DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Aus dem Archiv: Expertenchat zum Thema: Bachelor und Master statt Staatsexamen - wie verändert sich die Lehrerausbildung?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Am 21.01.2009 bot der Deutsche Bildungsserver einen Expertenchat zum Thema “Bachelor und Master statt Staatsexamen - wie verändert sich die Lehrerausbildung?“ an. Als Experten waren eingeladen:

Dr. Detlef Berntzen, Geschäftsführer des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Münster

Dr. Sabina Bieber, Studienberaterin der Zentralen Studienberatung der Universität Potsdam

Dipl.-Ing. Jan Rathjen, Leiter des Referats Lehre, Studium und Prüfungswesen, Studienreform der Hochschulrektorenkonferenz HRK

Dr. Martin Winter, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, HoF Wittenberg

Das Protokoll zum Chat in dem alle Fragen und Antworten noch einmal nachgelesen werden können, steht ab jetzt direkt online als PDF-Dokument zur Verfügung.

Stellungnahmen der Experten zum Thema und Informationen zur Person finden Sie auf den folgenden Seiten:

Hintergrund:

Vor knapp zehn Jahren wurde der Bologna-Prozess eingeleitet, die europäische Studienstrukturreform, in deren Rahmen auch in Deutschland auf ein gestuftes Studiensystem mit Bachelor- und Master-Abschlüssen umgestellt wird.
Die Umsetzung der Reform erwies sich insbesondere bei Studiengängen mit Abschluss Staatsexamen als schwierig und erfolgt meist mit Verzögerungen. Inzwischen wird in der Lehrerausbildung in den meisten, nicht in allen Bundesländern, ein gestuftes Studiensystem eingeführt. Die Umsetzung ist keineswegs einheitlich. Eine Modularisierung, (Einführung geschlossener Lerneinheiten), erfolgt in allen Bundesländern.
Die Lehrerausbildung ist im Umbruch, wirksam werden verschiedene Einflüsse. Nach dem als nicht zufriedenstellend erachteten Abschneiden Deutschlands bei der hinreichend bekannten PISA-Untersuchung wurden Forderungen nach Reformen im Schulsystem laut. Die oben erwähnte anvisierte Vereinheitlichung der Strukturen der Hochschulbildung in Europa zieht substanzielle Veränderungen nach sich. Dem entgegengesetzt werden durch die Föderalismusreform abweichende Entwicklungen in den Bundesländern gefördert.
Sinkt mit der Abschaffung des Staatsexamens der staatliche Einfluss, steigen die Praxisanteile in der Ausbildung, kann ich als angehender Lehrer noch das Bundesland wechseln, habe ich mit dem Bachelor-Abschluss eine berufliche Perspektive - diese und andere Fragen, die einerseits die Zukunft der Lehrerausbildung, andererseits die Zukunft der Interessenten für den Lehrerberuf betreffen, sollen Gegenstand des Chats sein.

Materialien zum Thema Lehrerausbildung beim Deutschen Bildungsserver:
Lehrer werden - das Portal des Deutschen Bildungsservers zur Lehrerausbildung
“Wie sieht das Berufsbild von Lehrerinnen und Lehrern aus?´´ und “Wäre der Beruf etwas für mich?´´ Das neue Portal des Deutschen Bildungsservers bietet Informationen für alle, die sich diese Fragen stellen. Und wenn eine Entscheidung für das Lehramtsstudium gefallen sein sollte, dann bietet das Portal auch erste Informationen auf die vielen weiteren Fragen, die sich vor dem Studium oder in dessen Verlauf stellen, oder es verweist auf kompetente Ansprechpartner an den Universitäten und in den Behörden.

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen