DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Allgemeines. Gesetze und arbeitsrechtliche Bestimmungen, die den Hochschulnachwuchs betreffen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • StudiVZ-Logo
  • Delicious-Logo
Qualifizierungswege in der Hochschullaufbahn. Zeitvertragsrecht. Vergütung. Lehrverpflichtung

Rechtliche Bestimmungen

Gesetz zur Änderung arbeitsrechtlicher Vorschriften in der Wissenschaft. Vom 12. April 2007.

http://www.bmbf.de/pubRD/WissZeitVG_endg.pdf

Artikel 1 beinhaltet das Gesetz über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (Wissenschaftszeitvertragsgesetz - WissZeitVG), Artikel 2 die Änderung des Hochschulrahmengesetzes. (pdf, 3 S.) 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Neues Befristungsrecht für Arbeitsverträge in der Wissenschaft (2007)

http://www.bmbf.de/de/6776.php

Vorgestellt wird das am 13.09.2006 im Kabinett verabschiedete Wissenschaftszeitvertragsgesetz, das am 18. April 2007 in Kraft getreten ist. 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Zeitverträge in der Wissenschaft

http://www.gesis.org/cews/fileadmin/cews/www/download/cews-journal89.pdf

In der Ausgabe Nr. 89 des CEWS Journal vom 13.06.2013 ist unter Punkt 2, Wissenschaftspolitik ab S. 10 die derzeitige Debatte um Zeitverträge in der Wissenschaft mit weiterführenden Links skizziert. Hintergrund ist die Bundesinitiative der Länder Hamburg und Nordrhein-Westfalen zu einer Änderung des seit 2007 geltenden Wissenschaftszeitvertragsgesetzes. Enthalten sind unter [...] 

Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG)

http://www.his.de/abt3/ab33/archiv/an0035

Das im April 2007 in Kraft getretene Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) wurde seither verschiedentlich modifiziert und einer Evaluation unterzogen. Online finden sich der Evaluationsbericht vom März 2011 sowie verschiedene weiterführende Links. 

Lehrauftragsvergütung - KMK

http://www.kmk.org/wissenschaft-hochschule/dienstrecht-und-besoldung/lehrauftragsverguetung.html

Beschlüsse der Kultusministerkonferenz KMK zur Rücknahme länderübergreifender Empfehlungen zur Lehrauftragsvergütung. 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

KMK: Dienstrecht und Besoldung

http://www.kmk.org/wissenschaft-hochschule/dienstrecht-und-besoldung.html

Umsetzung der Dienstrechtsreform im Hochschulbereich mit Angaben zum Inkrafttreten verschiedener Regelungen. Unterpunkte sind: Lehrverpflichtung. Lehrauftragsvergütung. Besetzung von Professorenstellen. Versorgungslastenausgleich. Wissenschaftsmanagermarkt. 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

KMK-Vereinbarung über die Lehrverpflichtung an Hochschulen (ohne Kunsthochschulen). Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 12.06.2003

http://www.kmk.org/fileadmin/pdf/PresseUndAktuelles/Beschluesse_Veroeffentlichungen/Hochschule_Wissenschaft/lehrhoch.pdf

Die Vereinbarung gilt für das hauptberuflich tätige wissenschaftliche Personal (§ 42 HRG) an Hochschulen, soweit ihm Lehraufgaben obliegen. Die Kultus-/Wissenschaftsministerinnen und –minister verpflichten sich in diesem KMK-Beschluß vom 05.12.2002, darauf hinzuwirken, dass die Lehrverpflichtung in den Ländern nach Maßgabe dieser Vereinbarung dienstrechtlich geregelt wird. 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Personalkategorien in den Landeshochschulgesetzen der Bundesländer

http://www.hof.uni-halle.de/dokumentation/lehrverpflichtungen.htm

Die Dokumentation der Personalketagorien an Hochschulen in den Landeshochschulgesetzen wurde vom Institut für Hochschulforschung HoF Wittenberg erstellt. Die von HoF erstellte tabellarische Übersicht gibt Auskunft über die Hochschulgesetzgebung auf Landesebene und teils über Gesetzentwürfe. Aspekte sind: -Personalkategorien in den Landeshochschulgesetzen der Bundesländer. [...] 

W-Portal

http://www.hochschulverband.de/cms1/index.php?id=w-besoldung

Portal des Deutschen Hochschulverbandes DHV zur W-Besoldung. Da für den Bund, die Länder und die jeweilige Hochschule spezielle Regelungen gelten, möchte der Deutsche Hochschulverband mit dem W-Portal den Hochschullehrern einen schnellen Zugriff auf die einschlägigen Vorschriften ermöglichen. 

Allgemeines. Stellungnahmen

Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs - Neuauflage 2013 erschienen

http://www.buwin.de/index.php?id=301

Der Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs (BuWiN) wird im Auftrag der Bundesregierung von einem unabhängigen wissenschaftlichen Konsortium herausgegeben. Federführend ist das Institut für Hochschulforschung an der Martin- Luther- Universität Halle-Wittenberg HoF, weiterhin beteiligt sind das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung München [...] 

Wissenschaftspersonal

http://www.hrk.de/en/themes/hochschulsystem/arbeitsfelder/wissenschaftliches-personal/

Die Informationen der Hochschulrektorenkonferenz HRK beziehen sich auf Besoldung, Tarifrecht und Befristungsregelungen. 

Hochqualifizierte in Deutschland 2011. Erhebung zu Karriereverläufen und internationaler Mobilität von Hochqualifizierten.   

http://ids.hof.uni-halle.de/documents/t2137.pdf; https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/BildungForschungKultur/Hochschulen/HochqualifizierteDeutschland5217205139004.pdf?__blob=publicationFile

#deutsch#Hochqualifizierte leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Verbreitung von Wissen und Technologien und gelten als Schlüsselfaktoren für wirtschaftliches Wachstum, Fortschritt und Innovation in Wissensgesellschaften. Vor allem vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des drohenden Fachkräftemangels kommt der Förderung und Sicherung des [...]

Leitlinien für die Ausgestaltung befristeter Beschäftigungsverhältnisse mit wissenschaftlichem und künstlerischem Personal

http://www.hrk.de/de/beschluesse/109_6806.php?datum=12.+Mitgliederversammlung+der+HRK+am+24.4.2012

Entschließung der 12. Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz HRK vom 24.4.2012 

Personalmanagement und Dienstrechtsreform an deutschen Hochschulen - eine kritische Analyse

http://www.orga.uni-sb.de/bibliothek/hochschulreform.pdf

Betrachtung der geplanten Diensrechtsreform an deutschen Hochschulen unter Aspekten professionellen Personalmanagements und der Erfolgsorientierung. (2001) 

Ratgeber Arbeitsplatz Hochschule und Forschung - GEW

http://www.gew.de/Binaries/Binary83240/Arbeitsplatz+HuF+web.pdf

Der Ratgeber Arbeitsplatz Hochschule und Forschung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW informiert Beschäftigte an Hochschulen und Forschungseinrichtungen über rechtliche Regelungen im Arbeitsverhältnis. (12/2011) 

Resolution des 58. DHV-Tages 2008: Zur Zukunft des wissenschaftlichen Nachwuchses

http://www.hochschulverband.de/cms1/fileadmin/redaktion/download/pdf/resolutionen/Resolution%20Zukunft%20d.%20wiss.%20Nachwuchses.pdf

Stellungnahme des Deutschen Hochschulverbandes zur Zukunft des wissenschaftlichen Nachwuchses. 

Tertiäre Bildung

http://www.wissenschaftsrat.de/arbeitsbereiche-arbeitsprogramm/tertiaere-bildung/

Der Wissenschaftsrat befasst sich mit der Organisation des Hochschulwesens in Deutschland und erarbeitet regelmäßig Empfehlungen zu dessen systematischer Weiterentwicklung. Dabei werden vor allem Universitäten und Fachhochschulen in den Blick genommen, aber auch neue Hochschulformen und die an das Hochschulsystem angrenzenden Bereiche der tertiären Bildung wie Berufsakademien [...] 

Wissenschaft als Beruf: Ein uneingelöstes Vermächtnis seit 1848   

http://www.pedocs.de/volltexte/2011/4433/pdf/Keller_Wissenschaft_als_Beruf_2011_D_A.pdf

Wissenschaft als normaler Beruf – diese Forderung stellt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in ihrem Templiner Manifest. Diese wurde auf der 4. GEW-Wissenschaftskonferenz im September 2010 entwickelt und spitzt die Forderungen zu Reformen der Personalstruktur in zehn Punkten zu. Dabei wird deutlich, dass die fehlende Planbarkeit und die fehlende Absicherung zentrale [...]

Wissenschaft - Gewerkschaft Bildung und Erziehung GEW

http://www.gew.de/Wissenschaft.html

Die Informationen der Gewerkschaft Bildung und Erziehung GEW in der Rubrik Wissenschaft beziehen sich schwerpunktmäßig auf Qualifizierungswege, Berufstätigkeit und Arbeitsbedingungen in Wissenschaft und Hochschule. 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen