DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Ausbildungsqualität: Thema der DEQA-VET-Regionaltagung am 24.11.2016

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Qualitätssicherung in der Berufsbildung bezieht sich neben der schulischen auch auf die betriebliche Ausbildung. Die folgende Informationssammlung legt den Schwerpunkt auf praktische Aspekte. Neben Hintergrundinformationen und rechtlichen Rahmenbedingungen geht es um Möglichkeiten, Ausbildungsqualität zu sichern. Dies war auch Thema der DEQA-VET Regionaltagung: Mehr Ausbildungsqualität im Handwerk, die am 24.11.2016 gemeinsam mit der Handwerkskammer Hannover veranstaltet wurde. Die Sammlung gliedert sich in folgende Punkte:
Allgemeines. Modellversuche

Ausbildungsreport 2016.    

http://www.dgb.de/themen/++co++b536d92c-6f89-11e6-808e-525400e5a74a;

Der Ausbildungsreport 2016 gibt Auskunft über die Ausbildungszufriedenheit junger Menschen. Er zeigt auf, in welchen Berufen Jugendliche eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten, benennt aber ebenso die Mängel der Ausbildungsqualität in vielen Berufen. Seit einem Jahrzehnt macht die DGB-Jugend mit dem Ausbildungsreport auf bestehende Mängel aufmerksam und leistet damit [...]

Ideal und Realität betrieblicher Ausbildungsqualität. Sichtweisen ausbildender Betriebe.

http://www.bibb.de/dokumente/pdf/wd_109_ideal_und_realitaet_betrieblicher_ausbildungsqualitaet.pdf

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Qualitätssicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“, das vom Bundesinstitut für Berufsbildung initiiert wurde, erfolgte Ende 2008 eine repräsentative Befragung ausbildender Betriebe. Mit dem Diskussionspapier werden erste Ergebnisse vorgestellt. (2009) 

Viel Licht - aber auch Schatten. Qualität dualer Berufsausbildung in Deutschland aus Sicht der Auszubildenden

http://www.bibb.de/dokumente/pdf/a12_bibbreport_2009_09.pdf

Gegenstand der Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ist die Befragung von Auszubildenden verschiedener Ausbildungsberufe zur Qualität ihrer Ausbildung. (2009) 

BLK: Qualitätsentwicklung in der Berufsausbildung. Workshop der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung am 29. November 2005 in Bonn (Heft 134)

http://www.pedocs.de/volltexte/2008/318/pdf/heft134.pdf

Es werden die wichtigsten Ergebnisse der BLK-Studie “Qualitätsentwicklung in der Berufsausbildung“ vorgestellt, sowie die Ergebnisse einer Betriebsbefragung “Stand und Perspektiven der Qualitätssicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“. Es folgen die Ergebnisse der Workshops zu möglichen Optionen für die Weiterentwicklung der Qualitätsentwicklung in der Berufsausbildung. 
Dokument von: Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK)

Qualitätssicherung und -entwicklung in der beruflichen Bildung einschließlich Modellversuchen - Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB

https://www.bibb.de/de/642.php

Das Bundesinstitut für Berufsbildung gibt einen Überblick über Fragen der Qualitätssicherung und -Entwicklung in der beruflichen Bildung einschließlich seines Modellversuchsprogramms. 

Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung

https://www.bibb.de/dokumente/pdf/Infoblaetter03GesamtJuli2013.pdf

Das Infoblatt dokumentiert Ergebnisse der im Themenschwerpunkt Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung durchgeführten Modellversuche. 

Qualitätsentwicklung in der betrieblichen Ausbildung - Ergebnisse aus den Modellversuchen

http://www.foraus.de/html/foraus_239.php

Wie kann die Qualität der Berufsausbildung in kleinen und mittleren Unternehmen verbessert werden? Welche Konzepte und Instrumente tragen dazu bei, die Qualität der betrieblichen Ausbildung weiter zu entwickeln und zu sichern? Bundesweit beschäftigten sich 10 Modellversuche mit der Fragestellung, wie die Qualität der betrieblichen Ausbildung in kleinen und mittleren [...] 

Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung

http://berufsbildung-qualitaet.de/uploads/materialien/bibb_info_3_13.pdf

Der Förderschwerpunkt zielt darauf ab, die an der Berufsbildung beteiligten Akteure – insbesondere kleine und mittlere Unternehmen – dabei zu unterstützen, die Praxis der Qualitätssicherung durch Entwicklung und Erprobung geeigneter und praktikabler Instrumente zu optimieren sowie die Zusammenarbeit der für die Ausbildung verantwortlichen Akteure und die Professionalität des [...] 

Rechtliches

Berufsbildungsgesetz (BBiG)

http://www.gesetze-im-internet.de/bbig_2005/

Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 23. März 2005, mehrfach geändert. Es ist in folgende Teile gegliedert: Allgemeine Vorschriften; Berufsbildung (Berufsausbildung, Berufliche Fortbildung, Berufliche Umschulung, Berufsbildung für besondere Personengruppen); Organisation der Berufsbildung (Zuständige Stellen / zuständige Behörden, Landesausschüsse für Berufsbildung); [...] 

Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend (Jugendarbeitsschutzgesetz – JArbSchG)

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/jarbschg/gesamt.pdf

Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend (Jugendarbeitsschutzgesetz – JArbSchG) mit den Abschnitten: Allgemeine Vorschriften, Beschäftigung von Kindern, Beschäftigung Jugendlicher (Arbeitszeit, Beschäftigungsverbot), Durchführung des Gesetzes, Straf- und Bußgeldvorschriften und Schlussvorschriften als pdf sowie Informationen dazu. 

Ausbildereignungsverordnung (AEVO)

http://www.gesetze-im-internet.de/ausbeignv_2009/

Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21. Januar 2009 (BGBl. I S. 88) 

Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) - foraus.de

http://www.foraus.de/html/foraus_871.php

Das Forum für AusbilderInnen informiert über die Ausbilder-Eignungsverordnung, die in der neuen Fassung vom 21. Januar 2009 vorliegt. Es wird über die zeitweilige Aussetzung der AEVO zwischen 2003 und 2008 informiert und es wird ein Überblick über die wichtigsten Änderungen in der Neufassung gegeben. Außerdem liegt die Empfehlung zum Rahmenplan für die Ausbildung der Ausbilder [...] 

Ausbildung & Beruf : Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung

https://www.bmbf.de/pub/Ausbildung_und_Beruf.pdf

Die Broschüre bietet Informationen für Jugendliche, Eltern, Ausbilder und Lehrer über Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung, u.A.: Berufsbildungsgesetz, Ausbilder-Eignungsverordnung, Ausbildungsvertragsmuster. 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

DGB: rechtliche Fragen in der Ausbildung und Beratung für Auszubildende

http://jugend.dgb.de/ausbildung/dein-recht

Das Jugendportal des DGB bietet Informationen zur Themen wie Ausbildungsinhalte und Betreuung, Arbeits- und Ausbildungszeiten, Arbeitsschutz und eine kostenlose Online-Beratung bei Krisen (Kündigung, Überstunden usw.) in der Ausbildung gibt es bei Dr. Azubi

Beratung und Qualifizierung

foraus.de - Das Forum für Ausbilder

http://www.foraus.de

foraus.de ist die Internetplattform des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zur Förderung des Berufsbildungspersonals. Auf der Plattform werden Materialien, Hilfen, Weiterbildung und Möglichkeiten zur Diskussion mit anderen Ausbilderinnen und Ausbildern angeboten. Mit der Mitgliedschaft in den Foren des Portals stehen den Besuchern und Besucherinnen neben einer [...] 

Gemeinschaftsinitiative handwerkskammer.de

http://www.handwerkskammer.de

Der Gemeinschaftsinitiative handwerkskammer.de gehören alle 53 Handwerkskammern an. Die Initiative befördert die Zusammenarbeit der Mitglieder auf unterschiedlichen Ebenen, die Kammern bieten auch Beratung an. 

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

http://www.handwerkdigital.de

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk informiert Fach‐ und Führungskräfte von Handwerksunternehmen über die betrieblichen Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien und unterstützt sie bei der praktischen Umsetzung im eigenen Betrieb. Hierzu werden bundesweit verfügbare Leistungen für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Das Angebot reicht von [...] 

Stark für Ausbildung

http://www.stark-fuer-ausbildung.de

Mit „Stark für Ausbildung“ bieten die DIHK-Bildungs-GmbH und die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) ein Qualifizierungs- und Informationsangebot für das Ausbildungspersonal in kleinen und mittleren Unternehmen. Entstanden ist das Portal aus einem Verbundprojekt (2011-2014), dessen Ziel die nachhaltige Sensibilisierung und Professionalisierung des [...] 

VerA- Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen

http://www.vera.ses-bonn.de

VerA- Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen ist eine Initiative des Senior Experten Service SES. Die SES-Experten fungieren als ehrenamtliche Ausbildungsbegleiter und bieten Auszubildenden, die einen Ausbildungsabbruch erwägen, Unterstützung und Beratung. Es gibt eine Online-Broschüre zur Beratung, Adressen von Ansprechpartnern und weitere Informationen. 

Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V.
(ZWH) / Central Agency for Advanced Training in the Skilled Crafts

http://www.zwh.de/

Die ZWH, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk, ist eine bundesweit tätige Dienstleistungseinrichtung für alle handwerklichen Bildungsstätten, getragen von Handwerkskammern, regionalen Handwerkskammertagen und dem Zentralverband des deutschen Handwerks. Die ZWH ist ein nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen. Zentrale Aufgabe ist die Förderung der [...] 

Praxishilfen: Handbücher, Leitfäden, Tools

Ausbilderhandbuch

http://www.stark-fuer-ausbildung.de/fileadmin/redaktion/pdf/Ausbilderhandbuch/Ausbilderhandbuch_20151113_FINAL.pdf

Das von DIHK und ZWH konzipierte Ausbilderhandbuch soll Ausbildern und ausbildenden Fachkräften Hilfestellung bei der Bewältigung ausbildungsspezifischer Aufgaben geben. Es enthält kompakte Informationen, Handlungstipps und weiterführende Adressen. (Stand: 2015) 

BMBF Broschüre: ´Handreichung für ausbildende Fachkräfte´

https://www.bmbf.de/pub/Handreichung_fuer_ausbildende_Fachkraefte.pdf

Qualität in der Bildung hängt wesentlich von der Qualifikation der Lehrenden ab. Die Broschüre soll den Fachkräften, die mit der Ausbildung bzw. Anleitung von Auszubildenden befasst sind, Hinweise und Impulse für den Umgang mit Jugendlichen geben und Lehrprozesse erleichtern. Sie richtet sich an nebenberufliche Ausbilderinnen und Ausbilder. Hinweise und Anregungen werden in [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Erfolgreich ausbilden. Ratgeber für Ausbildungsbetriebe

http://www.ihk-nordwestfalen.de/fileadmin/medien/02_Wirtschaft/22_Aus-_und_Weiterbildung/00_Ausbildungsbetriebe/Ausbildungsberatung/Ratgeber.pdf

Die IHK Nord Westfalen bietet Ausbildungsbetrieben einen Ratgeber zu Fragen der Ausbildung. Aspekte sind unter anderem: Ausbildungsberatung, Bewerberauswahl, Ausbildungsvertrag, Ausbildung, Rechte und Pflichten. (2016) 

KMU. Kompetenzbuch (KMU.Kom). Verfahren zur Kompetenzdokumentation und Personalentwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen

http://kmu.kompetenzbuch.de

Das KMU.Kompetenzbuch dient Unternehmen als Instrument der Kompetenzerfassung zur Kompetenzfeststellung und Kompetenzentwicklung bei Mitarbeitern. Es wurde im Rahmen eines Projektes (2009-2013) vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. (BWHW) entwickelt. 

Lernzentrum: Lernbausteine zu ausgewählten Handlungsfeldern

https://www.foraus.de/html/foraus_lernzentrum.php

Die Lernbausteine decken folgende Themenfelder ab: 1. Lehr- und Lernmethoden in der Ausbildung. 2. Sozialkompetenz / Konflikte und Kommunikation. 3. Auswahl von Auszubildenden / Ausbildungsmarketing. 4. Digitale Medien in der Berufsausbildung. Die Bausteine bilden typische Aufgaben im Tätigkeitsspektrum von Ausbildungskräften ab. Sie sind zum Selbststudium gedacht und [...] 

Qualitätstools für die Ausbildungspraxis - speziell für KMU

https://www.deqa-vet.de/de/Instrumente-der-Modellversuche-4160.php

Die Konzepte, differenzierten Verfahren und Instrumente sind zentrale Ergebnisse aus dem Modellprogramm ´Entwicklung und Sicherung der Qualität in der betrieblichen Berufsausbildung´. Dieses zielte darauf ab, die an der Berufsbildung beteiligten Akteure - insbesondere kleine und mittelständige Unternehmen - dabei zu unterstützen, die Praxis der Qualitätssicherung zu [...] 

Qualität betrieblichen Lernens verbessern - Handlungshilfen zur Umsetzung der europäischen Qualitätssicherungsstrategie

http://www.deqa-vet.de/_media/PDF_allgemein/ENIQAB-Broschuere_deutsch.pdf

Qualitätsentwicklung und -sicherung haben in den letzten Jahren in der beruflichen Bildung an Bedeutung gewonnen. Die Broschüre soll als Wegweiser für politische und (gesellschafts-)wissenschaftliche Institutionen dienen, die mit beruflicher Ausbildung befasst sind. Vor allem aber richtet sie sich an Ausbildungsverantwortliche in Betrieben sowie an Akteurinnen [...] 

Qualität der betrieblichen Berufsausbildung - Leitfaden

https://www.deqa-vet.de/_media/Leitfaden-Qualitaet_der_betrieblichen_Berufsausbildung.pdf

Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden könnte. Dies gilt auch für die berufliche Bildung. Unter diesem Credo wurden im BIBB-Modellprogramm ´Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Ausbildung´ Handlungsempfehlungen erarbeitet, mit denen insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) Qualitätsfragen systematisch und kontinuierlich angehen [...] 

QualiVET – Qualitätsentwicklungsrahmen (QER). Leitfaden, gestaltungsorientierte Indikatoren, Teamkonzept.

http://www.biat.uni-flensburg.de/biat/veroeff/material/impuls-qualivet-deen-web.pdf

Der QualiVET Qualitätsentwicklungsrahmen (QER) ist ein Instrument und Leitfaden für Lehrer und Ausbilder zur Verbesserung der Lehr-Lernprozesse im Berufsfeld Metalltechnik. Der QER dient der Identifizierung verbesserungswürdiger Praktiken und der Gestaltung von geeigneten Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der Arbeit von Lehrern und Ausbildern. 

Quick-Check Ausbildungsqualität

http://www.die-grüne-lernplattform.de/goto_ZWHDU_crs_836.html

Die ZWH Weiterbildungsstelle im Handwerk bietet ausbildenden Betrieben die Möglichkeit, online anonym einen Test zur Qualität ihrer Ausbildung durchzuführen. Es werden Antworten auf zwölf Fragen ausgewertet. 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen