DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Behindertenrecht / Sozialrecht

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Grad der Behinderung (GdB)

http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/9216/grad_der_behinderung_gdb

Der Grad der Behinderung (GdB) ist das Maß für körperliche, geistige, seelische und soziale Auswirkungen der Funktionsbeeinträchtigung durch eine Behinderung. Die Internetseite des Sozialverbandes VdK Deutschland enthält Informationen über die Bestimmung eines Grads der Behinderung, die Beantragung eines Schwerbehindertenausweises und erläutert den Unterschied zwischen GdB und [...] 

Anhaltspunkte ür die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht 2005

http://anhaltspunkte.vsbinfo.de/

Die im Internet abgestellte Version der ´´Anhaltspunkte´´ (AHP) basiert auf den vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS), bzw. dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales - herausgegebenen Anhaltspunkten. Die elektronische Version wird laufend fortgeschrieben. 

Behinderung - Grundlagen ärztlicher Gutachtertätigkeit

http://www.medizinfo.de/pflege/behinderung/gutachten.shtml

Um den Grad einer Behinderung festzustellen, wird ein ärztliches Gutachten erstellt. Der Text nennt Richtlinien, nach denen sich ein ärztlicher Gutachter bei der Bewertung richtet. 

global-help - Sozialportal & Behinderteninformationssystem

http://www.global-help.de/

Die Internetplattform bietet eine Sammlung von Gesetzen, Verordnungen, Urteilen und Kommentaren für Bezieher von Sozialleistungen oder Menschen mit Behinderungen. Berechnungen von Beispielen, aber auch konkrete, auf den Einzelfall bezogene Kalkulationen helfen den Nutzern bei ihren Entscheidungen. Auf der Global-Help-Plattform sind eine Vielzahl von Themenkreisen [...] 

Die Rechte behinderter Kinder

http://www.behinderte-kinder.de/

Diese in Eigeninitative eines betroffenen Elternpaares geschaffene Seite beschäftigt sich hauptsächlich mit den Rechten behinderter Kinder. Neben Informationen zu Kindergeld, Pflegegeld und Schwerbehindertenausweis finden sich weitere relevante Gesetze und Urteile zum anfordern oder downloaden, wichtige Links und Kontaktmöglichkeiten zu anderen Eltern. 

Die Deklaration von Madrid

http://www.enusp.org/index.php/declarations/178-harassment-and-discrimination-faced-by-people-with-psycho-social-disability-in-health-services-a-european-survey-2003

´Nicht-Diskriminierung plus positive Handlung(en) bewirken soziale Integration` - Über 600 Teilnehmer am Europäischen Behindertenkongress, zusammengekommen in Madrid, begrüßen die Proklamation des Jahres 2003 als das Europäische Jahr von Menschen mit Behinderungen als ein Ereignis, das das öffentliche Bewusstein über die Rechte von mehr als 50 Millionen Europäern mit [...] 

Dokumentation der Fachkonferenz Menschenrechte und Behinderung

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a352-menschenrechte-und-behinderung.pdf

Die Broschüre gibt die Diskussionen und Ergebnisse der am 22. November 2004 stattgefundenen Fachkonferenz ´´Menschenrechte und Behinderung´´ wieder. Auf Einladung des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung sowie des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen wurde in vier Arbeitsgruppen über noch zu lösende Schwerpunkte bei der [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII. Merkblatt für behinderte Menschen und ihre Angehörigen

http://bvkm.de/wp-content/uploads/GS-2015online.pdf

Das Grundsicherungsgesetz GSiG ist am 1. Januar 2003 in Kraft getreten und wird von den Bundesländern als eigene Angelegenheit ausgeführt. In der praktischen Anwendung wirft das GSiG viele Fragen auf, die von den einzelnen Grundsicherungsträgern zum Teil sehr unterschiedlich beurteilt werden. Das Merkblatt richtet sich speziell an behinderte Menschen und ihre Familien. 

Themenbereich RECHT (Gesetze/Politik/Deklarationen) der digitalen Volltextbibliothek bidok (Behindertenintegration - Dokumentation)

http://bidok.uibk.ac.at/library/q?subject=1&subject_id=4

In dem Internetangebot von ´bidok` werden Volltexte zum Themenbereich ´Recht`zusammengestellt. 

betaCare - Ein Wissenssystem für Krankheit & Soziales

http://www.betacare-wissenssystem.de/

Das gemeinnützige beta Institut bietet einen umfassenden Fachinformationsdienst für Sozialfragen im Gesundheitswesen: den betaInfodienst. Es gibt drei Möglichkeiten, den betaInfodienst zu nutzen: betafon telefonischer Infodienst für Sozialfragen im Gesundheitswesen, betaListe einziger Sozialführer im Gesundheitswesen mit Sozialrecht und Selbsthilfegruppen von A - Z und betanet [...] 

Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a990-rehabilitation-und-teilhabe-deutsch.pdf?__blob=publicationFile

Die Ausführungen befassen sich mit den Regelungen des Sozialrechts, die zugunsten behinderter und von Behinderung bedrohter Menschen gezielt auf deren Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ausgerichtet sind. 

Die Stellung von Menschen mit Behinderung im Arbeitsrecht und im Sozialrecht

http://bidok.uibk.ac.at/library/reissner-arbeitsrecht.html

Der Vortrag gibt einen Überblick über die österreichische Rechtslage des Arbeits- und des Sozialrechts für Menschen mit Behinderung. Außerdem geht er auf Rechts- und sozialpolitische Probleme ein. 

Online-Lexikon Betreuungsrecht

http://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Hauptseite

Das Online-Lexikon Betreuungsrecht ist ein Wiki. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Texte zu verfassen bzw. zu ändern, so dass nach und nach eine umfassende Praxishilfe entsteht. 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen