DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Die Umsetzung von E-Bologna in Lehre und Verwaltung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

E-Learning und die Herausforderung von Bologna = E-Bologna? ExpertInnenworkshop der GMW vom 28.2. – 1.3.2005 an der Universität Frankfurt/Main

http://www.gmw-online.de/veranstaltungen/workshops/2005-2/

Zur Bündelung der Aktivitäten der Arbeitsgruppe `E-Bologna` führte die GMW in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft für Hochschuldidaktik (AHD) und dem Kompetenzzentrum für Neue Medien in der Lehre der Universität Frankfurt/Main am 28.02./01.03.2005 einen Workshop in Frankfurt/Main durch. Ausgangspunkt des Workshops war die Annahme, dass E-Learning zu einer wichtigen [...] 

e-Bologna Teil 1 : Die Perspektive der Lehrentwicklung

http://zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/181

In diesem sowie dem darauf folgenden Heft der Zeitschrift für Hochschuldidaktik werden die Ergebnisse des GMW-ExpertInnenworkshops „E-Learning und die Herausforderung von Bologna = E-Bologna?“ (28.2. – 1.3.2005 in Frankfurt/Main) veröffentlicht: Gudrun Bachmann, Claudia Bremer und Doris Carstensen: e-Bologna Teil 1 – Die Perspektive der Lehrentwicklung (Editorial); [...] 

e-Bologna Teil 2 – Die Perspektive der Hochschulentwicklung

http://zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/174

In diesem sowie dem vorhergehenden Heft der Zeitschrift für Hochschuldidaktik werden die Ergebnisse des GMW-ExpertInnenworkshops „E-Learning und die Herausforderung von Bologna = E-Bologna?“ (28.2. – 1.3.2005 in Frankfurt/Main) veröffentlicht: Claudia Bremer und Doris Carstensen: e-Bologna Teil 2 – Die Perspektive der Hochschulentwicklung (Editorial); Dieter Euler und Karl [...] 

E-Bologna und die Integration von e-Learning am Beispiel eines Bachelorstudienganges

http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/download/175/303

Beschrieben wird die Gestaltung des neuen Bachelor-Studienganges, der an der Berufsakademie für Bankwirtschaft Hannover entwickelt wurde. Berücksichtigt wurde dabei die Umsetzung der Bologna-Richtlinie von 1999, die die Integration von IuK und E-Learning in der Hochschulbildung beinhaltet. (06/2005) 

eGovernment-Dienste als Voraussetzung für den Bologna-Prozess : Lösungsansätze an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

http://algo.informatik.uni-freiburg.de/mitarbeiter/trahasch/publications/documents/eGovernment.pdf

Am Beispiel der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wird aufgezeigt, wie die für den Bologna-Prozess notwendigen administrativen Prozesse durch geeignete IT-Infrastrukuren unterstützt werden können und welche Veränderungen dafür an der Universität notwendig sind. Anhang von Lösungsansätzen und ersten Erfahrungen an der Universität Freiburg können Empfehlungen für die Umsetzung [...] 

Auf elektronischem Wege nach Bologna

http://edoc.hu-berlin.de/cmsj/29/grune-christian-3/PDF/grune.pdf

Eine Auswirkung des Bologna-Prozesses besteht in der verstärkten Nutzung digitaler Technologien, die unter den Begriff E-Bologna gefasst wird. Aspekte sind eine entsprechende Anpassung vorhandener (IT-)Systeme an Hochschulen und die Integration digitaler Technologien in die Lehre. Der Beitrag zeigt praxisnahe Beispiele aus den Instituten der Humboldt-Universität Berlin. [...] 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen