berufe.de/index.php?node=4

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall stellt IT-Berufsbilder vor, wie sie als Ausbildungsberufe seit 1997 im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik angeboten werden. Die fünf klassischen Berufsbilder sind: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Fachinformatiker Systemintegration, IT-System-Elektroniker, IT-System-Kaufmann, Informatikkaufmann. 

Neue und modernisierte Berufe. Übersicht über die Neuordnungsarbeit des BIBB

http://www.bibb.de/de/berufesuche.php

Das Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB ist mit der Erarbeitung neuer oder der Modernisierung bestehender Ausbildungsordnungen befasst. Zu Berufsgruppen und einzelnen Berufen werden Informationen bereitgestellt, die aus der Datenbank abgerufen werden müssen. Darunter sind die IT-Berufe: Fachinformatiker/ Fachinformatikerin, Informatikkaufmann/ [...] 

System der Fort- und Weiterbildung im IT-Bereich. APO und konventionelle Formen

http://www.it-berufe.de/index.php?node=138

Für alle IT-Berufe gibt es die sogenannte IT-Weiterbildung APO: APO steht für arbeitsprozessorientierte Weiterbildung und greift das duale Ausbildungssystem auf. Das IT-Weiterbildungssystem bietet Fach- und Führungskräften im Informations- und Telekommunikationsbereich ein System von Berufsprofilen zur Fort- und Weiterbildung. Praxisorientierte Qualifizierung anhand von [...] 

"Voruntersuchung zur Prüfung des Novellierungsbedarfs der IT-Ausbildungsberufe"

https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/download/id/7872

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt prüft das BIBB den Modernisierungsbedarf der vier dualen IT-Berufe Fachinformatiker/-in, IT-System-Elektroniker/-in, IT-System-Kaufmann/-frau sowie Informatikkaufmann/-frau. Zielsetzung und methodisches Vorgehen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Auftrag gegebenen Projekts [...] 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen