DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Bewegungserziehung und Bewegungstherapie

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Übergreifende Informationen und Publikationen

Vojta-Therapie mit anschließendem Pikler-Aspekt? : Eine Erwiderung.?

http://bidok.uibk.ac.at/library/aly-vojta_pikler.html?hls=Vojta\\\\\\\\\\\\\\\\-Therapie

Es gibt für neurologisch geschädigte Kinder keine einheitliche Therapiemethode. Vielmehr geht es um die individuelle Planung unterstützender therapeutischer und kompensatorischer Hilfen zur Erreichung des jeweils nächsten Entwicklungsschrittes. Insbesondere bleibt die eingreifende, nicht-responsive Behandlung nach Vojta fragwürdig. Sie läßt sich auch durch die Kombination mit [...] 

Musik und Tanz für ALLE: integrative und inklusive Konzepte der Musik- und Tanzpädagogik mit erwachsenen Menschen mit Behinderung

http://bidok.uibk.ac.at/library/brunnett-musik-dipl.html

Vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Musik- und Tanttherapie für Menschen mit Behinderung. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Aspekten und Konzepten einer integrativen und inklusiven Musik- und Tanzpädagogik mit erwachsenen Menschen mit Behinderung. Dabei wird Literatur aus den Bereichen Sonder-, Behinderten- und Sozialpädagogik, integrative und [...] 

Tanz in der Psychotherapie

http://hdl.handle.net/2003/21631

Entwicklung eines integrierenden Konzeptes zu einem kreativitäts-therapeutischen Zugang in der Rehabilitation 

DanceAbility: Methodik und Philosophie des inklusiven tanzpädagogischen Ansatzes

http://bidok.uibk.ac.at/library/holzer-dance-dipl.html

In DanceAbility Gruppen ist jeder mit den eigenen Besonderheiten willkommen, es geht um einen gemeinsamen Gegenstand - die Tanzimprovisation. Eine Gemeinschaft entsteht, in der das schöpferische Zusammenarbeiten im Vordergrund steht und die Inklusion von Behinderten gelingt. 

Schulintegrierte Psychomotorische Entwicklungsförderung in einem Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf. Studie zur Förderung motorischer und kommunikativer Kompetenzen benachteiligter Grundschulkinder

https://eldorado.tu-dortmund.de/handle/2003/2930

Die Arbeit beschreibt die Entwicklung und dokumentiert die Anwendung einer psychomotorischen Entwicklungsförderung für Grundschüler und Grundschülerinnen, die in benachteiligten Stadtgebieten aufwachsen. Eine steigende Anzahl von Kindern lebt in diesen Gebieten in Armutslagen, die das Risiko von Entwicklungs- und Gesundheitsgefährdungen stark erhöhen.Gleichzeitig werden arme [...] 

Bewegungserziehung und Sport - nicht nur in der Schule für Geistigbehinderte

http://www.geistigbehindertenpaedagogik.de/skripte/skripte.html

Prinzipien und Ideen aus der Motopädagogik können sinnbringend in den Bewegungs- und Sportunterricht der Schule für Geistigbehinderte integriert werden. Vor allem der differenzierte Einsatz vieler Geräte in Verknüpfung mit sonderpädagogischen Inhalten trägt zu einer Bereicherung des Fachs Bewegungserziehung/Sport bei. 

Bewegungsanalyse

http://www.bewegungsanalyse.net/

Hinweis: Wegen technischer Probleme derzeit offline (02/2013) Diese Web-Site ist in einer Zusammenarbeit der drei Berufsverbände für Bewegungsanalyse entstanden: DBAV (Deutsche Bewegungsanalytische Vereinigung e.V.) ÖBBA (Österreichischer Berufsverband für Bewegungsanalyse) svba (Schweizer Verband für Bewegungsanalyse). Es werden Informationen über Bewegungsanalyse in der [...] 

Musikalischer Ausdruck und Bewegungsgestaltung

http://bidok.uibk.ac.at/library/neira-ausdruck.html

Die Autorin beschreibt wie Musik und Bewegung eine Grundlage für ganzheitliches, integratives Tun sein kann. 

Konduktive Förderung nach Petö

http://www.konduktivefoerderung.de/konduktivefoerderung.htm

Die Kinder der Rabenvögel-Gruppe des Kindergarten an der Schule für Körperbehinderte - Aschaffenburg lernen nach dem Konzept der Konduktiven Förderung nach PETÖ, das auf dieser Seite vorgestellt wird. Seit Mitte der 80er Jahre wird Konduktive Förderung und Rehabilitation auch in der Bundesrepublik Deutschland in unterschiedlichen Bereichen, v.a. der Frühförderung, auch im [...] 

Einmischen - mitmischen. Politik ist für alle!

http://www.mitmischen.org/

Einmischen-mitmischen ist ein Projekt des Vereins Heilpädagogik im Netz e.V., welches in Kooperation mit der Fachhochschule Köln und der Kokobe Köln-Süd durchgeführt wird. Es handelt sich um ein Projekt zur Förderung der politischen Teilhabe von Menschen mit einer geistigen Behinderung. Auf der Online-Plattform werden deshalb Texte in leichter Sprache, erklärende Filme sowie [...] 

Der Trampolin-Körperkoordinationstest

https://www.heilpaedagogik-info.de/psychomotorik-2/820-trampolin-koordination-test-diagostik.html

Seit den 60er Jahren berichten verschiedene Autoren über die Möglichkeit, die Bewegungskoordination über das Trampolinspringen zu verbessern. 1963 entwickelte Kiphard den Trampolin-Körperkoordinationstest. Dies ist ein klinische motoskopische Methodik zur Erfassung gestörter Bewegungsmerkmale beim Tramponspringen. Es handelt sich um ein Screeningverfahren zur Grobauslese [...] 

Was ist eine Bewegte Schule?

http://www.nibis.de/nli1/bibl/pdf/bewegt.pdf

Personen aus verschiedenenen Bereichen - Hochschule, Schule, Fort- und Weiterbildung, Schulbehörde, außerschulische Institutionen - beantworten Fragen zur Bewegten Schule. 
Dokument von: Niedersächsischer Bildungsserver NiBiS

Kleinkinderturnen

http://www.kleinkinderturnen.de

Seiten zum Thema Kleinkinder- und Kinderturnen für ErzieherInnen, Eltern, SportlehrerInnen, ÜbungsleiterInnen im Turnverein, etc. Modellstunden, Geräteaufbauten, Lieder, Fingerspiele, Entspannung, Forum zum Fachaustausch, Bücher, CDs, Spielmaterial. Fachgerecht aufgearbeitet zur direkten Anwendung im Kinderturnen im Kindergarten, Verein, Schule, usw. 

Institutionen

Zentrum für konduktive Therapie

http://www.zentrum-konduktive-therapie.de/

Im Zentrum für konduktive Therapie in Oberhausen werden cerebral geschädigte Kinder konduktiv therapiert und gefördert. Ziel ist es, den Lebensweg der Kinder nicht im Rollstuhl enden zu lassen. Konduktorinnen führen das Trainingsprogramm mit den Kindern in Oberhausen durch. 

Institut für Bewegungsbildung und Psychomotorik
(IBP)

http://www.ibp-psychomotorik.de/

Das IBP bietet Fortbildungen und Weiterbildungskonzepte in Psychomotorik an. Außerdem bietet die Einrichtung eine psychotherapeutische Therapie für Kinder an und Weiterbildungen zum Thema Gewaltprävention. Einzelheiten zu den Angeboten sind der Homepage der Einrichtung zu entnehmen. 

Leuphana Universität Lüneburg
Fakultät Bildung
Arbeitseinheit Sportwissenschaften (Uni Lüneburg)
(ASW)

http://www.leuphana.de/institute/asw.html

Die Arbeitseinheit Sportwissenschaft widmet sich den Aufgaben des Fachgebietes der Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt der Spiel- und Bewegungserziehung. Dabei richtet sich das besondere Augenmerk in Forschung und Lehre auf Fragen der Sportpädagogik, Sportdidaktik, Gesundheit, Trainingswissenschaft, und Abenteuer- und Erlebnispädagogik. 

Therapeutisches Reiten

Förderkreis Therapeutisches Reiten e.V.

http://www.foerderkreis-therapeutisches-reiten.de

Die vom Förderkreis angebotene Zusatzausbildung gliedert sich in eine Grund- und Aufbaustufe und wird durch Praktika und reiterliche Qualifikationen ergänzt. Die Gesamtausbildung ist wachstumsorientiert, das heißt dem Streben jedes Lebewesens (hier: ReitthrapeutIn, KlientIn, Pferd) nach Entwicklung wird Raum gegeben. Dies erfordert eine aktive Mitarbeit der TeilnehmerInnen [...] 

Deutsches Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V.
(DKThR)

http://www.dkthr.de

Die Aufgabe des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten (DKThR) ist es, das Therapeutische Reiten bekannter und den Menschen, die davon profitieren können, zugänglich zu machen. Es verantwortet die Ausbildung der Therapeuten und Pferde, stellt Kontakte her und kontrolliert die ausführenden Reithöfe. Das DKThR [...] 

Rhythmik

Entwicklungsdynamische Aspekte der Rhythmik : Die Botschaften in kindlichen Aktivitäten - auch mit Bezug auf Kinder mit eingeschränkten Handlungskompetenzen

http://bidok.uibk.ac.at/library/neira-aspekte.html

Rhythmik wird hier beschrieben als ein Verfahren, das die individuelle Entwicklung in einem gemeinschaftlichen Prozess umfassend unterstützt. Entwicklungsdynamik folgt Lebensgesetzen, die im Wesentlichen allen Lebewesen immanent sind. Rhythmisch-musikalische Erziehung kann somit als entwicklungsförderndes Verfahren angesehen werden, das insbesondere inklusive Arbeit in [...] 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen