DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

70. Jahrestag der Bombardierung Dresdens

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Banner Vor 70 Jahren, am 13. und 14. Februar 1945, wurde Dresden von britischen und amerikanischen Bombern angegriffen und schwer zerstört. Die Bombardierung der rund 630.000 Einwohner zählenden Stadt war der schwerste Luftangriff auf eine Stadt im Zweiten Weltkrieg. Eine Fläche von zwölf Quadratkilometern wurde komplett zerstört.
Von den Renaissance- und Barockbauten im Zentrum blieben nur verbrannte Trümmer übrig. Kulturhistorische Prachtbauten wie Semperoper, Residenzschloss oder Zwinger wurden größtenteils zerstört, die Frauenkirche stürzte am 15. Februar in sich zusammen.

Sie finden hier:
- Webportale zum Thema Bombenkrieg
- Portale zum Thema NS-Regime und Zweiter Weltkieg
- Medientipps für den Unterricht
- Weitere Seiten beim Deutschen Bildungsserver


Webportale zum Thema Bombenkrieg

Portal zum Bombenkrieg

http://www.historicum.net/themen/bombenkrieg/

Das umfangreiche Themenportal bietet mit ausgewählten Beiträgen, Materialien und Dokumentationen einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Diskussion. Dabei gilt der Blick nicht nur den alliierten Bombardierungen deutscher Städte, sondern auch den deutschen Luftangriffen und ihren Auswirkungen. 

Webportal "13. Februar 1945 Dresden"

http://frieden-erinnern.org/

Zum 70. Jahrestag der Zerstörung Dresdens werden hier Projekte und Termine vorgestellt, aber auch historische Hintergrundinformationen, Link- und Literaturlisten, historische Fotos und Friedensbotschaften veröffentlicht. 

Die demographische Dimension der Wanderungsbewegungen in Deutschland 1945

http://www.collasius.org/GESCHICHTE/04-HTML/mannes01.htm

Informative Hauptseminararbeit. Eine der wohl gravierendsten Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges in Deutschland, die zweifelsohne die politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Nachkriegszeit nachhaltig beeinflußt haben, waren die enormen demographischen Verschiebungen durch Flüchtlinge, Evakuierte, Vertriebene und Kriegsgefangene. Diese Arbeit ist der Versuch einer [...] 

Material zur Debatte um Flucht und Vertreibung

http://www.zeitgeschichte-online.de/md=Vertreibung-Inhalt

Aufsätze, Presseschau und Literatur über die Debatte um das ´´Zentrum gegen Vertreibungen´´ mit historischen Hintergrundinformationen. 

Geschichte lebt! - Das Gedächtnis der Nation

http://www.gedaechtnis-der-nation.de

Geschichte lebt durch Geschichten. Durch persönliche Erfahrungen und Erlebnisse. Sie in Interviews einzufangen und für spätere Generationen zu bewahren, ist das Ziel des Vereins UNSERE GESCHICHTE. DAS GEDÄCHTNIS DER NATION. Das bundesweit einmalige Projekt sammelt Erzählungen von Zeitzeugen zu Alltagserfahrungen und zentralen Momenten der deutschen Geschichte. Vor der Kamera [...] 

Wiederaufbau Frauenkirche Dresden
/ Reconstruction Frauenkirche Dresden

http://www.frauenkirche-dresden.de

Über 200 Jahre lang symbolisierte die Frauenkirche Wohlstand und Glauben der Dresdner Bürger. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg war die Ruine der Frauenkirche über Jahrzehnte ein Mahnmal für die Schrecken des Krieges, hielt aber auch die Erinnerung an den bedeutendsten barocken Kirchenbau Europas wach. 

Portale zum Thema NS-Regime und Zweiter Weltkieg

Themenseite Zweiter Weltkrieg - bei LEMO

http://www.dhm.de/lemo/kapitel/zweiter-weltkrieg

Seite des virtuellen online-Museums mit Texten, Bildern, Grafiken zu den Kapiteln: Kriegsverlauf, Innenpolitik, Außenpolitik, Industrie und Wirtschaft, Alltagsleben, Holocaust, Widerstand, Kunst und Kultur. 

Themenseite NS-Regime - bei LEMO

http://www.dhm.de/lemo/kapitel/ns-regime

Themenseite mit Bildern, Texten und zahlreichen Querverweisen zu: Etablierung der NS-Herrschaft, Innenpolitk, Außenpolitik,Wirtschaft, Kunst, Alltagsleben, Olympische Spiele Antisemitismus, Widerstand. 

Themenportal Nationalsozialismus

http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de/geschichte-deutschlands/drittes-reich-geschichte-deutschlands/

Themenportal ´´Drittes Reich´´ mit Lexikon, Zeitleiste, Biographien, Quellen und Zeitzeugenberichten zu den historisch relevanten Bereichen dieses Themenkomplexes. 

Medientipps für den Unterricht

Medientipp: "'1945' - Vom Ende zum Anfang"

Die Niederlage des Deutschen Reiches war für Europa ein Akt der Befreiung: Ende April 1945 trafen sich die Sieger aus Ost und West an der Elbe, am 8. Mai kapitulierte die Wehrmacht. Wie erlebten die Deutschen das Ende des Zweiten Weltkrieges und danach den Neubeginn? Auf der didaktischen FWU-DVD gibt es Filme, Bilder, Rundfunkmeldungen, Karten und Texte, die den schwierigen Übergang vom 'Ende zum Anfang' veranschaulichen. Außerdem sind Reden zur Erinnerung an das Kriegsende zusammengestellt, die den unterschiedlichen Umgang der Menschen im geteilten Deutschland mit dem 'Tag der Befreiung' verdeutlichen.
Medientipp: "Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs

Der Zweite Weltkrieg hat Europa und große Teile der Welt verändert und geprägt. Am Anfang der immensen Gewalt und Zerstörung zwischen 1939 und 1945 stand der Überfall auf Polen, wo der Grundstein für den weiteren Verlauf des Krieges gelegt wurde. Die Produktion verfolgt den Weg in den Krieg schrittweise nach und widerlegt hartnäckige Mythen rund um den Kriegsausbruch. Deutsche und polnische Zeitzeugen erinnern sich und werden im Arbeitsmaterial kritisch hinterfragt. Renommierte Historiker und umfassendes Archivmaterial machen die Ereignisse verständlich und lebendig.

Weitere Seiten beim Deutschen Bildungsserver

  nach oben

christina.koenig@fwu.de

 

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen